Exzellenznetzwerk mit Fraunhofer-Beteiligung ebnet den Weg für Edge-AI-Technologien

Künstliche Intelligenz auf kleinstem Raum Das europäische Exzellenznetzwerk „dAIEDGE“ fördert die Anwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) auf Edge-Computing-Plattformen – das Fraunhofer IGD ist einer der Projektpartner. Durch die Kombination von Edge Computing und Künstlicher Intelligenz (Edge-AI) können Geräte Entscheidungen in wenigen Millisekunden treffen, indem die Daten direkt am Ort ihrer Entstehung verarbeitet werden – ohne unsichere Verbindungen, hohe Latenzzeiten, große

» Weiterlesen

Schiffswartung leicht gemacht: Fraunhofer-Institute entwickeln mit Industriepartnern maritime Serviceplattform

Maritime Serviceplattform: Besatzungen nehmen Wartungen selbstständig im laufenden Betrieb vor. Forschungsprojekt MARIA Optimierte Wartungs- und Servicequalität auch auf hoher See: Ein Projektkonsortium um die Fraunhofer-Institute IGD und CML unterstützt die maritime Industrie mit einer neuen Serviceplattform für After-Sales-Anwendungen. Durch den Einsatz von Augmented Reality und intelligenten Assistenzsystemen kann die Schiffsbesatzung Instandhaltungsarbeiten selbst durchführen und so kostenintensive Ausfallzeiten vermeiden. Die Forschenden

» Weiterlesen

Österreichische Zukunftstechnologie sichert sich Millioneninvestment

KI unterstützte Augmented Reality Trainingslösung für den Sicherheitsbereich mit weiteren Investoren. Richard Hirschhuber & Axel Schnaller sichern sich mit MXR Tactics ein Millioneninvestment. Kufstein (OTS) – MXR Tactics leistet Pionierarbeit im Bereich Augmented Reality und unterstützt Sicherheitspersonal, Militär und Polizei auf der ganzen Welt im Bereich des taktischen Trainings. Die hochgradig anpassungsfähige MXR-Trainingssimulation integriert künstliche Intelligenz (KI) mit AR-Technologie und

» Weiterlesen

KI-basierte Software zur Montageunterstützung und Qualitätskontrolle des Fraunhofer IGD

AR-gestützter Montagearbeitsplatz des Fraunhofer IGD – eine Kernanwendung des Industrial Metaverse. Wie von Zauberhand durch den Zusammenbau geführt Industrielle Montagelinien sind vielfältig: Einige arbeiten mit häufig wechselnden Produktaufbauten, während sich andere durch komplexe Prozesse und hohen Abstimmungsbedarf zwischen Werker und weiteren Experten auszeichnen. Das Fraunhofer IGD unterstützt Anwender mit einer Kombination aus Augmented Reality (AR) und Künstlicher Intelligenz (KI) bei

» Weiterlesen

Absortierprozesse beschleunigen und Genauigkeit erhöhen mit neuer Software des Fraunhofer IGD

Fraunhofer IGD AR-Software ARRANGE unterstützt beim Absortiervorgang durch farbliche Überlagerung. Künstliche Intelligenz in der Automotive-Branche Die Lösung vor Augen: In Kombination mit einer Augmented-Reality-Brille bietet die Software ARRANGE digitale Unterstützung von Absortiervorgängen. Zusammengehörige Bauteile werden direkt im Sichtfeld der Mitarbeitenden an der Produktionslinie farblich überlagert. Mit der Lösung des Fraunhofer IGD können Anwender im Automotive-Bereich durch beschleunigte Prozesse und eine

» Weiterlesen

„Yoonaverse – The Berlin Metaverse®“ – die erste Destination für eine ultrarealistische 3D-Experience

Berlin Fashion Week goes Berlin Metaverse „Moonbeam“ von Esther Perbandt (l.) und „Moonbeam“ als 3D-Design von yoona.ai (Bildquelle: Copyright: Yoona.ai & Esther Perbandt) Noch ein Metaversum? Ja, zum Glück. Denn das Berliner Start-up yoona.ai zeigt ab dem 17. Januar 2023 mit „Yoonaverse – The Berlin Metaverse®“, was im Fashionbereich im Web3 heute schon möglich ist: eine Networking- und Marktplatz-Destination, ganz

