9. Aftersales Forum für Wachstum 15.06.2021 Germany

Garantiert mehr Erträge machen im Werkstattservice bei KFZ und NFZ, bis zu € 76.492,- p.a.* und mehr. After Sales Experten mit großen Umsetzungserfolgen:Michael Kotlenga und Marco Paffenholz Wuppertal, 25.02.2021 Am 15.06.2021 veranstaltet Marco Paffenholz, Inhaber der NEWEST – Lösungen für Wachstum, das erfolgreiche 9. AFTERSALES FORUM FÜR WACHSTUM im Ebbtron Auditorium und Atrium in Solingen, NRW Germany. www.aftersales-forum.de Marco Paffenholz

» Weiterlesen

Sieben Gründe, warum Autokäufer gerade jetzt über die Anschaffung eines Elektroautos nachdenken sollten

2021 ist für Deutsche das Jahr, in dem Elektromobilität ihren Durchbruch erlebt – davon ist Olaf Liu, General Manager der Online-Plattform YesAuto, überzeugt und nennt sieben plausible Gründe dafür. Olaf Liu, General Manager von YesAuto Deutschland München, den 16. Februar 2021. YesAuto, One-Stop-Online-Shop und Informations-Plattform für Autokäufer, empfiehlt jedem, der 2021 über den Kauf eines Autos nachdenkt, die Anschaffung eines

» Weiterlesen

Mobilität: Neue Ladesäulen von HanseWerk Natur in Hamburg

Wallboxen von HanseWerk Natur im Parkhaus Othmarschen Park unterstützen Ausbau der E-Mobilität. Mehr zu Energiekonzepten: www.hansewerk-natur.com. Mit einer Ladestation wie dieser leistet HanseWerk Natur in Hamburg einen Beitrag zur Verkehrswende. Hamburg. Der Wärmenetzbetreiber HanseWerk Natur hat im Parkhaus Othmarschen Park zwei neue Wallboxen installiert, die den Weg in eine elektrische, klimafreundliche Zukunft unterstützen. Jede Box hat eine Ladeleistung von 22

» Weiterlesen

Münchner Start-Up Einfach E-Auto stellt KI-basierten Assistenten für E-Mobilität vor

Mockup Website München, 09. Dezember 2020 Das Münchner Mobility-Start-Up Einfach-E-Auto, Experte für ganzheitliche E-Mobilitätslösungen, stellt heute im Rahmen der Einführung seines neuen Websitedesigns zugleich einen vollautomatisierten, KI-basierten Assistenten vor, durch den perfekt auf den Kunden zugeschnittene E-Mobilitätslösungen erstellt werden können. Damit setzt die 2019 gegründete Online-Plattform ihre Strategie fort, dem Endkunden einen einfachen und unkomplizierten Einstieg in die E-Mobilität zu

» Weiterlesen

Immobilien mit Ladeinfrastruktur sind zentraler Baustein der Mobilitätswende

Das Zeitalter der E-Mobilität hat begonnen, auch wenn die Verfügbarkeit aktuell noch eingeschränkt ist. Die wichtigste Aufgabe fällt dabei der Errichtung einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur zu. Die auf E-Mobilität spezialisierten Unternehmen production.net AC und PCM Digitech Consulting stellen deshalb die Einbindung von Immobilien als Ladeorte in den Fokus. Nach Meinung der unabhängigen Experten bilden diese einen zentralen Baustein der künftigen Mobilität,

» Weiterlesen

HanseWerk eröffnet einen der größten Ladeparks

49 Ladepunkte direkt an der A7 in Quickborn – 15 Ladepunkte inklusive Superschnellader öffentlich nutzbar – kostenfreies Laden bis Ende 2020. Am 10. August haben Oliver Stolz, Landrat des Kreises Pinnebergs und HanseWerk-Vorstand Matthias Boxberger einen der größten Ladeparks in Norddeutschland in Betrieb genommen. An der HanseWerk-Zentrale, direkt an der Autobahnausfahrt Quickborn gelegen, können Kunden ab sofort ihre Stromer laden.

