Seniorenassistenten werden dringend gebraucht!

Fast sechs Millionen ältere Menschen leben alleine – viele benötigen Unterstützung durch gut geschulte Begleiter.

Seniorenassistenten werden dringend gebraucht!

Vertrauensvolle Seniorenbetreuung

Die meisten Menschen in Deutschland leben im Alter im eigenen zu Hause, die meisten davon alleine.
Viele dieser Senioren sind finanziell unabhängig und wünschen sich eine Dienstleitung auf Augenhöhe ohne eine Bittstellersituation, sondern als Auftraggeber. Auch die Angehörigen schätzen die regelmäßigen Rückmeldungen zum Befinden der Senioren, die oftmals weit entfernt leben.

Das statistische Bundesamt teilt mit, dass 2020 rund 5,9 Millionen ab 65 Jahre alleine leben. Das ist jeder Dritte in dieser Altersgruppe. Wenn Partner oder Partnerin sterben bleiben viele ältere Menschen alleine zurück und die Einsamkeit wird zu einem echten Problem. Von den 85-jährigen Menschen lebten 2020 schon mehr als die Hälfte, 58 %, alleine.

Gut ausgebildete Experten & Gesellschafter in der Seniorenassistenz werden also wirklich dringend gesucht. Seniorenassistenten sind kreativ in der Gestaltung des Alltags, bringen viele Ideen in Form von Unternehmungen ein, die bei den Senioren früher von Bedeutung waren. In der Biographiearbeit werden oft diese Wünsche zu Tage gefördert die schon lange vergessen waren. Alleine unternehmen die Senioren nicht mehr viel und die Einsamkeit kehrt ein.
Wieder ein Kaffee- oder Restaurantbesuch, gemeinsames Kochen oder Musizieren, ein Ausflug, all das bringt Lebensfreude und Wohlbefinden zurück.

Selbstverständlich werden die Seniorenassistenten in der Weiterbildung der HELP Akademie auch auf die Begleitung von altersassoziierten Krankheiten geschult. Besonders in der Demenzbegleitung werden z. B. Validation und basale Stimulation sowie der Umgang mit den Angehörigen, trainiert.

Seniorenassistenten bringen Sicherheit, aber auch Lebensfreude, Mobilität und somit eine große Portion Lebensqualität den älteren Menschen zurück. Einsamkeit und Tristess haben keine Chance.

Das Leben ist also wieder lebenswert!

Presserecherche zu sozialen Themen
insbesondere im Bereich Senioren und Betreuung

Kontakt
Online PR Jolante
Michael Jolante
Apianstrasse 4-8
85774 Unterföhring
Tel.: 01781701682
E-Mail: jolantePR@web.de
Web: https://www.facebook.com/jolantepr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.