HARMAN profitiert von der cbs E-Invoice World Cloud

SAP-basierte Lösung für die rechtssichere Kommunikation mit den Steuerbehörden Heidelberg, 07. September 2021 – HARMAN, ein globaler Spezialist für Connected-Car-Technologie, hat an seinen Produktionsstandorten in Indien ein sehr hohes Volumen an ausgehenden Rechnungen. Daher benötigt das Unternehmen zuverlässige Partner, um bei der Abwicklung der Faktura die lokalen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. Ob mehrfach ausgezeichnete Produkte wie der kabellose Lautsprecher Harman

» Weiterlesen

Maschinenbaumesse MSV Tschechien findet statt

Das Maschinenbau-Tor nach Osteuropa öffnet seine Pforten vom 8. – 12. Nov. 2021 Ein optimistischer Blick nach vorne (Bildquelle: @Messe Brünn) Die internationale Maschinenbaumesse MSV Brünn / Tschechien sieht optimistisch in die Zukunft: vom 8. – 12. November 2021 wird sie die Maschinenbaubranche wieder auf ihrem Messegelände begrüßen. Sicherheit hat dabei höchste Priorität. So müssen Besucher, Aussteller und Personal beim

» Weiterlesen

Hidden Champions – Hermann Simons neues Buch zu den veränderten Spielregeln im chinesischen Jahrhundert

Die meisten von ihnen sitzen in Deutschland – Hidden Champions. Management-Vordenker Hermann Simon prägte den Begriff und zeigt in seinem Buch, wie sich die Spielregeln im chinesischen Jahrhundert verändert haben. 850 Millionen Wursthüllen, 700 000 m Stoffbezüge für Flugzeugsitze pro Jahr, 2,5 Millionen Präzisionsdrehteile pro Tag – Erfolgsbilanzen von deutschen “Hidden Champions”. Den Begriff für Top-Mittelständler in Nischenmärkten prägte Management-Vordenker

» Weiterlesen

cbs erweitert globale E-Invoicing-Präsenz

Neue Webseite für spezielle Cloud-Lösungen zum Datenaustausch mit den Steuerbehörden in Europa, Südamerika und Asien Heidelberg, 28. Juni 2021 – E-Invoicing bedeutet nicht nur digitale Rechnungslegung, es geht um mehr, etwa die Meldung von Warenbewegungen, Zahlungsflüssen sowie das Reporting unterschiedlichster Salden an Behörden. Die weltweiten gesetzlichen und steuerrechtlichen Anforderungen in Business-to-Government Szenarien sind sehr hoch und werden immer komplexer. cbs

» Weiterlesen

Wenig nachhaltig – Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren

CHEP – wiederverwendbare Verpackungslösungen für die Automobilindustrie Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den Beeinträchtigungen durch die Pandemie

» Weiterlesen

Nicht nachhaltig – Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren

Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den Beeinträchtigungen durch die Pandemie erfordert das enorme Veränderungen bei den Lieferketten

» Weiterlesen

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein. Die Supply-Chains in der Automobilindustrie gehören zu den komplexesten der Welt, wobei jedes Fahrzeug aus bis zu 20.000 Teilen besteht, die von Tausenden von verschiedenen Zulieferern aus

» Weiterlesen

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger

CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein.

» Weiterlesen

Mit Blockchain zur durchgängig digitalen Zollabwicklung

Das Fraunhofer IML und AEB arbeiten gemeinsam an der Blockchain-basierten Zollabwicklung. – AEB und das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML kooperieren in der Forschungsinitiative Blockchain Europe – Die Partner arbeiten gemeinsam an der Blockchain-basierten Zollabwicklung für die Supply Chains der Zukunft – Ziele des Projekts: Automatisierte und papierlose Prozesse in der Zollabwicklung entwickeln / Zollrelevante Prozesse und logistische Prozesse

» Weiterlesen

EAC Zertifizierung für Russland und EAWU Staaten

Die EAC Zertifizierung wird für mehrere Produktgruppen in den EAWU Mitgliedstaaten vorgeschrieben. In diesem Artikel werden wir wesentlichen Produkte und Produktgruppen in Bezug auf die EAC Zertifizierungspflicht erläutern. Eine EAC Zertifizierung ist ein staatlicher Nachweis der EAC Konformität. Durch die EAC Zertifizierung oder EAC Deklarierung wird dem Hersteller bestätigt, dass die zertifizierten Produkte mit den Sicherheitsanforderungen der Technischen Richtlinien der

» Weiterlesen

GOST Zertifikat für Russland und EAWU Staaten

Die Bezeichnung GOST bedeutet in der deutschen Übersetzung Übereinstimmungs-Zertifikat und bestätigt, dass das Produkt mit den Normen des GOST-Systems konform ist. Ein GOST Zertifikat ist eine offizielle Bestätigung, dass die zertifizierten Produkte den russischen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen entsprechen. Die GOST Normen wurden von Russland aus der Sowjetzeit übernommen. Somit gilt die GOST Zertifizierung heute noch als Konformitätsnachweis und ist für

» Weiterlesen

EAC Kennzeichnung von diversen Produktgruppen

Seit dem 1 September 2011 wurden in den Mitgliedsstaaten der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU – Zollunion zwischen Russland, Kasachstan, Weißrussland, Armenien und Kirgisien) das einheitliche EAC Kennzeichnung eingeführt. Für den Export nach Russland und EAWU Staaten müssen die Produkte eine EAC Konformitätsbewertung durchlaufen. Die EAC Konformitätsbewertung erfolgt gemäß den Anforderungen der Technischen Regelwerken der Zollunion in Form einer EAC Zertifizierung, GOST

» Weiterlesen

Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren – alles andere als nachhaltig

Alles andere als nachhaltig – Einweg ist nicht der beste Weg Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den

» Weiterlesen
1 2 3