» Weiterlesen

Mobilität der Zukunft im Dolce by Wyndham Bad Nauheim

Das Vier-Sterne-Hotel vermietet ab sofort E-Bikes und E-Mopeds E-Bikes und E-Mopeds von Beyond Bookings sind nun im Dolce verfügbar. (Bildquelle: Dolce by Wyndham Bad Nauheim) Bad Nauheim (hds).- E-Bikes werden in Deutschland immer beliebter: 5,4 Millionen dieser hilfsmotorisierten Fahrräder sind nach Angaben des Zweirad-Industrie-Verbands e. V. (ZVI) inzwischen in Deutschland unterwegs. Allein 2019 wurden 1,36 Millionen Exemplare verkauft – 39

» Weiterlesen

Der Schlüssel zur E-Mobilität

RFID-Lösungen für Ladestationen jeder Art von iDTRONIC RFID HF Reader, Ladekarten und Keyfobs für E-Ladesäulen Eine der essenziellen Technologien bei öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur ist RFID. Betreiber können mit ihr die Ladefreigabe sowie die Bezahlvorgänge steuern und sicherstellen, dass nur autorisierte Personen die E-Ladesäule nutzen, bzw. die Ladevorgänge zu den definierten Konditionen abgerechnet werden. Für Ladestationen in Miet- oder Unternehmensgebäuden kann

» Weiterlesen

Neue E-Ladesäulen von HanseWerk Natur in Harsefeld

Ausbau der E-Mobilität: Ladeinfrastruktur im Flecken im Landkreis Stade wird ausgebaut. Energielösungen von HanseWerk Natur: www.hansewerk-natur.com. Harsefeld. HanseWerk Natur unterstützt den Flecken Harsefeld auf dem Weg in eine elektrische Zukunft. Im Fokus stehen drei frisch montierte E-Ladesäulen, die jetzt in Betrieb genommen wurden. Die Kommune im Landkreis Stade macht damit einen wichtigen Schritt in Sachen Elektromobilität. Jede der neuen E-Ladesäulen

» Weiterlesen

HanseWerk will 140 neue Ladepunkte bis 2021 errichten

Beitrag zum Klimaschutz: Bislang 250 öffentliche Ladepunkte im gesamten Norden errichtet. Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos schreitet immer weiter voran. So will Energielösungsanbieter HanseWerk im laufenden Jahr 60 neue Ladepunkte in Norddeutschland errichten. Für 2021 rechnet das Unternehmen mit etwa 80 neuen Ladepunkten. Diese Entwicklung spiegelt einen kontinuierlichen Zuwachs wider, nach dem das Unternehmen, zu dem auch Schleswig-Holstein Netz,

» Weiterlesen

Am Puls der Zeit

Ormazabal liefert Lösungen für die Elektromobilität Ormazabal ist auch im Bereich E-Mobilität aktiv. (Bildquelle: Ormazabal GmbH) Weltweit gibt es aufgrund der Dringlichkeit, den Klimawandel aufzuhalten, das Bestreben, die energiebedingten CO2-Emissionen zu senken. Eine Maßnahme zur Reduktion im Transportsektor ist der Umstieg auf elektrischen Strom als Antriebsquelle. Auch Deutschland schließt sich dem Trend zur E-Mobilität nachdrücklich an. Die kumulierten Neuzulassungen erreichten

» Weiterlesen

E-Mobilität: Alles (un)klar für Stadtwerke-Kunden?

Studie von H&H Communication Lab und der Universität Hohenheim Ulm, 27. Februar 2020. Die Verkehrswende hin zu E-Mobilität kommt nur langsam voran. Das liegt an der Komplexität des Themas – und möglicherweise auch daran, wie es vermittelt wird. Darauf deuten die Ergebnisse einer Studie hin, die das Institut H&H Communication Lab zusammen mit der Universität Hohenheim durchgeführt hat. Demnach könnten

» Weiterlesen
1 2 3 5