Wie Automobil-Supply-Chains durch Risikoteilung widerstandsfähiger werden

CHEP – Automobil-Supply-Chains (@AdobeStock) CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein. Die Supply-Chains in der Automobilindustrie gehören zu den komplexesten der Welt, wobei jedes Fahrzeug aus bis zu 20.000 Teilen besteht, die von Tausenden von verschiedenen Zulieferern aus der ganzen Welt

» Weiterlesen

Wie Automobil-Supply-Chains durch Risikoteilung widerstandsfähiger werden

CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein.

» Weiterlesen

Pressemitteilung zu den Änderungen der neuen CQI-15

Bewertung von Schweißprozessen in der Automobilindustrie Rhein S.Q.M. GmbH Im Oktober 2019 wurde die neue Edition der CQI-15 von der Automotive Industry Action Group AIAG freigegeben. Das Continous Quality Improvement Welding System Assessment, auf Deutsch: Bewertung von Schweißprozessen, wurde um einige Anforderungen erweitert. Ziel der CQI-Standards ist die Definition von weltweit gültigen Mindestanforderungen für Spezialprozesse, um Fehlerquoten zu senken und

» Weiterlesen

Umstellung auf Produktion von Elektrofahrzeugen: Batterie-Transport eine der größten Herausforderungen

Markenbotschaft: CHEP. Wir helfen der Welt, mit weniger mehr zu bewegen. Die Elektrofahrzeugbatterie als Schlüssel zu einer nachhaltigeren Zukunft der Mobilität ist auch gefährlich und kostspielig zu transportieren. Die Verwendung der speziellen wiederverwendbaren Batterieverpackungen von CHEP beseitigt das finanzielle und ökologische Risiko. Die Nachfrage nach Elektro- und Hybridfahrzeugen nimmt – bedingt durch die Umweltgesetzgebung und die Entscheidungen der Verbraucher –

» Weiterlesen

CSP ist einer der innovativsten Mittelständler im Land

Schwäbischer Metallverarbeiter bereits zum zweiten Mal ausgezeichnet Pfronstetten, 26. Januar 2021. Innovationskraft ist ein entscheidendes Element für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Beim Metallverarbeiter CSP sind innovative Lösungen “business as usual”. Das zeigt allein schon die Tatsache, dass das Unternehmen seit Jahren bevorzugter Lieferant der Automotive-Branche ist. Jetzt hat CSP zum zweiten Mal die Auszeichnung als einer der innovativsten Mittelständler

» Weiterlesen

TISAX®-Label in Rekordzeit

Ein Muss: das TISAX® Label für die Automobilindustrie – Dream Team für die Compliance niteflite networxx bietet technische Beratung zu VDA ISA und TISAX®* (Bildquelle: ©Animaflora PicsStock – stock.adobe.com) Praxis-Plausch: TISAX®-Label in Rekordzeit durch Zusammenarbeit von der niteflite networxx und der Sulzer GmbH (München, Januar 2021) Als ein mittelständischer Zulieferer von seinem OEM aufgefordert wurde, sich der TISAX®-Prüfung zu unterziehen,

» Weiterlesen

Höchste Standzeit in Stahl

Neue, innengekühlte Walter Gewindeformer TC430 Supreme Die Walter Gewindeformer der TC430 Supreme-Familie steigern die Standzeit. (Bildquelle: © Walter AG) Tübingen, 26. Januar 2021 – Mit dem TC430 Supreme erweitert Walter sein Gewindeformer-Programm. Die HSS-E-PM-Gewindeformer für Grundloch- und Durchgangsgewinde mit Gewindetiefen bis 3,5 DN sind speziell für sehr hohe Standzeiten in Stahl konzipiert. Dazu trägt neben deren verschleißfester HIPIMS-Beschichtung (AlCrN), insbesondere

» Weiterlesen

Neue Laserax LXQ-Beschriftungslaser definieren einfache Integration und Remote-Support neu

