Haus und Bewohner vor elektrischen Gefahren schützen

Das richtige Schutzkonzept für die Elektroinstallation FI-Schutzschalter schützen vor Fehlerströmen. (Bildquelle: @ELEKTRO+/Doepke) Von Kühlschrank und Backofen über Fernseher und Beleuchtung bis hin zu elektrisch betriebene Rollläden und Smart-Home-Systeme – Strom wird in den eigenen vier Wänden täglich ganz selbstverständlich genutzt. “In der Regel können elektrische Geräte und Anwendungen sicher und ohne Bedenken betrieben werden”, erklärt Ottmar Lehmann von der Initiative

» Weiterlesen

Werden Sie anerkannte Blitzschutzfachkraft für Bahnanlagen!

Vom 1. April bis 5. April 2019 findet bei DEHN + SÖHNE in Neumarkt eine gemeinsame Seminarveranstaltung im Zuge der Bildungspartnerschaft mit dem Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure (VDEI) statt.

» Weiterlesen

Sicherheit bei Gewitter: Der richtige Überspannungsschutz

Neue Informationsbroschüre von Elektro+ klärt auf, wie man Wohngebäude vor den Folgen von Überspannungen schützen kann (Bildquelle: @Elektro+) Gefahr kommt manchmal aus heiterem Himmel: Ein Blitzeinschlag kann an einem ungeschützten Gebäude erhebliche Bauschäden verursachen. In diesem Gebäude, aber auch im Umkreis von bis zu zwei Kilometern, zerstören die damit verbundenen Überspannung empfindliche elektrische und elektronische Geräte. Welche Risiken birgt eine

» Weiterlesen
1 2