Die Pathologie des Perfektionismus

Warum uns Entspannung so schwer fällt Am 06.11.2019 hielt Heidi Anderson, Ausbilderin für Entspannungstrainer beim Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) einen öffentlich zugänglichen Vortrag über “die Pathologie des Perfektionismus” und ging dabei der Frage nach, warum Entspannung so schwerfalle. Heidi Anderson ist ausgebildete Entspannungstrainerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie und setzt sich mit der Wichtigkeit der Entspannung als

» Weiterlesen

Ausbildungen Entspannungstrainer und Resilienztrainer in Berlin

Zertifizierte Ausbildungen (ZPP) nach § 20 SGB V Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) aus Bensheim erweitert seinen Radius für zertifizierte Ausbildungen zum Entspannungstrainer und zum Resilienztrainer im Jahr 2019 auf die Bundeshauptstadt Berlin. Ab Januar 2019 werden in Berlin wie in verschiedenen anderen deutsche Großstädten die Ausbildung zum Entspannungstrainer wie auch die Ausbildung zum Resilienztrainer als

» Weiterlesen

Entspannungspädagoge: ein Beruf mit besten Aussichten

(Bildquelle: Fotolia, Urheber Subbotina Anna) Stress ist für viele Menschen ein Thema. Hektik und Zeitdruck bestimmen den Arbeitsalltag und die Freizeit. Folgen sind Nervosität, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, Bluthochdruck, Burnout. In der Ausbildung zum Entspannungspädagogen des Bergsträßer Instituts für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) lernen die Teilnehmer/innen verschiedene Entspannungsverfahren wie Autogenes Training sicher zu beherrschen und erfolgreich Entspannungskurse anzuleiten. Sie erfahren, wie

» Weiterlesen

Entspannungstrainer Ausbildung für Kinder

Bildungsinstitut B.I.E.K. erweitert das Angebot (Bildquelle: Fotolia, Urheber crazymedia) Das Bergsträßer Institut für ganzheitliche Entspannung und Kommunikation (B.I.E.K.) aus Bensheim an der hessischen Bergstraße bietet ab 2019 neu die Zusatzausbildung “Entspannungstrainer für Kinder” an. Dies teilte das Unternehmen am 26. Juni mit. Die Zusatzausbildung, richtet sich vor allem an Entspannungstrainer / Entspannungspädagogen mit entsprechender Vor-Ausbildung. Sie befaßt sich mit der

» Weiterlesen

Verdienstmöglichkeiten eines Entspannungstrainers

Wann bezahlt die Krankenkasse Präventionskurse? Prävention Immer wieder wird die Frage gestellt: Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Entspannungstrainer? Kann ich als Entspannungstrainer meine Leistungen bei den Krankenkassen abrechnen und wie geht das? Die Ausbildung zum Entspannungstrainer ist eine eine Weiterbildung. Gerade im Bereich der gesundheitlichen Prävention wird diese Ausbildung bevorzugt von Krankenschwestern, Mitarbeitern in Arztpraxen, Erziehern, Pädagogen, sowie im Bereich von

» Weiterlesen

Ausbildung Entspannungstrainer in der Lüneburger Heide

Das Erlernen von Entspannungstechniken wie Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung bietet für viele selbständige Trainer, Berater, Heilpraktiker und andere Angehörige von Gesundheitsberufen eine Möglichkeit, sich ein zusätzliches berufliches Standbein zu schaffen. Die Krankenkasse fördert die Teilnahme an zertifizierten Kursen der gesundheitlichen Prävention durch Zuschüsse von bis zu 80 % der Kosten. Besonders beliebt für angestellte Mitarbeiter sind diese Ausbildungen auch

» Weiterlesen

Ausbildung Stressprävention – Angebot ausgeweitet

Burnout Berater und Entspannungstrainer Evangelisches Bildungszentrum Hermannsburg; (Bildquelle: Foto: Bokelmann) Mit Veröffentlichung des Seminarprogramms 2018 hat das auf Stressprävention spezialisierte Bensheimer Ausbildungsinstitut B.I.E.K. sein Ausbildungsangebot stark ausgeweitet. Neben den IHK-Zertifikatslehrgängen, die am Stammsitz in Bensheim durchgeführt werden, werden vor allem Entspannungstrainer und Burnout Berater ausgebildet. Diese von der ZPP (Zentralen Prüfstelle Prävention) der Krankenkassen zertifizierten Ausbildungen finden bisher in der

» Weiterlesen

Mit Präventionsleistungen ein Zusatzeinkommen schaffen

Entspannungstrainer Ausbildung als Bildungsurlaub Prävention Gesundheitliche Prävention beugt Krankheiten vor. Deswegen investieren die Krankenkassen auch in die sog. Präventionsleistungen. Diese sind z.B. das Erlernen von Entspannungsmethoden wie z.B. Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung, und der “positive Umgang mit Stress”, dem sog. Stressmanagement. Um die Berechtigung zum Anbieten solcher Kurse zu erlangen, an deren Kosten sich die Krankenkassen mit 80 bis

» Weiterlesen