Mit Effektiven Mikroorganismen gegen die Folgen des Hochwassers

Mit Effektiven Mikroorganismen gegen die Folgen des Hochwassers

Mit Effektiven Mikroorganismen gegen die Folgen des Hochwassers

Die 15.000 l EM, die EMIKO direkt nach der Flut spendete, waren in wenigen Tagen vergriffen. Fleißige Helfer brachten sie zu den Betroffenen, die damit die vom Hochwasser gefluteten Wände, Gegenstände und Böden besprühten. EM verhindert die Bildung von Gerüchen und Schimmel.
Meckenheim, den 5.8.2021 “Wir sind sehr stolz, dass wir mit unserer Unterstützungsaktion den Menschen in den betroffenen Gegenden helfen konnten”, erklärt Moritz Mühlen auch mit Blick auf das überwältigende Medienecho und die riesige Nachfrage.
Jetzt setzt man darauf, dass EM (Effektive Mikroorganismen) in den Hochwassergebieten ihre Wirkung entfalten, von der man in Meckenheim schon lange weiß. Allein in Deutschland konnte man in den vergangenen Jahren bei zahlreichen Überschwemmungen in Norddeutschland, in Sachsen sowie auch Sachsen-Anhalt umfangreiche Erfahrungen sammeln. EM wurden hier zur Beseitigung und Abmilderung der Folgeschäden in den vom Hochwasser betroffenen Gegenden flächendeckend eingesetzt. Als biologisches Reinigungsmittel sorgt EM dafür, dass Gerüche beseitigt werden und der Bildung von Schimmel entgegengewirkt wird.
Die Wirkweise ist schnell erklärt, Schimmelpilze siedeln sich nur dort an, wo keine anderen Pilze leben. EM können Schimmel in Wohnräumen verhindern, da sie Hefepilze enthalten und den potenziellen Lebensraum der Schimmelpilze besetzen. Putzen mit EM-Reinigern oder regelmäßiges Aufsprühen aller Räume ist die beste Möglichkeit, Schimmel vorzubeugen.
Doch EM kann noch mehr. Keiner weiß, welche Stoffe mit dem Wasser transportiert wurden und sich in den Böden, den Wänden oder z. B. auf Kinderspielplätzen oder in Ackerböden abgesetzt haben. Öl ist sichtbar, Fäkalienrückstände teilweise auch, Schwermetalle oder chemische Stoffe, die für Menschen und Tiere giftig sein können, aber nicht. EM baut diese ab und wirkt ganz ohne Chemieeinsatz. Auf Flächen, auf denen der Ölfilm unmittelbar nach der Flut noch deutlich zu sehen ist, ist der Abbauprozesse erkennbar. Der Ölfilm verschwindet. Andere Schadstoffe werden durch den Einsatz von EM mit der Zeit gebunden, abgebaut, in unschädliche Stoffe umgewandelt oder verstoffwechselt – vorausgesetzt, die effektiven Mikroorganismen werden regelmäßig angewendet.
Jetzt hoffen die Meckenheimer, dass sie auch diejenigen in der Region, die vom Hochwasser betroffen sind, von EM überzeugen können. Die aktuelle Nachfrage signalisiert dies zumindest.

Der Grundstein für die EMIKO Firmengruppe wurde im Jahre 1996 gelegt, nachdem 1995 EM Effektive Mikroorganismen erstmalig aus Japan nach Europa gekommen waren. Zur EMIKO Firmengruppe gehören zwei Firmen: Die EMIKO Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH und die EMIKO Handelsgesellschaft mbH.
Die EMIKO Gesellschaft für Umwelttechnologie mbH ist Lizenznehmer der EM Research Organisation (EMRO) von Prof. Higa zur Herstellung der Original EM-Produkte in Japan, dem Entdecker der EM-Technologie. Sie fertigt die EM-Produkte unter Einhaltung höchster Qualitätsansprüche, um deren Wirksamkeit zu garantieren. Seit 2007 ist die Produktion über die gesetzlichen Vorschriften hinaus HACCP zertifiziert. 2009 kam die Biozertifizierung und 2012 Zertifizierung der Futtermittel GMP+ und QS hinzu.
Die EMIKO Handelsgesellschaft mbH ist für den Vertrieb der Produkte in Deutschland, Österreich und Italien verantwortlich. Sie betreut und berät Endkunden und Händler. Zudem führt sie Lehrgänge zum Zertifizierten EM-Berater durch und unterstützt aktiv die regionalen Händler bei ihren Marktauftritten. Sie sorgt für das Bekanntwerden der EM-Technologie und ihrer Wirkweise.

Firmenkontakt
EMIKO Gruppe
Nicole Rieger
Mühlengrabenstraße 13
53340 Meckenheim
Tel.: 0222595595241
E-Mail: n.rieger@emiko.de
Web: http://www.emiko.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
Tel.: 0171 48 11 803
E-Mail: loetters@sc-loetters.de
Web: http://www.sc-loetters.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.