Laserax Laser-Marker der LXQ-Reihe Nach zweijähriger Entwicklungszeit veröffentlicht Laserax die Faserbeschriftungslaser-Reihe LXQ ( https://www.laserax.com/de/beschriftungslaser/fiber ), die zeigt wie einfach und zugänglich die Integration von Lasersystemen sein kann. Die Funktion des Lasers kann nicht nur Zeit und Kosten für die Integration sparen, sondern auch die Zusammenarbeit zwischen Systemintegratoren und Laserexperten erleichtern – ein Schlüsselfaktor für eine schnelle und einfach Laserintegration. Um

» Weiterlesen

Poren- und spritzerfreies Kupferschweißen durch LaVa-Technologie

Elektromobilität erfordert hocheffiziente Serienfertigung von Kupferkomponenten Kupferschweißen mit LaVa-Technologie Herzogenrath, 17. November 2020 – Als äußerst leitfähiges Material ist Kupfer grundlegender Bestandteil von Batterien, Elektromotoren und Hochleistungselektronik in Elektroautos. Durchschnittlich enthält ein Elektrofahrzeug fast dreimal mehr Kupfer als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. Die zunehmende Elektrifizierung des Verkehrssektors führt demnach auch zu einer gesteigerten Nachfrage an gut automatisierbaren Produktionstechnologien, um Kupferbauteile

» Weiterlesen

Proton Motor und KST-Motorenversuch kooperieren im H2-Bereich

Neuer Prüfstand testet Wasserstoff-Brennstoffzellen für automotive Anwendung Das Proton Motor-HyRange©-System rüstet neues Müllsammelfahrzeug von E-Trucks Europe aus. (Bildquelle: Photo Credit: E-Trucks Europe) Puchheim bei München, 28. Oktober 2020 – Nationale und regionale Bündnisse platinieren die Bedeutung von Wasserstoff als alternativer Energieträger zur Erreichung von Klimazielen im Zuge der Dekarbonisierung unseres Planeten. Technologie-Vorreiter “Proton Motor Fuel Cell GmbH” ( www.proton-motor.de) widmet

» Weiterlesen

Elektromagnetische Abschirmung in der Automobilindustrie

Elektromagnetische Abschirmung ist in der Automobilindustrie von hoher Wichtigkeit. Die STB Abschirmtechnik GmbH erklärt in diesem Artikel wieso. Ein metallisiertes Bauteil der Automobilindustrie (Beispiel) Der technische Fortschritt in der Automobilindustrie wächst immer schneller, Boardcomputer sind mittlerweile mehr oder weniger Standard, oder kurzgesagt: In unseren Autos wird immer mehr Elektrotechnik verbaut. Auch wenn diese vielen Gadgets das Autofahren luxuriöser machen, das

» Weiterlesen

Die Automobilindustrie will CO2-neutral werden – Vulcan Energy Resources trägt dazu bei

Unternehmen wie VW und Daimler haben sich die CO2-neutrale Produktion von Autos auf die Fahnen geschrieben. So soll der ID.3 von Volkswagen neue Standards unter Umweltgesichtspunkten setzten. Ziel ist, dass der ID.3 als erstes Wolfsburger Modell vollständig Kohlendioxid-neutral produziert wird. Bis 2050 will Europas größter Autobauer die gesamte Fahrzeugflotte klimaneutral produzieren. Daimler will dieses Ziel sogar 11 Jahre früher erreichen,

» Weiterlesen

Pumpenbrillen und Anlaufplatten für Hydraulik und Motoren

Pumpenbrillen und Anlaufplatten für Hydraulikpumpen und Motoren CSB AL50HP Gehäuseblock Unser Gehäusematerial CSB AL50HP ist eine hochfeste Aluminiumlegierung mit hervorragender Wärmeleitfähigkeit und Verschleißfestigkeit bei Reibung. Kombiniert mit unserem CSB-50HP Buchsenmaterial hält es Hochdruck- und Hochlastanwendungen stand, wie es bei hydraulischen Zahnradpumpen und Zahnradmotoren gefordert ist. Sowohl Aluminiumblöcke als auch Buchsen werden kundenspezifisch ausgeführt! Sie können das Brillengehäuse alleine, oder montiert

