Vier Bestattungsarten – Erd-, Feuer-, See- oder Anonymbestattung

Würdevolle Bestattungen mit individueller Beratung Blumenstrauß für eine Beerdigung (Bildquelle: Bild von keesluising auf Pixabay) Unser Institut gestaltet Beerdigungen in Hanau nach Ihren persönlichen Wünschen, ob im Trauerfall oder als Vorsorge zu Lebzeiten. Statistiken* zeigen, dass sich viele Menschen eine individuelle Bestattung wünschen. Das Bedürfnis nach einer wunschgemäßen Beisetzung löst die traditionelle Sargbestattung immer mehr ab. So sind neben der

» Weiterlesen

Flugbestattung erstmals auch in Deutschland möglich

Urnenübergabe zur Flugbestattung von einer Mitarbeiterin des Bestattungshaus Kracheletz © Kracheletz (Bildquelle: @Kracheletz GmbH) Kassel/Sylt – Mit der kürzlich erteilten Genehmigung, Flugbestattungen über dem Gebiet eines Seefriedhofs durchzuführen, ist erstmals diese Bestattungsform auch in Deutschland über das Bestattungshaus Kracheletz möglich. Unter anderem von den Startflughäfen Sylt, Hamburg, Kiel, Flensburg und Bremen sind Bestattungsflüge über der Nord- oder Ostsee eine weitere

» Weiterlesen

Was darf mit in den Sarg oder ins Grab?

ARAG Experten über eine Bestattungskultur im Wandel Lebendig mit dem verstorbenen Ehepartner begraben wird man heutzutage glücklicherweise nicht mehr. Solche Nebenbestattungen sind eher vorchristlicher Natur. Auch der geliebte Vierbeiner darf nur eingeäschert in einer Urne mit seinem Herrchen ins Grab und gilt dann als offizielle Sargbeigabe. Da stellt sich die vielleicht etwas heikle Frage: Was darf denn eigentlich mit in

» Weiterlesen

Fußballurnen bzw. Vereinsurnen

Wenn die Liebe zum Verein über den Tod hinausgeht Beispielbild einer Urne, bei der noch Name oder Spruch drauf geplottet werden kann Ja, Sie haben richtig gelesen. Es gibt verschiedenste Arten von Vereinsurnen und ganz speziell Fußballurnen. Für manchen Leser erscheint das auf den ersten Blick vielleicht pietätlos oder makaber. Fakt ist jedoch, dass eine Fußballurne für einen Fußballfan etwas

» Weiterlesen

Friedhöfe – mehr als Ruhestätten und Orte der Trauer

Am 2. Sonntag vor dem ersten Advent begehen wir in jedem Jahr den Volkstrauertag; am Wochenende darauf haben wir mit dem Totensonntag einen weiteren Gedenktag für die Verstorbenen. Ein Anlass für die ARAG Experten, einen ganz praktischen Blick auf unsere Friedhöfe zu werfen und einige interessante Sachverhalte zu klären. Muss die Asche eines Verstorbenen auf den Friedhof? Wahrscheinlich hat jeder

» Weiterlesen

Beerdigung Livestream – Weltweit Abschied nehmen

Fluch oder Segen? Beerdigung Livestream – Fluch oder Segen? Was auf den ersten Blick vielleicht etwas befremdlich erscheint, ist bei genauerem Hinsehen ein absoluter Mehrwert, speziell in der – durch Corona bestimmten – Krisenzeit. Auf den Würzburger Friedhöfen beispielsweise dürfen momentan (Stand 17.11.2020) nur maximal 50 Personen an einer Trauerfeier teilnehmen. Das Bestattungsinstitut Welt Bestattung bietet seinen Kunden schon seit

» Weiterlesen

Bestattungsvorsorge – selbstbestimmt und abgesichert

Trotz Rekordbeschäftigung in Deutschland müssen zahlreiche Familien zur Bestattung ihrer Verstorbenen Geld beim Sozialamt beantragen – statistisch 2018 rund 19.200 Personen Bestattungsvorsorge schützt vor Sozialamtsbestattung und entlastet die Angehörigen In Deutschland haben trotz Rekordbeschäftigung und anhaltendem Wirtschaftsboom zehntausende Familien nicht genug oder kein Geld, um die Bestattung ihrer verstorbenen Angehörigen zu finanzieren. Laut Statistischem Bundesamt erhielten 2018 rund 19.200 Personen

» Weiterlesen

Bestatter gibt Rat: Was passiert im plötzlichen Erbfall?

Das Thema “Nachlass und Testament” ist für viele Menschen eher ein Buch mit sieben Siegeln und nicht ganz so einfach zu durchschauen. Bestatter Markus Forg beantwortet im Trauerfall die ersten Fragen.

» Weiterlesen

Grabsteinhersteller gewinnt German Design Award

Rokstyle erhält Preis für ausgezeichnetes Produktdesign (Bildquelle: Lutz Sternstein) Rokstyle, das erste Fashionlabel für Grabsteine, hat den German Design Award 2019 in der Kategorie Produktdesign gewonnen. Das Familienunternehmen aus Mittelfranken hat das modernere Friedhofsbild in den letzten Jahren maßgeblich geprägt, Grabsteine und Grabschmuck sind heute weitaus individueller als in der Vergangenheit. Im Zeitalter der Individualität wollen immer mehr Menschen auch

» Weiterlesen

Blütenkurs “Blüte trifft Köstlichkeit” am 25. August in München

Susanne Heckel von Blütenschwung lädt ein zum kreativen Gestalten mit Blumen und Pflanzen Susanne Heckel von Blütenschwung lädt zum kreativen Gestalten mit Blumen ein Susanne Heckel, Floristmeisterin der Blumenwerkstatt ‘Blütenschwung’, veranstaltet am Samstag, 25. August 2018, von 11 bis 15 Uhr im Panta Rhei in München-Giesing einen Blütenkurs mit Verköstigung. Nach dem Motto “Blüte trifft Köstlichkeit” gestalten Teilnehmende unter der

» Weiterlesen

Neue Ausgabe des Online-Magazins Prinzip Apfelbaum zum Thema ABSCHIED

Ein Überblick über naturnahe Bestattungsarten, alternative Trauerrituale und ein Interview mit dem Nachrufeschreiber David Ensikat. Sterbebegleitung, alternative Trauerrituale, naturnahe Bestattungen: In Ausgabe 3 des kostenlosen On (Bildquelle: © Initiative „Mein Erbe tut Gutes. Das Prinzip Apf) Berlin, 17. Mai 2018 – Sterbebegleitung, alternative Trauerrituale, naturnahe Bestattungen: In der neuen Ausgabe des kostenlosen Online-Magazins “Prinzip Apfelbaum” dreht sich um alles um

» Weiterlesen

Eningen. Bestattungen und anschliessende Trauerfeiern in Restaurants im Wandel der Zeit

Ein Thema, über das niemand gern redet oder nachdenkt – aber es ist gut und notwendig. Der Abschied von einem geliebten Menschen ist immer schwer. Er kommt immer zu früh. Und wie sieht es mit dem geeigneten Heimgang und traurigen Feierlichkeiten aus? Immer mehr Menschen machen sich schon im Vorfeld Gedanken über die eigene Trauerfeier. Die Hinterbliebenen, die im Fall

» Weiterlesen
1 2