Bestattungsvorsorge – selbstbestimmt und abgesichert

Trotz Rekordbeschäftigung in Deutschland müssen zahlreiche Familien zur Bestattung ihrer Verstorbenen Geld beim Sozialamt beantragen – statistisch 2018 rund 19.200 Personen Bestattungsvorsorge schützt vor Sozialamtsbestattung und entlastet die Angehörigen In Deutschland haben trotz Rekordbeschäftigung und anhaltendem Wirtschaftsboom zehntausende Familien nicht genug oder kein Geld, um die Bestattung ihrer verstorbenen Angehörigen zu finanzieren. Laut Statistischem Bundesamt erhielten 2018 rund 19.200 Personen

» Weiterlesen

Neues Portal zur Bestattungsvorsorge mit Konfigurator

Sterbegeldversicherung oder Bestattungstreuhand ? Die wenigsten Menschen machen sich Gedanken darüber, wie das letzte Kapitel Ihres Lebens zu Ende gehen soll. Möchten Sie dieses Ende nicht genauso wie Ihr Leben selbst bestimmen? Wälzen Sie dieses wichtige Thema nicht auf Ihre Angehörigen ab. Diese haben nicht nur mit ihrer tiefen Trauer zu kämpfen, sondern müssen in dieser schwierigen Situation sonst viele

» Weiterlesen

Sarg, Urne und Bestattungswaren sind keine alltäglichen Produkte

(Mynewsdesk) Bei der Auswahl von angemessenen Produkten für die Bestattung eines Menschen ist Fingerspitzengefühl und Fachexpertise notwendig Produkte und Dienstleistungen werden heute zunehmend bequem im Internet bestellt, deren Preise werden zuvor verglichen und nach der Bestellung direkt zum Kunden nach Hause geliefert. Möchte man aber für die Bestattung eines geliebten Menschen einen Sarg oder eine Urne bestellen? Wohl kaum! Denn

» Weiterlesen