Brambles wird ein klimaneutrales Unternehmen

Experte für Supply-Chain-Lösungen senkt seine Netto-CO2-Emissionen auf Null Sydney, Australien, 23. Juni 2021 – Brambles, das weltweit in 60 Ländern mit der Marke CHEP vertretene Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, hat einen wichtigen Schritt zum Erreichen seiner Nachhaltigkeitsziele 2025 erreicht: die CO2-Neutralität in allen eigenen Betriebsabläufen. Das ambitionierte Nachhaltigkeitsprogramm zielt darauf ab, eine Vorreiterrolle bei regenerativen Lieferketten einzunehmen. Darüber hinaus beinhaltet es

» Weiterlesen

Die Automobilindustrie sorgt für immer größere Nachhaltigkeit beim Autofahren.

CHEP ist führend bei Pooling-Lösungen für Supply Chains. Kann sie das jedoch auch in der Supply Chain erreichen? – Die Industrie stellt immer effizientere und nachhaltigere Elektrofahrzeuge her, jedoch gibt es bei der Verringerung von Abfall in der Automobilzulieferkette noch viel zu tun. – Die Umstellung auf wiederverwendbare gepoolte Verpackungen sorgt für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz bei geringeren Risiken und

» Weiterlesen

Wenig nachhaltig – Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren

CHEP – wiederverwendbare Verpackungslösungen für die Automobilindustrie Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den Beeinträchtigungen durch die Pandemie

» Weiterlesen

Nicht nachhaltig – Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren

Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den Beeinträchtigungen durch die Pandemie erfordert das enorme Veränderungen bei den Lieferketten

» Weiterlesen

Zukunftsweisende Lösungen im Doppelpack: CHEP holt den German Innovation Award 2021 gleich in zwei Kategorien

Neue CHEP-Services Promotion World und Promotion Analytics räumen in der Wettbewerbsklasse “Excellence in Business to Business” ab Köln, 20. Mai 2021 – CHEP überzeugte beim diesjährigen German Innovation Award die Jury gleich mit zwei Services in der Wettbewerbsklasse “Excellence in Business to Business”: In der Kategorie Logistics & Infrastructure gewann der neue Service Promotion Analytics; in der Kategorie Retail &

» Weiterlesen

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein. Die Supply-Chains in der Automobilindustrie gehören zu den komplexesten der Welt, wobei jedes Fahrzeug aus bis zu 20.000 Teilen besteht, die von Tausenden von verschiedenen Zulieferern aus

» Weiterlesen

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger

CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein.

» Weiterlesen

CHEP Europe erzielt Topbewertung für Corporate Social Responsibility von EcoVadis

Das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen erhält mit Platin die höchste Auszeichnung Köln, 7. April 2021 – CHEP Europe hat einen neuen Meilenstein bei seinem kontinuierlichen Einsatz für soziale Verantwortung erreicht: Die unabhängige Rating-Agentur EcoVadis hat dem Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen für seine Nachhaltigkeitsleistungen die höchste Auszeichnung, das EcoVadis Platinum Recognition Level, verliehen. Damit gehört CHEP zu den besten 1 % aller weltweit

» Weiterlesen

Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren – alles andere als nachhaltig

Alles andere als nachhaltig – Einweg ist nicht der beste Weg Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den

» Weiterlesen

HENKEL und CAPSA FOOD reduzieren mit den Collaborative Transportation Solutions von CHEP Leerkilometer und CO2-Emissionen

Die beiden Unternehmen werden auf einer gemeinsamen Route einen Duo-Trailer teilen und so jährlich bis zu 115 Tonnen an CO2-Emissionen sparen Madrid, Spanien, 16. März 2021 – CHEP, der Spezialist für End-to-End-Lieferketten im FMCG (Fast Moving Consumer Goods)- und Einzelhandelsbereich, stellt sein Engagement für die Reduzierung von Kohlenstoffemissionen erneut unter Beweis: Das Unternehmen hat ein Transport-Kollaborationsprojekt zwischen dem globalen Chemie-

» Weiterlesen

Wie Automobil-Supply-Chains durch Risikoteilung widerstandsfähiger werden

CHEP – Automobil-Supply-Chains (@AdobeStock) CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein. Die Supply-Chains in der Automobilindustrie gehören zu den komplexesten der Welt, wobei jedes Fahrzeug aus bis zu 20.000 Teilen besteht, die von Tausenden von verschiedenen Zulieferern aus der ganzen Welt

» Weiterlesen

Wie Automobil-Supply-Chains durch Risikoteilung widerstandsfähiger werden

CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein.

» Weiterlesen

Coca-Cola European Partners unterzeichnet eine fünfjährige Vertragsverlängerung mit CHEP für die Nutzung zirkulärer Verpackungsdienste

Weybridge, London, 3. Februar 2021 – CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, hat einen neuen Fünfjahresvertrag mit Coca-Cola European Partners (CCEP) bis April 2025 zur Lieferung von Pooling-Paletten in ganz Westeuropa angekündigt. Das Geschäftsmodell von CHEP, das auf den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft basiert, ist auf die gemeinsame Nutzung und Wiederverwendung von Verpackungen durch Hersteller und Einzelhändler entlang der gesamten Lieferkette ausgerichtet.

» Weiterlesen

CHEP Promotion Analytics: neuer Service zur besseren Kampagnenplanung und für mehr Umsatzerfolg

CHEP bietet mit smartem Tracker Industrie und Handel eine innovative Lösung für die Umsetzung von Promotions Köln, 28. Januar 2020 – Zur richtigen Zeit am richtigen Ort – von der pünktlichen Anlieferung der Aktionsware und der erfolgreichen Platzierung auf der Verkaufsfläche profitieren Hersteller und Handel gleichermaßen. Um Unternehmen mehr Effizienz bei der Durchführung ihrer Promotions zu bieten, hat CHEP mit

» Weiterlesen

Umstellung auf Produktion von Elektrofahrzeugen: Batterie-Transport eine der größten Herausforderungen

Markenbotschaft: CHEP. Wir helfen der Welt, mit weniger mehr zu bewegen. Die Elektrofahrzeugbatterie als Schlüssel zu einer nachhaltigeren Zukunft der Mobilität ist auch gefährlich und kostspielig zu transportieren. Die Verwendung der speziellen wiederverwendbaren Batterieverpackungen von CHEP beseitigt das finanzielle und ökologische Risiko. Die Nachfrage nach Elektro- und Hybridfahrzeugen nimmt – bedingt durch die Umweltgesetzgebung und die Entscheidungen der Verbraucher –

» Weiterlesen
1 2 3