Was macht Angst mit uns und wie können wir gegensteuern? Dr. Ilona Bürgel im Interview

Wir möchten informiert und am Puls der Zeit sein und konsumieren deshalb nicht nur ein Medium. Morgens hörst du im Auto die Nachrichten, später hörst du es von Kollegen am Arbeitsplatz, liest es im Instagram- oder Facebook-Feed und sieht es am Abend nochmal im TV. Und so passiert es, dass die eigentlich selbe Meldung durch die Wahrnehmung auf verschiedenen Plattformen

» Weiterlesen

5 Tipps, wenn Kinder Fragen zum Krieg stellen

Heißer Krieg in der Ukraine. Was bedeutet das für die Kinder, wie können wir damit umgehen? Was kann man tun? Papa, muss ich nun Angst haben? (Bildquelle: Pixabay) Fotos und Filmaufnahmen vom Krieg in der Ukraine sind auch für Kinder allgegenwärtig, von Zeitungen über TV-Beiträge bis zu Social-Media-Kanälen. Im Gegensatz zu Erwachsenen fehlt Kindern die Erfahrung, mit diesen Eindrücken umzugehen

» Weiterlesen

Ich schäme mich, zum Zahnarzt zu gehen

Ein leicht mulmiges Gefühl vor dem nächsten Besuch bei der Zahnärztin oder dem Zahnarzt? Das kennt fast jeder. Bei manchen Menschen ist das Gefühl jedoch so stark ausgeprägt, dass sie aus Scham oder Angst die Zahnarztpraxis gar nicht erst aufsuchen. Anlässlich des Weltgesundheitstags der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am 7. April macht die Initiative proDente auf das Thema Scham und Angst vor

» Weiterlesen

Giftstoffbelastungen in Gebäuden schädigen Atemwege und Lunge

Wir atmen von der Geburt bis Tod. Was wir dabei so alles einatmen und wodurch wir sonst noch belastet werden wird im großen Atemkongress besprochen, ebenso wie Möglichkeiten zur Verbesserung.

» Weiterlesen

Vom ersten bis zum letzten Atemzug!

Es gibt eine einzige Sache, ohne die wir nur wenige Minuten auskommen, ohne bleibende Schäden und sogar den Tod als Folge zu haben: Die Atmung! Wir atmen unser ganzes Leben von der Geburt bis zum Tod. Und dies machen wir meistens vollkommen automatisch und unbewusst. Welche Auswirkungen die Atmung auf unsere Gesundheit hat, darüber denken wir nur selten, oder gar

» Weiterlesen

Zoom-Hack-Slam: In einer Minute zum Weltrekord.

Zoom- Hack was?
Eine Online Veranstaltung per Zoom, bei der 314 Menschen ihren persönlichen Hack (Tipp) für die Zuschauer abgegeben und ihr Publikum begeistert haben. Claudia Cafuta nahm daran teil.

» Weiterlesen

Kindesmisshandlung begünstigt Abhängigkeitserkrankung

Die 3 größten Irrtümer, warum Menschen mit Kindheitstrauma Alkohol und Sucht nur schwer oder nicht widerstehen können Vernachlässigung, Alkoholismus, psychische-körperliche Misshandlung verursachen später oft Sucht Folgendes: Ich gehe auf eine Party oder muss in die Stadt und nach ein paar Stunden verspüre ich das Gefühl, unbedingt Alkohol trinken zu müssen. Wie kann ich es abstellen? Die häufigste Fehleinschätzung beim Alkohol

» Weiterlesen

33 Arten von Prüfungsängsten

Prüfungsangst muss nicht sein … und zugleich 33 Möglichkeiten Prüfungsängste zu bearbeiten Hochschullehrer Dr. Joachim von Hein schildert die verschiedenen Arten von Ängsten, die zu einer Prüfung oder einem sonstigen Redeauftritt dazu gehören, wie das Salz in der Suppe. Wie aber ist zu reagieren, wenn dieses eigentlich nützliche Gewürz zu viel wird, wenn das Lampenfieber überhandnimmt und die Kandidaten zu

» Weiterlesen

Was macht Angst mit uns, wie können wir gegensteuern?

Dr. Ilona Bürgel im Interview Wir möchten informiert und am Puls der Zeit sein und konsumieren deshalb nicht nur ein Medium. Morgens hörst du im Auto die Nachrichten, später hörst du es von Kollegen am Arbeitsplatz, liest es im Instagram- oder Facebook-Feed und sieht es am Abend nochmal im TV. Und so passiert es, dass die eigentlich selbe Meldung durch

» Weiterlesen

Innerlich stabil bleiben auch in der Pandemie

Sebastian Purps-Pardigol gibt Tipps, wie man die kontaktarme Zeit gut übersteht Sebastian Purps-Pardigol ist Experte für Potenzial-Entfaltung. In der Pandemie werden persönliche Kontakte immer wieder stark reduziert. Wie man es schafft, diese Phase gut zu meistern, weiß der Bestseller-Autor und Trainer Sebastian Purps-Pardigol. Seine Hilfestellungen basieren auf von jedem anwendbaren Erkenntnissen der modernen Hirnforschung. Wenn soziales Miteinander kaum möglich ist,

» Weiterlesen

Corona: Der Angst die Stirn bieten

Sebastian Purps-Pardigol verrät einfache Strategien für mehr Zuversicht in der Pandemie Sebastian Purps-Pardigol ist Experte für Potenzial-Entfaltung durch hirngerechtes Selbst-Management. Corona und kein Ende – das bedeutet für viele Menschen auch Angst vor Krankheit, vor Jobverlust, vor Einsamkeit. Wie man diesem Gefühl die Stirn bietet, verrät Sebastian Purps-Pardigol. Der Bestseller-Autor kombiniert Erkenntnisse der modernen Hirnforschung mit Methoden des Managementtrainings –

» Weiterlesen

Das massierte Auto – Skurriles aus dem Soziallabor D: Deutschland

Gerfried A. Ferchau präsentiert in seiner aberwitzigen Lektüre “Das massierte Auto” ein Potpourri den alltäglichen Wahnsinn und zeigt dir, wie du diesen mit Überlegung und Humor überleben kannst.

» Weiterlesen
1 2 3 11