Wie unsere Gesellschaft Jugendliche vernachlässigt

Vernachlässigung ist in Deutschland noch immer ein aktuelles und weit verbreitetes Problem. Allerdings erleben meist nur Kinder Mitgefühl und Hilfsbereitschaft. Jugendliche werden dagegen für ihre Probleme selbst verantwortlich gemacht. Annika Quednau zeigt in Jugend. Eine vernachlässigte Generation, dass nicht aufgearbeitete Traumata aus der Kindheit in Jugendlichen nachwirken. Ihr Buch ist im September 2019 beim GRIN Verlag erschienen. Bei 13- bis

» Weiterlesen

Wie unsere Gesellschaft Jugendliche vernachlässigt

Vernachlässigung ist in Deutschland noch immer ein aktuelles und weit verbreitetes Problem. Allerdings erleben meist nur Kinder Mitgefühl und Hilfsbereitschaft. Jugendliche werden dagegen für ihre Probleme selbst verantwortlich gemacht. Annika Quednau zeigt in Jugend. Eine vernachlässigte Generation, dass nicht aufgearbeitete Traumata aus der Kindheit in Jugendlichen nachwirken. Ihr Buch ist im September 2019 beim GRIN Verlag erschienen. Bei 13- bis

» Weiterlesen

Was braucht Schule für das 21. Jahrhundert?

Andreas Schleicher (OEDC) spricht am 29.10. über Bildungsmythen und den Umbau von Schulsystemen in der Urania (Berlin). Schule hat es nicht leicht: Mit Mitteln und Methoden aus dem Industriezeitalter soll sie Schülerinnen und Schüler auf das Leben in einer digitalen, global orientierten Gesellschaft vorbereiten. Wie kann sie diesen Herausforderungen begegnen? Welche Eigenschaften und welches Wissen soll sie vermitteln? Andreas Schleicher,

» Weiterlesen

DISRUPT-HER

Ein Manifest für die selbstbestimmte Frau Cover EINE FRAU SEIN, DIE NIEMAND AUFHÄLT – WIE SIE EINE DISRUPT-HER WERDEN Stark sein, Leidenschaft spüren und weitertragen. Die eigenen Träume leben und all diese Energie und Inspiration an andere Menschen geben. Ein Charakter sein, der nicht schweigend akzeptiert, sondern selbstbewusst wächst. Der immer Lösungen sieht, nie das Scheitern. Für Miki Agrawal sieht

» Weiterlesen

Zum Weltseniorentag am 01.10.2019 “Senioren – Fit wie ein Turnschuh, 68er und Blumenkinder im Ruhestand”

68er Rebellengeneration geht in Rente

50 Jahre deutsche Geschichte im Wandel. Alte Erinnerungen leben auf, neues Wissen kommt hinzu, ein Blick in die Zukunft wird gewagt. Nicht nur für Senioren.

» Weiterlesen

Weltsichtebenen bestimmen unsere “Bilder im Kopf” – Wie kann daraus selbstständiges Denken entstehen?

Den Denkanstoß für sein achtes Buch bekam Peter Schlabach von seiner Enkelin. Es geht um einen kritischen Dialog zwischen einem Opa und seinen zwei Enkeln.

» Weiterlesen

Der Verhaltenskapitalismus – Eine neue Spielart des Kapitalismus gewinnt Macht und Einfluss

Die Moderne hat eine neue Form des Kapitalismus begünstigt: den Verhaltenskapitalismus. Ihn zu verstehen, erhöht die Chance, die eigene Zukunft noch selbst bestimmen zu können.

» Weiterlesen
1 2 3 8