Fraunhofer IGD entwickelt KI-basierte Bauteilkontrolle für schnellere Umrüstzeiten

Bauteile mobil und in Echtzeit überprüfen – das ermöglicht die Software MARQUIS des Fraunhofer IGD. Anwender im Automotive-Bereich profitieren von kurzen Umrüstzeiten, einer nutzerfreundlichen Führung sowie einer Kostensenkung infolge von weniger Stillstand der Produktionslinien. Auf der Messe CONTROL sowie auf der HANNOVER MESSE stellen die Forschenden Anfang Mai und Anfang Juni die Software für die mobile Qualitätsprüfung vor. Eine fehlende

» Weiterlesen

Fraunhofer IGD: Mitarbeiterqualifizierung mit VR in der Automobilbranche

Das 3D/VR-Autorenwerkzeug Machine@Hand des Fraunhofer IGD: Training in geschützter VR-Umgebung (Bildquelle: Fraunhofer IGD) Das Fraunhofer IGD aus Rostock stellt mit Machine@Hand 2.0 eine flexible und leistungsfähige virtuelle Trainingsumgebung vor. Mit Virtual Reality (VR) lassen sich komplexe Montageabläufe und die Bearbeitung neuer Bauteilvarianten in der Automobilindustrie verständlich vermitteln. VR-Trainingsszenarien unterstützen eine zeitgemäße Qualifizierung der Mitarbeitenden und zeigen insbesondere bei der Umstellung

» Weiterlesen

Fraunhofer IGD: Mitarbeiterqualifizierung mit VR in der Automobilbranche

Fraunhofer IGD auf der LEARNTEC, Karlsruhe: 31.05. – 02.06.22 / Halle 2, Stand J40

Fraunhofer IGD auf der HANNOVER MESSE: 30.05. – 02.06.22 / Fraunhofer-Gemeinschaftsstand – Halle 5, Stand A06

» Weiterlesen

Cybus realisiert digitale Lösungen in der Produktion durch die Integration von OT und IT

Die skalierbare Dateninfrastruktur in den Porsche Werken mit der Cybus Manufacturing Data Platform. In den Porsche-Werken Stuttgart-Zuffenhausen und Leipzig wurde eine gemeinsame Dateninfrastruktur und universelle Cloud-Konnektivität basierend auf Cybus Connectware realisiert. Der Industrial Cloud Community Partner Cybus liefert ein neutrales technisches Framework, mit dem verschiedenste digitale Lösungen entlang der Fertigungskette kompatibel und effizient umgesetzt werden. Die Digitalisierung von Produktion und

» Weiterlesen

Michael Kiefer neuer CTO bei RLE INTERNATIONAL

Michael Kiefer – neuer CTO bei RLE INTERNATIONAL Im Rahmen der strategischen Ausrichtung komplettiert Michael Kiefer als CTO die Geschäftsführung der RLE INTERNATIONAL Gruppe. Zum 1. Januar 2022 hat Michael Kiefer seine Tätigkeit als Technischer Geschäftsführer (CTO) der internationalen RLE Gruppe aufgenommen. Im Fokus seiner zukünftigen Tätigkeit stehen die digitale Transformation und Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle und des Engineering- Portfolios in

» Weiterlesen

INTERVISTA AG: Wechsel bei den Aufsichtsräten des Software-Spezialisten zum Jahresende

Mit Kompetenz und Lebenserfahrung Viele Jahre haben die beiden Aufsichtsräte Prof. Dr. Ing. Siegfried Wendt und Dipl. Ing. Klaus O. Schmidt die INTERVISTA AG auf ihrem erfolgreichen Weg begleitet. Jetzt heißt es zum Jahresende Abschied nehmen: Die beiden Aufsichtsräte legen ihre Ämter nieder. “Sie standen uns stets mit Rat und Tat zur Seite, waren immer für uns ansprechbar und haben

» Weiterlesen

Chipmangel in der Autoindustrie & anderen Branchen

Seine Bedeutung und Ursachen (Bildquelle: Pixabay: @CristianIS) Der weltweite Chipmangel ist seit Monaten in aller Munde. Die so wichtigen Mikrochips für die Herstellung von Elektronik für Autos, die Industrie, aber auch die Unterhaltungsbranche sind bei vielen Herstellern vergriffen und können erst mit deutlicher Verzögerung geliefert werden. Die Folge: Produktionsprozesse geraten ins Stocken, Produkte können nicht fertiggestellt werden, Kunden warten schlussendlich

» Weiterlesen

Produktionsstilllegungen, Marktturbulenzen, Mehrkosten: “Geballte Probleme erfordern Schulterschluss zwischen Automobilindustrie und Zulieferern”

Vier Branchenverbände schreiben gemeinsamen Brandbrief – “Standort Deutschland gefährdet” IBU-Geschäftsführer Bernhard Jacobs beschreibt Lage als „hochgefährlich“ für die Zulieferstruktur HAGEN – Okt. 2021. Material verteuert, Teile werden nicht abgenommen, Energiepreise steigen. Die Lieferkette der Automobilindustrie steht vor dem Kollaps. “Zerstörerische Markthemmnisse, chipmangelbedingte Produktionsstopps und drastisch gestiegene Energiekosten werden für Zulieferer zum ruinösen Mix. Und gefährden den Standort Deutschland”, so IBU-Geschäftsführer

» Weiterlesen

Stefan Kühn: Investieren in Seltene Erden? Direkte Anlage in Seltene Erden, Zertifikate, Fonds, Aktien.

Metallhändler bieten Kunden den Erwerb diverser Seltener Erden an. Die Kunden investieren dabei vielfach allerdings nicht direkt in die Metalle, sondern in ihre Oxide.

» Weiterlesen

Low-Code: Visuelle Programmierung mit kürzeren Projektlieferzeiten

Low-Code, das visuelle Programmieren von Unternehmenssoftware, ist in aller Munde. Zdenek Prochazka, Head of Rapid Application Development bei Schwarz IT, spricht mit uns über seine Erfahrungen mit Low-Code. Was ist eigentlich Low-Code? “Low-Code” bedeutet, dass die Programmierung visuell erfolgt und nicht textbasiert mit Hilfe einer Programmiersprache. Nach erfolgreicher Einrichtung des Systems können die vorprogrammierten Blöcke per “Drag-and-Drop” an der richtigen

» Weiterlesen

Fraunhofer-Software optimiert Endkontrolle in der Serienproduktion von Airbag-Generatoren

Software AEOLIA des Fraunhofer IGD unterstützt den Automobilzulieferer ZF bei der Qualitätskontrolle Angewandte Forschung für die Automobilbranche Das Fraunhofer IGD hat die Software AEOLIA für die optische Endkontrolle von Airbag-Generatoren entwickelt, die bei der Qualitätssicherung Zeit und Kosten spart und Mitarbeiter entlastet. Sie kommt im mecklenburgischen Laage bei der ZF Airbag Germany GmbH zum Einsatz und wird derzeit weltweit auf

» Weiterlesen
1 2 3 7