Risiko Rasenmäher: Scharfe Klingen gefährden Kinder

R+V-Infocenter: Kinder während des Mähens nicht auf dem Rasen spielen lassen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 27. Juli 2022. Ein gepflegter Rasen ist der Stolz vieler Gartenbesitzerinnen und -besitzer. Doch beim Mähen ist Vorsicht geboten. Was den Grünflächen guttut, kann Kinder verletzen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Die Risiken motorisierter Werkzeuge werden oft unterschätzt. „Rasenmäher sind kein Spielzeug“, warnt Thomas Paufler,

» Weiterlesen

Zur Ferienzeit erhöhte Unfall-Gefahr auf Rastplätzen

R+V-Infocenter: Kinder immer im Blick behalten (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 22. Juni 2022. Wer mit Kindern in den Urlaub fährt, muss regelmäßig Pausen einlegen. Doch Park- und Rastplätze an den Autobahnen sind zu Ferienzeiten oft überfüllt – und dadurch für Kinder gefährlich, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. In den Sommermonaten stehen die Fahrzeuge auf Autobahnparkplätzen dicht an dicht, zwischen Autos

» Weiterlesen

Kinder können trotz Schwimmhilfe ertrinken

R+V-Infocenter: Schwimmflügel oder Schwimmreifen können falsche Sicherheit vortäuschen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 15. Juni 2022. Ob Pool, See oder Meer: Mit Schwimmflügeln oder Schwimmreifen können sich die kleinen Nichtschwimmer über Wasser halten. Es ist jedoch ein Irrtum, dass Schwimmhilfen vor dem Ertrinken schützen. Im Gegenteil – sie können falsche Sicherheit vortäuschen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Solange Vorschulkinder noch nicht

» Weiterlesen

Notfall-Set ins Gepäck – auch bei kurzen Touren

R+V-Infocenter: Beim Wandern auf verschiedene Szenarien vorbereiten (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 6. Mai 2022. Wandern hat durch die Corona-Pandemie viele Fans gewonnen. Doch Regenschauer, Wespenstiche, Blasen an den Füßen oder Sonnenbrand können schnell zu kritischen Situationen führen. Das Infocenter der R+V Versicherung rät deshalb, ein Notfall-Set einzupacken – auch bei kurzen Touren. Ob Tagesausflug oder mehrtägige Tour: Beim Wandern möchte niemand

» Weiterlesen

Osterspaziergang: Wenn Kind auf Hund trifft

R+V-Infocenter: Erst fragen, dann anfassen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 13. April 2022. Wenn Kinder und Hunde sich beim Osterspaziergang begegnen, kann es mitunter gefährlich werden. Eltern können die Situation gemeinsam mit den Hundebesitzerinnen oder Hundebesitzern durch richtiges Verhalten entschärfen. Wie? Das erklärt das Infocenter der R+V Versicherung. „Kinder wissen oft nicht, wie sie sich gegenüber Hunden verhalten sollen“, sagt Stefanie Simon,

» Weiterlesen

Augen auf beim Kauf von Kinderlampen

R+V-Infocenter: Falsche Leuchtmittel können zu Verletzungen führen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 15. Dezember 2021. Ob mit Sternenhimmel oder in lustiger Tierform: Kreativ gestaltete Nachttischlampen sind bei Kindern sehr beliebt – und stehen auf so manchem Wunschzettel. Doch nicht alles, was hübsch ist, ist auch kindersicher. Das R+V-Infocenter rät Eltern deshalb, die Leuchten vor dem Kauf kritisch unter die Lupe zu nehmen.

» Weiterlesen

Achtung, heiße Gefahr!

ARAG Experten über den „Tag des brandverletzten Kindes“ und warum er so wichtig ist Heimelige Advents- und Winterzeit heißt leider auch immer Gefahrenzeit für Kinder. Denn besonders zum Jahresende rücken teils schwere Verletzungen durch Verbrennungen und Verbrühungen in den Fokus. Dabei könnte der Großteil der Unfälle mit einfachen Sicherheitsmaßnahmen vermieden werden. Um auf das Thema aufmerksam zu machen, weisen die

» Weiterlesen

A. S. Tory und das Spiel mit der Zeit – Ein Zeitroadtrip

Sid begibt sich in S. Sagenroths „A. S. Tory und das Spiel mit der Zeit“ auf eine Reise, die zu einem einem romantischen, spannenden, aber auch gefährlichen Spiel mit der Zeit wird.

