Neues EDL-G: ECG hat Entscheidungshilfe für Energieaudits entwickelt

Neues EDL-G: ECG hat Entscheidungshilfe für Energieaudits entwickelt

Entscheidungshilfe: Muss ich ein Audit durchführen und bis wann?

Kehl, 26.11.2019 – Die Bundesregierung hat das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) überarbeitet, die überarbeitete Fassung ist gestern im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Damit sind die Veränderungen für Energieaudits, die bis zum 5. Dezember 2019 durchzuführen sind, rechtskräftig und für alle betroffenen Unternehmen verbindlich.

Zum Kern des Gesetzes:
Das Gesetz legt Fristen für die Erfüllung der Auditpflicht fest. Dabei nimmt es zwei Veränderungen vor:
1. Unternehmen, die nicht als KMU gelten und über alle Energieträger hinweg pro Kalenderjahr weniger als 500.000 kWh verbrauchen, müssen künftig keine Energieaudits mehr durchführen.
2. Trotzdem gilt für sie neuerdings die Meldepflicht: Ab jetzt müssen alle auditpflichtigen Unternehmen (d.h. nicht-KMU) unabhängig von ihrem Verbrauch eine Meldung zum Audit auf dem BAFA-Portal (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) vornehmen.

Die betroffenen Unternehmen stehen jetzt vor der Aufgabe zu erfassen,
– ob sie ein Audit durchführen müssen und
– bis zu welchem Termin dieses Audit durchgeführt sein muss.

Um den Firmen schnell Transparenz zu diesen Fragen zu ermöglichen, hat der unabhängige Energieberater Energie Consulting GmbH, Kehl, ein Energieaudit-Tool entwickelt, mit dem sich diese Fragen schnell beantworten lassen: Das beigefügte Flussdiagramm führt den Leser mit klar strukturierten Fragen und mit geringem Zeitaufwand zu den Ergebnissen.

Die ECG steht selbstverständlich allen betroffenen Firmen auch zu weiterführenden Fragen zu diesem Themenkomplex zur Verfügung.

Weiterführende Informationen zum EDL-G finden Sie hier: https://www.energie-consulting.com/energiedienstleistungsgesetz/

Die 1986 gegründete ECG mit Sitz in Kehl ist das größte unabhängige Beratungsunternehmen in Energiefragen in Deutschland und Europa. Das Unternehmen betreut gegenwärtig den Einsatz und Einkauf von rund 20.000 GWh Strom sowie rund 15.000 GWh Erdgas. Über 2.000 Kunden in Deutschland sowie im europäischen Ausland sind derzeit unter Vertrag; der Fokus liegt dabei auf mittelständischen Betrieben aus produzierenden Gewerben. Aber auch große Industrieunternehmen wie Henkel, Axel-Springer, Berliner Zeitungsverlag, Wieland-Werke gehören zum Kundenkreis. Mit rund 50 Mitarbeitern erwirtschaftet ECG einen jährlichen Umsatz von ca. 5 Mio. Euro. Geschäftsführer sind Dr. Wolfgang Hahn, Dr. Jürgen Joseph und Jörg Scheyhing.
Weitere Informationen über die ECG unter www.energie-consulting.com

Firmenkontakt
ECG Energie Consulting GmbH
Dr. Wolfgang Hahn
Wilhelm-Leonhard-Straße 10
77694 Kehl-Goldscheuer
Tel.: 07854 9875-0
E-Mail: info@ecg-kehl.de
Web: http://www.energie-consulting.com

Pressekontakt
Haussmann Pfaff Kommunikation
Dr. Antonia Green & Dr. Daniel Haussmann
Höchlstr. 2
81675 München
Tel.: 089 99249654
E-Mail: haussmann@haussmannpfaff.de
Web: http://www.haussmannpfaff.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.