» Weiterlesen

German Edge Cloud ist IDS-ready und unterstützt Gaia-X-Ziele

International Data Spaces (IDS)-Initiative der Fraunhofer-Gesellschaft und German Edge Cloud zielen auf sicheren und souveränen Datenaustausch Sichere und datensouveräne Vernetzung: German Edge Cloud ist IDS-ready und unterstützt Gaia-X-Ziele Eschborn/Frankfurt, 28. Juli 2020 – Die German Edge Cloud GmbH & Co. KG setzt auf die International Data Spaces (IDS)-Architektur (hervorgegangen aus der Fraunhofer Gesellschaft und jetzt geführt von der IDSA) und

» Weiterlesen

Automobil-Sektor im Fokus von Hackerattacken

Die weltweit meist bedrohten Branchen in 2019 Cyberangriffe auf den Automotive-Sektor nehmen Fahrt auf (Bildquelle: @ metamorworks, stock.adobe.com) Autonomes Fahren, Elektromobilität, vernetzte Autos und Carsharing – die Automobilindustrie befindet sich im Umbruch. Neue Technologien und digitalisierte Prozesse bringen den Automotive-Unternehmen zahlreiche Vorteile, um zum einen den neuen Kundenanforderungen gerecht zu werden und zum anderen im intensiven Wettbewerb bestehen zu können.

» Weiterlesen

Künstliche Intelligenz und Blockchain: Die Zukunft der Autos

Die zukünftige Automobilindustrie wird durch Autonomie, Konnektivität, Elektronik und eine Share Economy vorangetrieben. Das Buch “Künstliche Intelligenz und Blockchain in der Automobilzuliefererindustrie. Zukünftige Anwendungsfelder, Strategien und Technologien”, erschienen bei GRIN Publishing, gewährt einen Einblick in die Technologien der KI sowie der Blockchain. Bestehende und zukünftige Geschäftsfelder werden bewertet und dargestellt. Interessant für Automobilunternehmen und -zulieferer: Der Autor führt eine systematische

» Weiterlesen

German Edge Cloud zur Corona-Lage in der Industrie: Konsequente Digitalisierung zahlt sich aus

Edge Cloud-Spezialist gibt Einschätzung zur Bedeutung digitaler Technologien im Kontext der aktuellen Pandemie Ertan Mutlu, CSO der German Edge Cloud Eschborn, 30. April 2020 – Die German Edge Cloud unterstreicht die Aussage von Experten und Branchenverbänden wie Bitkom, dass die Corona-Krise die Digitalisierung Deutschlands stark vorantreiben könnte. Die Pandemie hat den Bedarf nach Digitalisierung, die Schwachstellen und Potenziale klar aufgedeckt.

» Weiterlesen

Metallverarbeiter CSP liefert Sicherheitsschleusen für vollautomatische E-Autofabrik der Zukunft

Sorgt für Sicherheit an der E-Mobil-Fertigungsstraße: Sicherheitsschleuse von CSP. (Bildquelle: CSP GmbH) Pfronstetten, 12. Februar 2020. Kompetenz von der schwäbischen Alb: Das metallverarbeitende Spezialunternehmen CSP mit Sitz in Pfronstetten hat ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem für die vollautomatische Produktion von Elektrofahrzeugen entwickelt. Die ersten Anlagen sind bereits an einen großen deutschen Autobauer ausgeliefert. Die deutschen Automobilhersteller bauen unter Hochdruck ihre vollautomatisch arbeitenden

» Weiterlesen

Wer hat Erfolg? Empirisch belegt – Unternehmenserfolg

Ergebnisse der weltbesten Institute & Unternehmen Wer hat Erfolg? Empirisch belegte Erfolgsmerkmale – mit den Ergebnissen der weltbesten Institute Manche Unternehmen schaffen es: Sie steigen rasant auf, werden Gewinner einer Krise und überholen Ihre Wettbewerber. Wie viele? Weniger als 10%. Wie viele verlieren oder gehen unter? Fast 20%. Das ist nur ein Ergebnis einer Untersuchung über 4 Krisenzyklen unter fast

» Weiterlesen
1 2 3 4