Noch 100 Tage bis Weihnachten

Mit Weihnachtskarten Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe unterstützen

Noch 100 Tage bis Weihnachten

Mit Weihnachtskarten Menschen helfen.

München, 12. September 2019. Am Montag (16. September) sind es noch 100 Tage bis Weihnachten. Für zahlreiche Unternehmen beginnt jetzt schon die Zeit für die Weihnachtskartenplanung. Denn nach wie vor gehört der Versand von Weihnachtskarten für viele Firmen dazu, um sich bei ihren Kunden und Geschäftspartnern für die Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr zu bedanken. Doch wie kann sich ein Unternehmen aus der Flut der Weihnachtskarten abheben? “Indem die Unternehmen die Weihnachtskarten mit einem guten Zweck verbinden und beispielsweise Menschen in Äthiopien unterstützen”, sagt Dr. Sebastian Brandis, Sprecher des Vorstands der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe.

Zusammen mit der Druckerei Schroeder aus Neuss wurden deshalb vier erlesene Weihnachtskartenmotive ausgewählt, von deren Verkauf die Stiftung Menschen für Menschen pro Karte 20 Cent erhält. Die Karten sind im Weihnachtskartenkatalog 2019/2020 ( www.filigran-laser.de) besonders gekennzeichnet.

“Diese hochwertigen Weihnachtskarten sind besonders für Firmen geeignet, die doppelt Freude schenken möchten: Erstens durch die Wertschätzung ihren Geschäftspartnern gegenüber und zweitens durch Unterstützung der Menschen in Äthiopien”, betont Dr. Brandis.

Auch eine Vielzahl anderer Weihnachtskarten aus der Kollektion 2019/2020 der Druckerei Schroeder kann, gegen einen zusätzlichen Aufpreis von je 20 Cent, mit einem transparenten Aufkleber mit dem Logo der Stiftung Menschen für Menschen versehen werden. Auch dieses Geld erhält dann Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe (www.menschenfuermenschen.de).

Informationen über die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe unter www.menschenfuermenschen.de, bei Facebook und YouTube

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
Online: www.menschenfuermenschen.de

Über die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe leistet seit über 37 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner sehr bekannt gewordenen Wette in der Sendung “Wetten, dass..?”. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) durchgängig seit 1992. Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in elf Projektgebieten mit über 640 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um. Darüber hinaus wird noch ein Kinderheim (Abdii Borii Children´s Home) sowie das Agro Technical & Technology College (ATTC) von Menschen für Menschen betrieben.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Dr. Sebastian Brandis
Brienner Straße 46
80333 München
Tel.: 089 38397960
E-Mail: info@menschenfuermenschen.org
Web: http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Erich Jeske
Brienner Straße 46
80333 München
Tel.: 089 38397987
E-Mail: erich.jeske@menschenfuermenschen.org
Web: http://www.menschenfuermenschen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.