Gnadenlos geirrt – Die Geschichte meiner Großmutter 1907-1945

Die promovierte Historikerin Barbara Bonhage porträtiert in ihrem neuen Buch “Gnadenlos geirrt” das Leben ihrer Großmutter, die im Dritten Reich eine bekennende Nationalsozialistin war.

» Weiterlesen

Wie sich Krisen auf die deutsche Wirtschaft auswirken

Nicht nur eine Pandemie kann zu weitreichenden ökonomischen Problemen führen, auch Kriegszeiten haben einen großen Einfluss auf das Wirtschaftsgeschehen eines Landes. In seinem Buch “Konjunktur und Krise in der deutschen Maschinenbauindustrie von 1914 bis 1923”, erschienen im September 2020 beim GRIN Verlag, beschreibt Uwe Malich, wie der Erste Weltkrieg und die Nachkriegszeit besonders die deutsche Maschinenbauindustrie beeinflussten. Bereits vor 1914

» Weiterlesen

Im Irgendwo der Jahre – eine ganz persönliche Sicht auf eine Welt zwischen Krieg, der Jugend und Träumen

Brigitte Bosch erzählt in ihrem ersten Roman “Im Irgendwo der Jahre” eine Geschichte vom Erwachsenwerden, von Liebe, Verlust und Krieg.

» Weiterlesen

Helios-Verlag: 1914/18 badisch direkt … Hrsg. von Scheuerer/Kiefer

Kriegserinnerungen des Landwehrmannes Emil Steinle Scheuerer/Kiefer: 1914/18 badisch direkt …- Helios-Verlag Emil Steinles Aufzeichnungen liefern “badisch direkt” ein ungeschminktes, authentisches Bild des Ersten Weltkrieges “von unten”. Die nüchterne, offene und häufig pointierte Sicht eines einfachen badischen Soldaten auf den mörderischen Stellungskrieg im Westen, den entbehrungsreichen Bewegungskrieg auf dem Balkan und seinen Soldatenalltag sind das Besondere dieser Kriegserinnerungen. Im August 1914

» Weiterlesen

Julius Withenius 1898 – 1918 – Doku von F. Breuer und W. Waiss – erschienen im Helios-Verlag

Ein Flieger aus dem Bergischen Land Julius Withenius 1898 – 1918 – Breuer/Waiss – Helios-Verlag “Soldatengräber sind die großen Prediger des Friedens”, sagte der Arzt und Theologe Albert Schweitzer. Er dachte dabei an die großen Kriegsgräberstätten, die nach dem Ersten Weltkrieg als stumme Zeugen dieser “Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts” angelegt wurden. Eine dieser bewegenden Gedenkstätten befindet sich in Nampcel, im

» Weiterlesen

Erster Weltkrieg: Zähe Massenschlacht statt Blitzkrieg

Dieses Jahr ist es 100 Jahre her, dass der Erste Weltkrieg mit der verheerenden Niederlage Deutschlands endete. Noch heute ist der Erste Weltkrieg ein vorrangiger Gegenstand der Geschichtswissenschaft. In seiner Publikation Ein Blitzkrieg und kein Ende. Die sozialen und ideologischen Grundlagen der deutschen Kriegsführung 1914-1918 deckt Dr. Uwe Malich auf, dass große Teile der Geschichtsschreibung sich jedoch auf zwei eigentlich

» Weiterlesen

Die Himmelsstürmer – packende Buchreihe erzählt die Geschichte der Fliegerei

Michael Böll lenkt im ersten Band von “Die Himmelsstürmer” die Aufmerksamkeit auf die Piloten, die im ersten Weltkrieg unter besonders herausfordernden Umständen fliegen mussten.

» Weiterlesen
1 2