Nürnberg positioniert sich als Epizentrum für Digitalisierung

Stadt fördert gezielt Projekte und Events

Nürnberg positioniert sich als Epizentrum für Digitalisierung

Nürnberg ist top bei Digitalisierung

Vom Buzzword zur gelebten Optimierung unserer Welt: Die digitale Transformation hält derzeit in allen Lebensbereichen Einzug – und viele Innovationen erleichtern schon heute unseren Alltag. Abgeschlossen ist der Wandel aber noch lange nicht. Deshalb fördert die Stadt Nürnberg gezielt Projekte und Events rund um die Digitalisierung. Mit großem Erfolg.

Es ist kein Zufall, dass in einer Umfrage unter wichtigen Stakeholdern im Bereich Digitalisierung Nürnberg als Innovationshotspot genannt wurde. Dass die Stadt die Nase so weit vorne hat, liegt zum einen an der Konsequenz, mit der bereits seit mehreren Jahren Einrichtungen und Startups mit technologischer Ausrichtung gefördert werden.

Zum anderen aber vor allem auch an den zahlreichen Projekten und Veranstaltungen, die Nürnbergs digitale Szene – teilweise in Zusammenarbeit mit der Stadt – auf die Beine stellt. Sie ziehen mittlerweile Tausende von Besuchern aus ganz Deutschland in die Frankenmetropole. Digitale Highlight-Veranstaltungen im Jahr 2018 sind bzw. waren:

-Nürnberg Digital Festival (12.-22.10.18)
-Connective Cities Fachtagung “Digitale Stadt” (23.-25.10.18)
-VITAKO Regionalkonferenz “Verwaltungsdigitalisierung” (19.11.18)
-10. Bildungskonferenz “Bildung und Digitalisierung” (23.11.18)
-Bundesweiter Digital-Gipfel (3.12.-4.12.18)

Dachstrategie “Digitales Nürnberg”

Auch Nürnbergs Bürgerschaft profitiert bereits heute vom digitalen Wandel. Denn die Stadt hat in zahlreichen Ämtern Digitalisierungsprojekte in Angriff genommen, die viele Behördengänge deutlich erleichtern oder sogar überflüssig machen.

Welche Projekte das sind, wie sie umgesetzt werden und warum Nürnberg am europäischen Programm “Digital Cities Challenge” teilnimmt, zeigt der aktuelle Blogbeitrag der Wirtschaftsförderung Nürnberg ( www.wirtschaftsblog.nuernberg.de):
https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/2018/11/14/nuernberg-positioniert-sich-als-epizentrum-fuer-digitalisierung/

Cathrin Ferus schreibt für das Blog der Wirtschaftsförderung Nürnberg. Seit 2006 ist sie als PR-Freelancer und Online-Redakteurin für zahlreiche Unternehmen in der Metropolregion Nürnberg tätig. Zu ihren Fokusbranchen zählen Hightech, IT, Food und Hausgeräte. Als Allrounder unterstützt sie Konzerne, KMUs und Selbstständige mit großem Engagement. Als temporärer Partner auf Projektbasis. Als Interimsmanager. Als Sparringspartner für Brainstorming und Konzeption. Oder als dauerhafter Ansprechpartner nach außen für Pressearbeit und Marketingkommunikation.

Kontakt
Catcomm Kommunikation
Cathrin Ferus
Keßlerplatz 11
90489 Nürnberg
Tel.: 0911
Fax: 469518
E-Mail: cathrin.ferus@catcomm.de
Web: https://wirtschaftsblog.nuernberg.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.