Grape Business-Chat neu im Portfolio von Deviniti

Österreichischer Business-Chat an Bord bei europäischem Software-Consulting Big Player Grape Business-Chat neu im Portfolio von Deviniti “Devinity ist mit 5000 Kunden quer durch Europa das bisher größte Unternehmen, dass mit uns eine Partnerschaft eingeht und uns in den internationalen Vertrieb aufnimmt.”, zeigt sich GRAPE CEO, Felix Häusler erfreut. Der in Österreich entwickelte Business-Chat GRAPE setzt gerade in der Post-Corona-Zeit auf

» Weiterlesen

Ausblick auf die Märkte – kurzfristig abwärts, langfristig Gefahren durch Trumps 2. Amtszeit

Ohne wirksame Behandlungsmethode war die Börsenerholung übertrieben/ Spekulanten wollen mehr Geld von Staaten und Notenbanken/ Trumps nahezu sichere Wiederwahl wird weiterer Belastungsfaktor

» Weiterlesen

Bericht aus Wuhan: Es kommt eine Zeit danach!

(Mynewsdesk) Wuhan – China meldete kaum noch Neuansteckungen mit dem Coronavirus im Inland. Christopher Birigwa aus Uganda, Stipendiat der SOS-Kinderdörfer weltweit, studiert in Wuhan Medizin, dem Ursprungsort der Corona-Epidemie. Was Deutschland gerade erlebt und noch erleben könnte, das hat Birigwa bereits hinter sich: Täglich ging damals in der Millionenmetropole die Zahl der Neuinfektionen nach oben, dann wurde Wuhan fast vollständig

» Weiterlesen

Shenzhen – Die Weltwirtschaft von morgen

Chinaexeperte Wolfgang Hirn über den Ort der Superlative und die Urbanität von morgen Shenzhen ist ein Ort der Superlative. Indem Chinaexperte Wolfgang Hirn die Stadt beschreibt, entsteht das Bild der Urbanität von morgen. Die Weltwirtschaft bekommt hier ein neues Gravitationszentrum. Ihr neuer Rhythmus heißt Shenzhen-Speed. Beim Thema Start-ups und Innovationen denken viele nach wie vor an das Silicon Valley. Doch

» Weiterlesen

Eurasische Containertransporte: Normalisierung trotz Coronavirus

Versorgungsengpässe auf europäischen Märkten vermeidbar Eurasische Containertransporte auf der Schiene normalisieren sich (Bildquelle: UTLC ERA) (Moskau/Berlin, 18. März 2020) Die Containertransporte auf der Schiene zwischen Asien und Europa normalisieren sich und helfen, Coronavirus-bedingte Versorgungsengpässe auf den europäischen Märkten zu vermeiden. Das multinationale Eisenbahnunternehmen UTLC ERA meldet sogar den Anstieg der Buchungen seiner Containerkapazitäten. Während sich die Situation in China um

» Weiterlesen

“Ich habe ich einen Baum geheiratet, um meine Freiheit zu demonstrieren.”

Ich sollte eine Familie gründen, statt dessen verkaufe ich Kunst. Xueyi: Eine von 45 Frauen, die für das Buch “ANDERS GLEICH” interviewt wurden Aus der Perspektive von 45 Chinesinnen erfährt man in dem Buch “ANDERS GLEICH”, einem bunten Kaleidoskop lebendiger Interviews, Faszinierendes, aber auch Schockierendes über Werdegang, Schwierigkeiten, Wünsche und Hoffnungen, – kurz: über individuelle Schicksale inmitten der 22-Millionen-Metropole Peking.

» Weiterlesen

TIPP OIL ein Unternehmen mit Wachstumspotenzial

TIPP OIL Manufacturer for Lubricants TIPP OIL Manufacturer for Lubricants www.tippoil.com Das unternehmen TIPP OIL startet nun mit Hochleistungsschmierstoffen im hart umkämpften Schmierstoffmarkt durch. Die TIPP OIL Motoren-, Getriebe- oder Hydrauliköle werden vom deutschen TIPP OIL unternehmen hergestellt, Gleich 2 mal in Folge erhielt TIPP OIL aktuell den Global Supplier Award (für hochwertige Schmierstoffe 2019) ist man damit einer der

» Weiterlesen

Die Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner (PS&P) expandiert

Der Asien- und Vertriebsexperte Franz Benz verstärkt seit Jahresbeginn das Team der Management- und Vertriebsberatung. Franz Benz: Asien- und Vertriebsexperte Auf Expansionskurs befindet sich die Management- und Vertriebsberatung Peter Schreiber & Partner (PS&P). Seit Jahresbeginn verstärkt Franz Benz das Berater- und Trainerteam des in Ilsfeld bei Heilbronn ansässigen Unternehmens. Der Betriebswirt verfügt über circa 40 Jahre Erfahrung im B2B-Vertrieb von

» Weiterlesen

Corona-Virus nicht zu stoppen – WHO ruft Gesundheitsnotstand aus

ARAG Experten über den internationalen Gesundheitsnotstand. Das Corona-Virus ist gefährlicher, als zunächst angenommen. Der neuartige Erreger breitet sich rapide aus. Mittlerweile auch außerhalb Chinas. Daher hat sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Woche nach Ausbruch der Lungenkrankheit nun doch dazu durchgerungen, den internationalen Gesundheitsnotstand auszurufen. Was das genau bedeutet und welche Konsequenzen das für China-Reisende haben kann, erklären die ARAG Experten

» Weiterlesen
1 2 3 10