» Weiterlesen

yoona.ai auf Shortlist für 1. European Metaverse Awards

„Wir freuen uns sehr, dass wir es auf die Shortlist geschafft haben“ Anna Franziska Michel, CEO und Co-Founder von yoona.ai (Bildquelle: yoona.ai) Berlin – Am 27. Oktober 2022 ist es soweit, im Rahmen des ersten „European Metaverse Summit“ werden zum ersten Mal die „European Metaverse Awards“ verliehen. Auf der Liste der Nominierten: das Berliner Start-up yoona.ai, das die Jury durch

» Weiterlesen

Fraunhofer IGD visualisiert historischen Zustand des Klosters Corvey mittels Augmented Reality

Fraunhofer IGD Forschende modellierten die Statue anhand Zeichnungen und Fragmenten nach. Das Kloster Corvey blickt auf eine 1.200-jährige Geschichte zurück, und es tut sich bis heute viel in den alten Gemäuern: Um den ursprünglichen Zustand des Gebäudes sichtbar zu machen, entwickelte das Fraunhofer IGD eine App und zeigt mittels Augmented Reality, wie es dort in der Vergangenheit ausgesehen hat. Zum

» Weiterlesen

HP stellt neues Produktportfolio mit virtueller Präsentation vor

Interaktion im Metaverse statt Slideshow Kaiserslautern, 08.07.2022 – Powerpoint war gestern, heute sind Interaktive Präsentationen im Metaverse der Trend. Das Technologieunternehmen HP hat sein Produktportfolio HP Presence auf diese Weise vorgestellt und setzt bei der Art von Präsentationen so neue Maßstäbe. Produktvorstellungen sind üblicherweise entweder aufwändig, weil Mitarbeiter und Kunden anreisen und alle neuen Produkte an den Ort der Veranstaltung

» Weiterlesen

NTT DATA entwickelt 5G-Lösung für das „vernetzte Stadion“

NTT DATA testet öffentlich ein Konzept auf Basis von künstlicher Intelligenz und Augmented-Reality-Technologien Ralf Malter, COO und Geschäftsführer NTT DATA DACH München, 30. Juni 2022 – NTT DATA, ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Geschäfts- und IT-Dienstleistungen, hat eine neue 5G-Lösung für Sportveranstaltungen vorgestellt: das „vernetzte Stadion“. Die Lösung kombiniert Echtzeit-Videoverarbeitung mit Technologien wie Edge Computing, künstlicher Intelligenz (KI) und

» Weiterlesen

Gold für YOONA.AI

Berliner Start-up mit WIN Award ausgezeichnet Anna Franziska Michel (Yoona.ai) mit dem WIN Award (Bildquelle: @Hamann Media) Hamburg – 90 Bewerberinnen, 25.000 Wählerstimmen – und 21 strahlende Siegerinnen beim „WIN Award“, der Preisverleihung im Rahmen des FIT-Kongresses am 31. Mai 2022 in Hamburg. Im festlichen Rahmen des Privathotel Lindtner, vor den Toren der Hansestadt, wurden am Dienstagabend die Siegerinnen des

» Weiterlesen

Fraunhofer IGD entwickelt KI-basierte Bauteilkontrolle für schnellere Umrüstzeiten

Bauteile mobil und in Echtzeit überprüfen – das ermöglicht die Software MARQUIS des Fraunhofer IGD. Anwender im Automotive-Bereich profitieren von kurzen Umrüstzeiten, einer nutzerfreundlichen Führung sowie einer Kostensenkung infolge von weniger Stillstand der Produktionslinien. Auf der Messe CONTROL sowie auf der HANNOVER MESSE stellen die Forschenden Anfang Mai und Anfang Juni die Software für die mobile Qualitätsprüfung vor. Eine fehlende

» Weiterlesen
1 2 3 7