Ein seidenes Nachthemd – Eine Kurzbiografie einer außergewöhnlichen Frau

Das neue Buch von Richard Lang heißt “Ein seidenes Nachthemd”. In der Kurzgeschichte wird Therese auf ihrem musikalischen Werdegang zu Beginn des 20. Jahrhunderts begleitet.

» Weiterlesen

Tatsachenbericht eines DDR-Autors von der Insel Usedom und dem KKW-Greifswald

Buchcover Ein Biographie, das ein anderes Bild auf das Leben in der DDR wirft, ein Leben welches auch ohne der von OBEN verordneten Gleichschaltung den Weg einer unangepassten Lebensführung nimmt. Hier wird die Geschichte eines Jungen, geboren und aufgewachsen in Korswandt, einem Dorf, auf der durch den letzten Krieg geteilten Insel Usedom in die sozialistische Wirklichkeit der DDR – vermittelt

» Weiterlesen

“Er war zwei Zentimeter größer als Napoleon – Erinnerungen an meinen Vater”

von Julien Poudel SICH DER EIGENEN GESCHICHTE STELLEN Erbschaft ist viel mehr als Geld und Güter, Erbschaft ist auch und zuvorderst etwas Geistig-Seelisches. Dieses Buch beschreibt die Lebensgeschichte eines Vaters, dessen Sohn nach seinem Tod beginnt, die Vergangenheit aufzuarbeiten. Es beginnt in der Kindheit und Jugend des Vaters in der Zeit nach dem ersten Weltkrieg und in der NS-Zeit. Im

» Weiterlesen
1 2