LTTS startet “Engineering the Change”-Kampagne

BENGALURU/MÜNCHEN, 24. April 2019: L&T Technology Services (NSE:LTTS), ein weltweit führender Anbieter von Ingenieursdienstleistungen aus Indien, hat seine “Engineering the Change”-Kampagne in Europa gestartet. Auf einer Tour durch fünf deutsche Städte präsentiert LTTS Ideen und zeigt technische Lösungen auf, die für die digitale Transformation rund um Industrie 4.0 notwendig sind.

LTTS ist einer der weltweit führenden F&E-Dienstleister für Produktentwicklung, Verfahrenstechnik, IIoT, M2M-Konnektivität und Product Lifecycle Management. Im vergangenen Jahr wurde LTTS von der ISG Group (Stamford/USA) in deren ,ISG Provider Lens Germany” auf dem deutschen Markt als “Leader” in den Branchen Automotive, chemische Industrie, Medizintechnik sowie der Konsumgüterbranche bewertet.

Im Rahmen der “Engineering the Change”-Kampagne organisiert LTTS vom 31. Mai 2019 bis 15. Juni 2019 eine Road Tour von Manchester über Paris und Zürich sowie vier weiteren Städten in Deutschland bis nach München. Zum Abschluss der Tour findet in München ein spannender 24-Stunden-Hackathon statt, bei dem Studenten, Experten und Digitalbegeisterte ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen können, indem sie drei reale Herausforderungen von LTTS-Kunden bearbeiten.

Der Hackathon soll die Teilnehmer bis an ihre Grenzen fordern. Dabei werden ihre Leistungen von einer Jury aus LTTS-Führungskräften, Partnern und Kunden bewertet. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld von 10.000 Euro und die Chance, Mitglied der globalen Vereinigung der besten LTTS-Ingenieure zu werden.

“Europa war schon immer maßgeblich daran beteiligt, den Weg zur Einführung neuer Technologien zu ebnen. Dies hat zahlreiche Akteure aus Schlüsselsektoren wie Automotive, Luft- und Raumfahrt, Energie und viele andere mehr inspiriert. Vor diesem Hintergrund wollen wir mit unserer Kampagne die Vorteile neuer Technologien wie 5G, Künstliche Intelligenz, Intelligente Fabriken, Kollaborative Roboter und Autonome Fahrzeuge stärker kommunizieren. Diese Tour wird unsere führende Rolle bei Zukunftstechnologien unterstreichen. Zusammen mit unseren europäischen Kunden wollen wir die digitale Transformation vorantreiben”, sagte Gaurav Gupta, Chief Business Officer of Europe bei LTTS.

Die einzigartige Reise durch vier Länder soll auch der Rekrutierung talentierter Mitarbeiter neue Impulse verleihen. Im Rahmen der Recruiting-Kampagne “Beyond” sucht LTTS verstärkt Ingenieure aus Regionen außerhalb Indiens und der USA, wie beispielsweise Europa, Singapur und Japan.
LTTS ist seit 2014 in Europa geschäftlich tätig, mit einem starken Fokus auf Deutschland. In München betreibt LTTS ein Entwicklungszentrum für seine europäischen Kunden.

L&T Technology Services Limited (LTTS) ist eine börsennotierte Tochtergesellschaft von Larsen & Toubro Limited, die sich auf Ingenieursdienstleistungen und F&E-Leistungen spezialisiert hat. Wir bieten Beratungs-, Design-, Entwicklungs- und Prüfdienstleistungen über den gesamten Lebenszyklus der Produkt- und Prozessentwicklung an. Zu unseren Kunden gehören 52 Fortune-500-Unternehmen und 51 der weltweit führenden F&E-Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Medizin, Transport, Telekommunikation, Hochtechnologie und Prozessindustrie. Mit Hauptsitz in Indien beschäftigen wir weltweit über 14.700 Mitarbeiter in 17 Designzentren, 27 Vertriebsbüros und 48 Innovationslaboren.

Firmenkontakt
L&T Technology Services Ltd.
Aniruddha Basu
L&T House, N Morarji Rd, Ballard Estate 1
400001 Mumbai
Tel.: 089-747262-41
E-Mail: Aniruddha.Basu@LntTechservices.com
Web: https://www.ltts.com/

Pressekontakt
Berkeley Kommunikation GmbH
Patrick Wandschneider
Landwehrstraße 61
80336 München
Tel.: 089-747262-41
E-Mail: ltts_de@berkeleypr.com
Web: https://www.berkeleypr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.