Automatische Spannungsregelung

Ormazabal und EWE NETZ treiben mit Pilotprojekt die Energiewende voran Im Zuge eines Pilotprojektes mit der EWE NETZ GmbH lieferte Ormazabal einen transforma.smart. (Bildquelle: EWE Netz GmbH) Erneuerbare Energiequellen produzieren immer mehr Strom. Die EWE NETZ GmbH, einer der größten Netzbetreiber Deutschlands, verzeichnet bereits einen Anteil von mehr als 80 Prozent an regenerativer Energie in ihrem Verteilnetz. Das ist gut

» Weiterlesen

Kosten sparen und Klima schonen mit Köpfchen: SAUBER ENERGIE startet Smart-Meter-Angebot

(Mynewsdesk) Die SAUBER ENERGIE hat jetzt als einer der ersten Ökostrom-Anbieter in Deutschland ein neues Smart-Meter-Angebot für Privatkunden gestartet. Ein intelligenter Stromzähler in Kombination mit einem attraktiven Ökostrom-Vertrag soll beim Energiesparen helfen, und damit Klima und Geldbeutel schonen. Die Idee des neuen SAUBER STROM-Tarifs Natur&Wald digital: Mit dem Stromverbrauch immer in Echtzeit über eine komfortable App im Blick, werden Stromfresser

» Weiterlesen

Erneuerbare Energien: Wohin mit zu viel Strom?

Stammtisch “MVeffizient” informiert über mögliche Speicherformen Aufbau eines Demonstrators an der HTW (Hochschule für Technik und Wirtschaft) Berlin mit 500 kWh (Bildquelle: Lumenion GmbH) PASEWALK_Die dezentrale Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien bietet große wirtschaftliche Vorteile. Aber zumindest bei Sonne und Wind passen Energieerzeugung und -bedarf oft nicht optimal zusammen. Die Lösung heißt: Speicher! Zu diesem Thema findet am Mittwoch, 5. Juni

» Weiterlesen

Klimaschutz: Hotelanlage versorgt sich autark mit Strom

Stammtisch berät Unternehmer über wirtschaftliche Vorteile bei Nutzung Erneuerbarer Energien Autarkie mit erneuerbaren Energien. Das Haffhus in Ueckermünde braucht kein öffentliches Netz mehr. (Bildquelle: Hotel & Ferienanlage Haffhus GmbH) PRORA_ EEG-Umlage, geplante CO2-Steuer – Schlag- und manchmal auch Reizworte, wenn es um Klimawandel und Klimaschutz geht. Längst ist klar, Energieerzeugung muss weg von Fossilen Brennstoffen, hin zu Erneuerbaren Energien. Darüber

» Weiterlesen

“Power-to-X” für Energiewende unverzichtbar

– Verbindung aller Verbrauchssektoren ist grundlegend für erfolgreiche Transformation des Wirtschaftsstandorts Deutschland – Anpassungen rechtlicher Rahmenbedingungen für weitere Anwendung von Power-to-X notwendig Dirk Wegler, Fabian Hoppe, Jana Liebe, Andreas Kuhlmann, Wolfgang Tiefensee, Michael Stelter Über 90 Teilnehmer und eine ausgebuchte begleitende Fachausstellung mit interessanten Exponaten zeigen, wie groß das Interesse und der Bedarf an “Power-to-X” in Energiewirtschaft und Industrie ist.

» Weiterlesen

ENGIE mit neuer Strategie zur Führungsposition in der Energiewende

ENGIE hat in den letzten drei Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchlaufen und ihre Entwicklung auf drei Kernaktivitäten konzentriert: Erneuerbare Energien, Gas und Energieeffizienz. Diese Umgestaltung hat es ENGIE ermöglicht, zu organischem Wachstum zurückzukehren und sich als führend in der wettbewerbsorientierten Energiewende zu etablieren. “Eine zweite Welle in der Energiewende zeichnet sich ab”, sagt Isabelle Kocher, CEO von ENGIE. Dekarbonisierung und

» Weiterlesen
1 2 3 7