GFOS bei der Hannover Messe

Die Hannover Messe geht in die nächste Runde: Nachdem die Messe 2021 coronabedingt als rein digitale Veranstaltung stattfinden musste, setzt die Messe in diesem Jahr auf ein hybrides Konzept. Die GFOS ist als langjähriger Aussteller wieder wie gewohnt vor Ort dabei und steht interessierten Besucher*innen vom 30. Mai bis zum 02. Juni Rede und Antwort. Ein durchdachtes Hygienekonzept sorgt für die maximale Sicherheit aller Beteiligten.

GFOS stellt neues Major Release gfos 4.8 plus in Hannover vor

GFOS stellt auf der diesjährigen Hannover Messe ihr neues Major Release gfos 4.8 plus vor.
Gemäß dem Slogan Designing the Future of Work bietet das neue Release bereits heute alle wichtigen Features für die Arbeitswelt von morgen. Flexibilität, Mobilität und Agilität stehen dabei klar im Fokus. Neben zahlreichen praktischen Erweiterungen, neuen Funktionen und Widgets können sich User*innen auf eine verbesserte Usability und Ergonomie freuen.

Zukunftsthemen “Digitalisierung” und “Dekarbonisierung”

Unter dem Thema “Transforming Industry Together” stehen 2022 zwei Megatrends besonders im Fokus der Hannover Messe: Die digitale Transformation im industriellen Umfeld und die Reduktion von CO2-Emissionen bei der Produktion.

Wer seine Produkte heutzutage schnell und effizient herstellen möchte, kommt an Schlagworten wie Data Analytics, Künstliche Intelligenz, IT-Sicherheit oder vernetzten Maschinen und Anlagen nicht mehr vorbei. Die GFOS als ISO 27001-zertifizierter Anbieter von smarten Manufacturing Execution Systems zeigt, wie produzierende Unternehmen die Chancen der Digitalisierung nutzen und auch weiterhin im globalen Wettbewerb bestehen können.

IT-Sicherheit spielt dabei eine entscheidende Rolle: Im Produktionsumfeld werden täglich unzählige – teils sensible – Daten gesammelt und zwischen Shopfloor, ERP- und MES-System übertragen. Zunehmende Cyberangriffe von außen erfordern somit eine Absicherung der betriebsinternen Informations- und Produktionssysteme, um Datenverluste, kostspielige Störungen im Betriebsablauf oder komplette Ausfälle der Anlagen zu vermeiden.

Nachhaltigkeit gewinnt im Produktionsumfeld gleichermaßen an Relevanz – Klimaneutralität und Energieeffizienz sind auf dem Vormarsch. Auch in Sachen Umweltschutz unterstützt die GFOS Anwender*innen mit ihren Softwarelösungen aus dem MES-Bereich und ermöglicht dank optimiertem Ressourceneinsatz und digitalem Energiedatenmanagement nachhaltiges Produzieren.

Mit der Erfassung von Maschinen- und Betriebsdaten sowie umfassenden Analysemöglichkeiten bildet das MES-System die perfekte Grundlage, energieintensive Prozesse effizienter, ressourcen- und somit auch umweltschonender zu gestalten. Zudem lassen sich mithilfe digitaler Fertigungssysteme Ausschussmengen und Durchlaufzeiten in einzelnen Prozessschritten schnell und einfach reduzieren. So können Industrieunternehmen einem unnötigen Ressourceneinsatz durch Fehl- oder Überproduktionen, bei zeitgleicher Verbesserung der Produktqualität, effektiv entgegenwirken.

Zusätzlichen Mehrwert bieten KI-basierte MES-Module: Dank Künstlicher Intelligenz werden beispielweise sowohl freie Kapazitäten als auch drohende Engpässe in der Fertigung frühzeitig erkannt und bei Bedarf flexibel umgeplant. Das führt nicht nur zu reibungslosen und optimierten Abläufen, sondern wirkt sich gleichermaßen energieschonend auf die gesamte Produktion aus.

