Digitaler Abend des BITMi in Berlin – mit IT-Mittelstand zu mehr Nachhaltigkeit und Digitaler Souveränität

Carmen Hentschel, Maik Außendorf MdB, Dr. Oliver Grün, Armand Zorn MdB und Lencke Wischhusen Berlin, 24. Juni 2022 – Auf dem Digitalen Abend des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) diskutierten in Berlin am Donnerstag unter dem Thema „Digitaler Mittelstand – Wie gelingt der Reboot?“ Expertinnen und Experten aus Politik und Wirtschaft die Rolle des IT-Mittelstandes für die digitale Transformation Deutschlands. Darunter

» Weiterlesen

Webinar zur digitalen Souveränität in Unternehmen mit Qiata

Digital Workplace-Lösung erleichtert reflektierten Umgang mit Daten Kamen, 09. Juni 2022 – Das Thema „Digitale Souveränität“, also die vollständige Kontrolle über die eigenen Daten zu haben, wird in Unternehmen immer wichtiger. Diese Kontrolle zu erreichen und insbesondere zu gewährleisten, stellt einige Firmen vor Herausforderungen. Vor allem die Suche nach einem geeigneten Tool ist häufig zeitintensiv und schwierig. Die Digital Workplace-Lösung

» Weiterlesen

BITMi und Digitalminister Wissing im Austausch zu Digitaler Souveränität

BITMi-Vorstände treffen Digitalminister Dr. Volker Wissing Im Vorfeld der erwarteten Digitalisierungsstrategie der Bundesregierung traf sich der Vorstand des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) in dieser Woche mit dem Bundesminister für Digitales und Verkehr, Dr. Volker Wissing. In einem intensiven und konstruktiven Gespräch stand die Bedeutung der Digitalen Souveränität für Deutschland und Europa im Fokus. „In der aktuellen Situation werden uns unsere

» Weiterlesen

Digitale Sicherheit in KRITIS-Betrieben mit Qiata gewährleisten

Sicherer Dateiaustausch in Stadtwerken Kamen, 30. März 2022 – Immer mehr Unternehmen sind in der heutigen Situation darauf bedacht, ihre digitale Sicherheit zu verbessern. KRITIS-Betriebe sind sogar zu besonderen Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet, da sie Grundlage für das Funktionieren unserer Gesellschaft sind und ein Ausfall ihrer Service-Leistungen daher gravierende Folgen hätte. Aus diesem Grund suchen öffentliche Verwaltungen und Behörden zunehmend eine Lösung,

» Weiterlesen

Partnerschaft zwischen Bechtle und SECUDOS: Qiata-Webinar zur Sicherheit und digitalen Souveränität in öffentlichen Verwaltungen

DSGVO-konformer Umgang mit Daten in Behörden Markus Gringel, Mitglied der Geschäftsführung von SECUDOS Kamen, 15. Februar 2022 – Die digitale Sicherheit in Unternehmen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Nachdem seit Beginn des Jahres Krankenhäuser zu stärkeren Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet sind, liegt es nun an öffentlichen Verwaltungen, ihre Prozesse zu digitalisieren und ebenfalls auf diesem Wege stärker abzusichern. SECUDOS hat sich als IT-Security-Experte

» Weiterlesen

BITMi-Präsident Grün vertritt erneut europäischen IT-Mittelstand

Office Team European DIGITAL SME mit Oliver Grün -BITMi-Präsident Dr. Oliver Grün erneut zum Präsidenten der European DIGITAL SME Alliance gewählt -Grün setzt sich weiterhin für starke Stimme des europäischen IT-Mittelstands ein -Digitale Souveränität im Fokus von DIGITAL SME und BITMi Aachen/Brüssel, 04. November 2021 – Am 27. Oktober 2021 wurde Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e. V.

» Weiterlesen

IT-Mittelstand fordert Aufbruch in die digitale Souveränität

BITMi veröffentlicht Positionspapier -Bundesverband IT-Mittelstand e.V. veröffentlicht Positionspapier mit Empfehlungen für die nächste Legislaturperiode -Klimaschutz durch Digitalisierung muss als Chance für neue Innovationen erkannt werden -BITMi fordert Digitalministerium mit weitreichenden Kompetenzen zur Umsetzung einer digitalpolitischen Gesamtstrategie Berlin, 20. September 2021 – Knapp eine Woche vor der Bundestagswahl veröffentlicht der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) sein Positionspapier „Aufbruch in die digitale Souveränität“

» Weiterlesen

File Encryption & individuelles Reporting ab Werk: SECUDOS integriert Module in Digital Workplace-Lösung Qiata

Mit Qiata schnell und sicher zur digitalen Souveränität Markus Gringel, Mitglied der Geschäftsführung bei SECUDOS Kamen, 16. März 2021 – Spätestens seit dem gekippten Privacy Shield-Abkommen steigt die Nachfrage nach europäischen Lösungen für den sicheren Datenaustausch. Gesucht werden Tools mit maximaler Nutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Um Unternehmen die optimale Unterstützung zu bieten, hat SECUDOS seine Digital Workplace-Lösung Qiata erweitert. Während Kunden

» Weiterlesen

SECUDOS startet Jahresendaktion für Neu- und Bestandskunden

Mit Qiata gut gerüstet ins neue Jahr Kamen, 01. Dezember 2020 – Immer häufiger ist die Rede von der „Digitalen Souveränität“, die unter anderem die Souveränität im Umgang mit Daten umfasst. Kommen kostenfreie Filehosting-Dienste zum Einsatz, um Unternehmensdaten an Kollegen, Partner oder Kunden zu übermitteln, sind Unbefugte in der Lage, sie mitzulesen oder abzugreifen. Da Unternehmen an dieser Stelle nicht

» Weiterlesen

„Digital Jetzt“: staatliche Förderung für Digital-Workplace-Lösung Qiata

SECUDOS bietet Lösung zur Steigerung der digitalen Souveränität Markus Gringel, Mitglied der Geschäftsführung bei SECUDOS Kamen, 26. November 2020 – Das staatliche Förderprogramm „Digital Jetzt“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet mittelständischen Unternehmen finanzielle Zuschüsse für Investitionen in digitale Technologien. Als Lösung für den digitalen Arbeitsplatz ist die multifunktionale Edge-Applikation Qiata von SECUDOS ein Digitalisierungstool, das die Wettbewerbs-

» Weiterlesen

PersonalSpace als erstes MultiSpace-Modul von Qiata 2.0 – jetzt kostenfrei sichern

Dateien aus dem persönlichen Speicherplatz einfach und sicher mit Dritten teilen Kamen, 08. Oktober 2020 – Vor Kurzem hat die SECUDOS GmbH ihr Qiata Release 2.0 veröffentlicht. Als erstes von weiteren sich in der Umsetzung befindenden MultiSpace-Modulen umfasst die neue Version den PersonalSpace. Damit sind Unternehmen in der Lage, ihren Mitarbeitern oder Partnern einen persönlichen Speicherplatz zur Verfügung zu stellen.

» Weiterlesen