Bund Deutscher Tierfreunde weist auf Risiko vierbeiniger Souvenirs hin

Wer einen Hund, eine Katze oder ein anderes Tier aus dem Urlaub mitgebracht hat, sollte Zuhause schnell einen Tierarzt konsultieren Der niedliche Welpe am Strand, die kleine Katze in der Appartement-Anlage – schnell verliebt man sich in den Ferien in Süd- oder Osteuropa in einen Vierbeiner. Während der Ferientage wächst das Tier ans Herz und so wird es kurzentschlossen mitgenommen.

» Weiterlesen

Blumentopf-Untersetzer sind unbekannte Gefahr

Vergiftetes Gießwasser kann für Tiere tödlich sein – Vergiftungen drohen Bund Deutscher Tierfreunde warnt vor Vergiftungsgefahren im Garten Eine oft unbekannte Gefahr für Wild-und Haustiere ist abgestandenes Gießwassers in Blumenuntersetzern im Garten. Das Wasser kann beispielsweise durch Dünger oder andere Stoffe bei Haustieren Vergiftungen auslösen. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen weist darauf

» Weiterlesen

Auf vier Pfoten in den Urlaub

ARAG Experten über die optimale Reisevorbereitung auf einen tierischen Urlaub Ob Hund, Katze oder Frettchen – wer mit seinem tierischen Familienmitglied verreist, muss eine ganze Menge an Vorbereitungen treffen. Vom Heimtierausweis über vorgeschriebene Impfungen bis hin zum korrekten Transport sollten Herrchen und Frauchen frühzeitig mit der Reiseplanung beginnen. Auch wer sich bereits daheim informiert, an welche Strände beispielsweise auch Vierbeiner

» Weiterlesen

Sommerliche Risiken für Haustiere

Alltägliche Begleiter wie Fenster, Balkone und Schwimmbecken werden leicht zu Todesfallen Bund Deutscher Tierfreunde warnt vor Risiken für Haustiere Die Sommerzeit birgt für Haustiere zusätzliche Risiken, da simple Gewohnheiten schnell zu Todesfallen werden können. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. warnte deshalb davor, dass offene Fenster, Balkone und ungeschützte Schwimmbecken für die vierbeinigen Hausgenossen leicht zu tödlichen Gefahren werden können. Fast

» Weiterlesen

Experteninterview zum Thema “Haustiere in Mietwohnungen”

ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet Fragen zum Mietrecht Mietverträge dürfen kein generelles Verbot zur Hunde- und Katzenhaltung enthalten, so die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH). Ein Freifahrtschein für alle Tierliebhaber? Nicht unbedingt, meint ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer und antwortet auf Fragen zu Recht und Unrecht in der Heimtierhaltung. Herr Klingelhöfer, dürfen Mieter seit dem BGH-Urteil Hunde und Katzen halten, wie sie

» Weiterlesen

Haustiere vor Gluthitze schützen

Bund Deutscher Tierfreunde gibt Tipps für Hund, Katz & Co während der kommenden Hitzewelle Bund Deutscher Tierfreunde gibt Tipps für die kommenden Tropentage Deutschland erwartet in den nächsten Tagen neue Hitzerekorde im Juni und die Menschen bereiten sich auf die Sahara-Hitze vor. Doch auch unsere Haustiere müssen geschützt werden, denn sie leiden unter der Hitze. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher

» Weiterlesen

Unwetter-Chaos ist Horror für Haustiere

Der Bund Deutscher Tierfreunde rät den Tierhaltern zu Ruhe und Gelassenheit – Medikamente nur im Notfall nutzen Bund Deutscher Tierfreunde rät zur Gelassenheit Die gegenwärtige Wetterlage mit unzähligen Unwettern und heftigen Gewittern sind ein Albtraum für viele Hunde und Katzen. Prasselnder Regen, orkanartige Stürme, krachender Donner und grelle Blitze – heftige Gewitter gehen manchen Katzen und Hunden nicht nur an

» Weiterlesen

Grillzeit ist Risikozeit für Haustiere

Grill darf nie unbeaufsichtigt sein – Tierleckerli können “besänftigen” Bund Deutscher Tierfreunde warnt vor Gefahren beim Grillen Spätestens jetzt beginnt mit den steigenden Temperaturen die langersehnte Grillzeit und damit auch eine Gefahrenzeit für unsere vierbeinigen Lieblinge. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. warnt vor den Risiken des Grillvergnügens für viele Haustiere. Mit der Grillzeit mehren sich in den Tierarztpraxen die tierischen

» Weiterlesen
1 2 3 6