Flexible MES-Lösungen für jede Unternehmensgröße

Digitale Fertigungsprozesse für die Industrie 4.0 – unabhängig von Unternehmensgröße und Branche. Die GFOS ist mit über 30 Jahren Erfahrung im MES-Bereich einer der führenden Anbieter der Branche und bietet die passende Lösung für jedes Unternehmen.

Für größere Betriebe und Konzerne bietet gfos.MES eine Vielzahl unterschiedlicher Module. Ob als Einzelkomponente oder vernetzt als umfassende Lösung – das Baukastensystem lässt sich flexibel, den Gegebenheiten des jeweiligen Kundenunternehmens nach, ausrichten. Mit gfos.MES | Midsize steht Industrieunternehmen das optimale Basispaket für einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der digitalen Fertigungsleitsysteme zur Verfügung. Je nach Bedarf lässt sich die Software problemlos erweitern. Beide Lösungen sind On Premise oder in der Cloud verfügbar.

Rein cloudbasiert ist hingegen unser Tool für kleine und mittelständische Unternehmen. Der gfos.SmartProductionManager ermöglicht einen einfachen und vor allem erschwinglichen Einstieg in die Industrie 4.0., ist perfekt auf die Anforderungen von KMUs abgestimmt und dank Plug & Play umgehend einsatzbereit. Angefangen mit einer kompakten Betriebsdatenerfassung lässt sich das Tool jederzeit modular erweitern und verfügt über alle relevanten Schnittstellen. So profitieren auch kleinere Betriebe von den Vorteilen digitaler Fertigungssteuerung, optimierten Prozessen und höchster Datensicherheit in der Cloud.

Über die GFOS

Die GFOS – Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH – steht für innovative Softwarelösungen sowie Cloud Services in den Bereichen Workforce Management, Manufacturing Execution Systems und Security. Modular aufgebaut und branchenunabhängig einsetzbar bietet gfos sowohl für Großkonzerne als auch kleine und mittelständische Betriebe die passende Lösung. Gemäß unserem Slogan Designing the Future of Work unterstützen wir so mehr als 1.800 Kund*innen in insgesamt 30 Ländern mit umfassenden Systemen und smarten Tools auf dem Weg zur Arbeit & Industrie 4.0. Dafür liefern wir die verschiedensten Module, von der Zeiterfassung und Personalplanung über die Betriebs- und Maschinendatenerfassung bis hin zur Zutrittskontrolle mit Besuchermanagement – in der Cloud oder On Premise.

Auch im Bereich der SAP-Anbindung profitieren Kund*innen von unserem umfassenden Know-how sowie exzellenter Beratung. Über 450 erfolgreich realisierte Projekte sprechen für sich!

Als ISO 27001-zertifiziertes Unternehmen stehen wir zudem für höchste Standards rund um das IT-Sicherheitsmanagement.

www.gfos.com

Über die GFOS

Die GFOS – Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH – steht für innovative Softwarelösungen sowie Cloud Services in den Bereichen Workforce Management, Manufacturing Execution Systems und Security. Modular aufgebaut und branchenunabhängig einsetzbar bietet gfos sowohl für Großkonzerne als auch kleine und mittelständische Betriebe die passende Lösung. Gemäß unserem Slogan Designing the Future of Work unterstützen wir so mehr als 1.800 Kund*innen in insgesamt 30 Ländern mit umfassenden Systemen und smarten Tools auf dem Weg zur Arbeit & Industrie 4.0. Dafür liefern wir die verschiedensten Module, von der Zeiterfassung und Personalplanung über die Betriebs- und Maschinendatenerfassung bis hin zur Zutrittskontrolle mit Besuchermanagement – in der Cloud oder On Premise.

Auch im Bereich der SAP-Anbindung profitieren Kund*innen von unserem umfassenden Know-how sowie exzellenter Beratung. Über 450 erfolgreich realisierte Projekte sprechen für sich!

Als ISO 27001-zertifiziertes Unternehmen stehen wir zudem für höchste Standards rund um das IT-Sicherheitsmanagement.

www.gfos.com

Kontakt
GFOS mbH
Miriam Czepluch-Staats
Am Lichtbogen 9
45141 Essen
Tel.: +49 201 61 30 00
E-Mail: presse@gfos.com
Web: https://www.gfos.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.