Die Seele – woher und wohin? Die Reise der Seele

Die Seele hat keine Geburt und keinen Tod, keinen Anfang und kein Ende Buchcover: Die Seele In “Die Seele – woher und wohin” beschreibt Hazrat Inayat Khan den Weg der Seele, die sich als ein Lichtstrahl aus der Einheit Gottes löst, sich ein Gewand aus Gedanken und Gefühlen zulegt und dann einen physischen Körper, um den Zweck der Schöpfung zu

» Weiterlesen

Das Ziel unseres Daseins auf Erden, Part 6 – Metamorphose

Die Stadien der Verwirklichung Gottes im Menschen – Metamorphose – Vom Raupenstadium zum Schmetterling – Vom Tierwesen zum Gottwesen! Robert Zach – Metamorphose Der Mensch ist fähig zur Metamorphose, seine menschliche vergängliche, materielle Natur in die unsterbliche geistige Natur zu verwandeln. Schauen Sie nicht auf das was Sie sind, sondern auf das, was Sie sein könnten. Wenn das innere Lebenswerk

» Weiterlesen

Wie es im Paradies war

Adams Vermächtnis – Neuerscheinung Adams Vermächtnis Ein Insider-Bericht über das Paradies Die Geschichte von Adam und Eva ist eine der bekanntesten Geschichten in der Bibel. Sie steht an prominenter Stelle. Am Anfang. Sie gehört zu den Schöpfungsgeschichten. Wenn man sie einmal gehört hat, wird man sie nicht mehr vergessen. In der Geschichte werden Sehnsüchte angesprochen, aber auch Schuldgefühle. Je mehr

» Weiterlesen

Krebs bekommen, gelassen geblieben – Ein Erfahrungsbericht der anderen Art

Jeanette Wehner erzählt in “Krebs bekommen, gelassen geblieben” von der Macht der Gedanken, von Energieübertragungen und der Selbstverständlichkeit des Seins.

» Weiterlesen
1 2 3 4