IVOM Therapie: Mehr AMD-Patienten beim Augenarzt in Mainz

Immer mehr Patienten leiden an Netzhauterkrankungen, bestätigt Augenarzt aus Mainz Das Sehvermögen wird bei der feuchten Makuladegeneration schlechter. MAINZ. Die Fallzahlen von Patienten mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) steigen. Das kann auch Dr. Thomas Kauffmann bestätigen. Der Augenchirurg erklärt die Verlaufsformen: “Die trockene AMD wird von einer feuchten Form unterschieden. Bei der trockenen Form kommt es zur Ablagerung von Stoffwechselprodukten des

» Weiterlesen

Aufklärungsinitiative zum diabetischen Makulaödem bietet ausführliche Informationen und fördert den Austausch von Patienten und Angehörigen

Weltdiabetestag 2019 -Diabetes kann mit zahlreichen Folgeerkrankungen einhergehen, unter anderem mit der Augenerkrankung diabetisches Makulaödem (DMÖ) -Die diabetische Schädigung der kleinen Netzhautgefäße ist heute in der westlichen Welt die häufigste Ursache für eine Sehbehinderung bei Personen unter 65 Jahren -Aufklärung ist besonders wichtig, damit die Erkrankung frühzeitig erkannt und behandelt werden kann -Informationen finden Betroffene, Angehörige und Interessierte auf www.das-diabetische-auge.de.

» Weiterlesen

Bayer unterstützt Patienten und Angehörige mit chronischen Netzhauterkrankungen mit umfangreichem Informationsmaterial

Welttag des Sehens 2019 -Experten schätzen, dass bis 2050 mehr als 700 Millionen Menschen weltweit mit Sehbeeinträchtigungen leben -Welttag des Sehens macht jährlich auf Blindheit und Sehbeeinträchtigungen, wie zum Beispiel die altersabhängige Makuladegeneration (AMD), aufmerksam -Der Patientenservice VisusVital bietet Betroffenen und Angehörigen umfangreiches Informationsmaterial zu verschiedenen chronischen Netzhauterkrankungen Leverkusen, 07. Oktober 2019 – Jedes Jahr findet am zweiten Donnerstag im

» Weiterlesen

Augenarzt für Neuss informiert über neue Kassenleistung

Wissenswertes vom Augenarzt, Neuss: Crosslinking bei Keratokonus wird von der GKV erstattet Augenarzt aus dem Raum Neuss erklärt die Crosslinking Therapie. NEUSS. Patienten mit Keratokonus mussten bisher für ihre Behandlung selbst aufkommen. Jetzt hat der gemeinsame Bundesauschuss (G-BA) beschlossen, dass das sogenannte Crosslinking Therapieverfahren unter bestimmten Voraussetzungen von der gesetzlichen Krankenkasse erstattet wird. Darauf weist Augenarzt Benno Janßen hin. Der

» Weiterlesen

Chronische Netzhauterkrankungen durch regelmäßige Kontrollen beim Augenarzt frühzeitig erkennen und behandeln

Diabetisches Makulaödem und altersabhängige Makuladegeneration – Die feuchte altersabhängige Makuladegeneration und das diabetische Makulaödem gehören zu den häufigsten Ursachen für Erblindung im Erwachsenenalter in Deutschland1 – Regelmäßige augenärztliche Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen eine frühe Diagnose – Dank moderner Medikamente sind die beiden chronischen Erkrankungen gut behandelbar, entscheidend sind ein möglichst früher Behandlungsbeginn sowie eine konsequente und kontinuierliche Therapie – Umfangreiche Informationen gibt

» Weiterlesen

Augenerkrankung: Was hilft beim Gerstenkorn?

Ein Gerstenkorn ist unangenehm und schmerzhaft. Ausgelöst wird es durch eine Infektion mit Bakterien. Meist verläuft die Entzündung harmlos: Mit einem Eiterknötchen am Augenlid beginnt die Erkrankung, es schwillt an und ist druckempfindlich. Nach einiger Zeit platzt das Gerstenkorn auf und der angesammelte Eiter tritt aus. Bilden sich Gerstenkörner häufiger, kann das auf ein schwaches Immunsystem oder eine Krankheit hinweisen.

» Weiterlesen

Bayer unterstützt Patienten als führendes Unternehmen in der Augenheilkunde mit umfangreichen Serviceleistungen

Welttag des Sehens am 11. Oktober 2018 (Bildquelle: Bayer Vital) -Erkrankungen der Augen werden oft erst spät festgestellt, da die Sehleistung meist schleichend abnimmt -Erhalten Patienten zum Beispiel die Diagnose einer Netzhauterkrankung, stehen sie oft vor zahlreichen Fragen – auch im Verlauf der Therapie ist der Wunsch nach Aufklärung oft hoch -Der Patientenservice VisusVital von Bayer bietet Patienten und Angehörigen

» Weiterlesen

EMNID-Umfrage zeigt: Makulaerkrankung bei älteren Menschen fast unbekannt – hoher Aufklärungsbedarf erkennbar

Weit verbreitet, aber unbekannt: Die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) (Bildquelle: Bayer Vital) – Alle Befragten betrachten die Sehkraft als höchstes Gut, aber nur jeder Zehnte war im vergangenen Jahr zur Kontrolle beim Augenarzt – Einige Augenerkrankungen wie die feuchte altersabhängige Makuladegeneration sind kaum bekannt, obwohl sie der Hauptgrund für Erblindung im Alter in Deutschland ist – Moderne Medikamente können die Sehkraft

» Weiterlesen