LANG: Automatisierung und Vernetzung im Maschinenbau verlangen neuste Software

Digitalisierung beeinflusst Entwicklung im Maschinenbau – Maschinensoftware ist jedoch bei zahlreichen Anwendern rückständig

LANG: Automatisierung und Vernetzung im Maschinenbau verlangen neuste Software

LANG: Automatisierung und Vernetzung im Maschinenbau verlangen neuste Software

Hüttenberg, 23. Februar 2021 – Digitalisierung ist maßgeblich für die Entwicklung im Maschinenbau. Dort kommt häufig noch Maschinen-Software wie beispielsweise Steuerungssoftware zum Einsatz, mit der sich die heutigen Anforderungen an die Automatisierung und Vernetzung nicht erfüllen lassen. Die LANG GmbH & Co. KG ( www.lang.de), Hersteller von Fräs-, Laser- und Digitalisier-Maschinen sowie Automationssystemen, entwickelt daher passend zu ihren Maschinen spezielle Software-Lösungen wie Steuerungssoftware, Digitalisierungssoftware, CAD- und CAM-Software sowie Ausgabesoftware. Damit sind Unternehmen zukunftsfähig aufgestellt.

“In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung von Fabriken sind zukunfts- und anpassungsfähige Maschinen unabdingbar. Der Umsetzungsgrad der Digitalisierung unterscheidet sich in vielen produzierenden Unternehmen sehr stark. Dies zeigt sich insbesondere im Bereich der Maschinensoftware. So werden u.a. im Sondermaschinenbau häufig noch Programme verwendet, die veraltet sind und den heutigen Anforderungen an Automatisierung und Vernetzung nicht entsprechen”, erklärt Thomas Kozian, Geschäftsführer der LANG GmbH & Co. KG.

Die Maschinen von LANG und die dazugehörige LANG-Software ermöglichen smarte Prozesse und unterstützen Unternehmen dabei, den Maschinen-Bedienkomfort zu optimieren sowie den neusten Anforderungen an die Automatisierung und Vernetzung im Maschinenbau gerecht zu werden.

Mit LANG-Software Fertigungskosten und Durchlaufzeiten minimieren
LANG ist spezialisiert auf Lösungen im Bereich Automations-Systeme, Frästechnologie, Lasertechnologie, Digitalisiersysteme und bietet dazu die korrespondierende LANG-Software an. Hierbei handelt es sich um Steuerungssoftware, Digitalisierungssoftware, CAD- und CAM-Software sowie Ausgabesoftware, mit der der Anwender in der Lage ist, flexibel unterschiedliche Bearbeitungsstrategien so zu kombinieren, wie es seiner Aufgabenstellung und Fertigungsmöglichkeit entspricht.

Der Bedienkomfort sowie die leicht verständliche Benutzerführung tragen schnell zur Senkung der Fertigungskosten, Kürzung der Durchlaufzeiten und somit zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei. LANG entwickelt alle Lösungen abgestimmt auf die eigenen Maschinen inhouse und in enger Zusammenarbeit mit Kunden.

Der gesamte Lebenszyklus zählt: Wartung, Umbau, Retrofit u.v.m. im Blick
Thomas Kozian erklärt: “Fertiger müssen mit modernen Lösungen auf veränderte Anforderungen der Kunden flexibel und zeitnah reagieren können. Die Effizienz der Maschinen ist wichtiger denn je, über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Dazu zählen auch die regelmäßige Wartung und Instandhaltung, Umbau, Produktionslinienanpassungen sowie Retrofit-Lösungen. Leicht bedienbare und leistungsfähige Software wird für Maschinenbetreiber immer wichtiger. Neue Programme und regelmäßige Updates laufen mit besserer Performance und sind schneller, einfacher und übersichtlicher.”

Um Unternehmen fit für die Anforderungen im Sinne der Digitalisierung und Vernetzung mit anderen Maschinen und Systemen zu machen, bietet LANG auch entsprechende Retrofit-Lösungen, mit denen die Kunden schnell, kostengünstig und effektiv ihre bestehenden Anlagen aufrüsten können. Die Vorteile sind geringere Investitionskosten als bei einer Neuanschaffung, verlängerte Lebensdauer der Anlage und Steigerung der Produktivität sowie Qualität.

Die 1972 gegründete LANG GmbH & Co. KG mit Sitz in Hüttenberg ist ein führender Anbieter im Bereich Positioniersysteme sowie Präzisionsgravieren und -fräsen. Das Portfolio erstreckt sich über Automations-Systeme, Frästechnologie, Lasertechnologie, Digitalisiersysteme, und die unterstützende LANG-Software. Das Unternehmen bietet ein ausgereiftes Steuerungs- und Maschinenprogramm inklusive Maschinenmontage und -abnahme, Service und Support sowie Schulungen an Automationskomponenten, Maschinen und Software. Höchste Qualität und eine schnelle Inbetriebnahme sowie ein professioneller After-Sales-Service stehen dabei im Fokus. Die LANG-Lösungen kommen in Unternehmen unterschiedlicher Branchen wie Automobilindustrie, Medizintechnik, Beschriftung, Verpackungsindustrie und vielen weiteren zum Einsatz. Weitere Informationen: www.lang.de

Firmenkontakt
LANG GmbH & Co. KG
Michaela Wenzel
Dillstraße 4
35625 Hüttenberg
Tel.: +49 (0) 6403-7009-0
E-Mail: michaela.wenzel@lang.de
Web: http://www.lang.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
Tel.: 0 211 9717977-0
E-Mail: up@punctum-pr.de
Web: http://www.punctum-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.