» Weiterlesen

Aufgeschlitzt: Heizöl-Schäden durch Mähroboter

R+V-Infocenter: Bei auslaufendem Öl sofort Behörden kontaktieren Wiesbaden, 22. Juli 2021. Kontaminiertes Erdreich, ölverschmutzte Fassaden: Wenn ein Mähroboter bei der Heizöllieferung den Tankschlauch auf dem Rasen aufschlitzt, wird das schnell zum Albtraum für Hausbesitzer. Mehrere hundert Liter Öl können dabei auslaufen. Das passiert öfter, als man denkt, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. „Immer wieder überrollen Mähroboter Hindernisse, obwohl sie

» Weiterlesen

Familienurlaub im Ferienhaus: Unfällen vorbeugen

R+V-Infocenter: Urlaubsquartiere oft nicht kindgerecht eingerichtet Wiesbaden, 18. Juni 2021. Urlaub in Ferienwohnungen oder Ferienhäusern ist derzeit besonders beliebt. Doch oft sind die Urlaubsquartiere nicht kindgerecht eingerichtet – und damit weniger sicher als zu Hause. Eltern mit kleinen Kindern sollten schon bei der Buchung auf die Ausstattung achten, empfiehlt das R+V-Infocenter. Steht das Haus an einer stark befahrenen Straße? Gibt

» Weiterlesen

Trotz Warnschild: Hundebesitzer haften für Bisse

R+V-Infocenter: Tierhalterhaftpflichtversicherung sinnvoll Wiesbaden, 16. April 2021. „Warnung vor dem Hund“ oder „Hier wache ich“: Solche Schilder zeigen, dass sich ein Hund frei auf dem Grundstück bewegt. Doch wenn das Tier einen Besucher beißt, kann der Verletzte den Besitzer zur Verantwortung ziehen – trotz Warnung. Darauf macht das Infocenter der R+V Versicherung aufmerksam. Schutz vor freilaufenden Hunden Viele Hundebesitzer glauben,

» Weiterlesen

Schöner als Fliegen – Einführung in die Grundlagen des Motorsports

„Schöner als Fliegen“ ist der Titel eines rasanten Fachbuches von Stefan Schmucker. In jeder Zeile des Buches spürt man die Liebe des Autors zum Motorsport, der ihn seit seiner Kindheit begleitet.

» Weiterlesen

Hände- und Flächendesinfektion an der Säule

Funktionale und solide Hygienestation für alle betrieblichen und öffentlichen Bereiche Die solide konstruierte Hygienestation ist an vier Seiten nutzbar und höhenverstellbar. (Bildquelle: KRIEG) Das Thema Hygiene hat aktuell einen hohen Stellenwert. Überall, wo Menschen aufeinandertreffen, lauert die Ansteckungsgefahr mit Viren, Bakterien und sonstigen Krankheiten. Genau diese gilt es zu vermeiden. Dass es jetzt schleunigst einfache und praktikable Möglichkeiten für die

» Weiterlesen

Erstickungsgefahr: Keine Nüsse für Kleinkinder

Wiesbaden, 16. Dezember 2020. Nüsse und Mandeln gehören traditionell auf viele Weihnachtsteller. Für Kinder unter vier Jahren können die leckeren Kerne jedoch gefährlich sein. Wenn sie in die Luftröhre gelangen, besteht akute Erstickungsgefahr, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Nüsse geraten leicht in die Atemwege Nüsse sind gesund und in der Vorweihnachtszeit besonders beliebt. Doch für Kleinkinder sind sie als

» Weiterlesen

Geheimnisvolle Suche – Mystischer Roman um eine verborgene Welt

Im neuen Roman von Erwin Sittig geht ein Pilot auf die Suche nach seinen Eltern, die vor den Bahamas verschwanden. Dabei taucht der Autor in „Geheimnisvolle Suche“ in eine mystische Welt ein.

» Weiterlesen
1 2 3