Fantasiereisen und Meditationen für Kinder

Bärenstark & Falkenfrei Cover EIN TEIL DES GRÜNEN WUNDERS SEIN Das Feedback zum ersten Buch “Zauberwald & Zwergenkraft” der Autoren war umwerfend: unruhige Kinder, welche durch die Geschichten wieder zu ihrer eigenen Mitte finden, sich entspannen. Kinder, die neue Dimensionen ihrer Fantasie entfalten. Kinder, die mehr über die Tiere erfahren möchten, mit denen sie auf Reisen waren. Inspiriert und motiviert

» Weiterlesen

Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt – Griechische Arbeitsmigration im 20. Jahrhundert.

Maike Wöhler thematisiert in ihrem neuen Buch “Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt” die Migration griechischer Einwanderer nach Deutschland. Ein Beispiel gelungener Integration.

» Weiterlesen

Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt – Griechische Arbeitsmigration im 20. Jahrhundert

Maike Wöhler thematisiert in ihrem neuen Buch “Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt” die Migration griechischer Einwanderer nach Deutschland. Ein Beispiel gelungener Integration.

» Weiterlesen

“Am schönsten wäre es halt, wenn wir miteinander plaudern könnten …” – Eine etwas andere Biografie

Meike Dahlström zeichnet in “”Am schönsten wäre es halt, wenn wir miteinander plaudern könnten …”” den Lebensweg ihrer Urgroßtante nach.

» Weiterlesen

Veranstaltungstipp 13. und 14.9.2019: Zwei “Heimat shoppen”-Aktionstage in Weilburg

Heimatnah shoppen und Weilburg unterstützen / Rabattaktionen für Kunden / WWW-Einkaufsgutscheine zu gewinnen Weilburg/Oberlahn:; Einzelhändler freuen sich auf Ihren Besuch Unter dem Motto “Heimat shoppen” treten am 13. und 14. September 2019 eine ganze Anzahl Einzelhändler in und rund um Weilburg gemeinsam auf, um zu zeigen, dass lokales und heimatnahes Einkaufen attraktiv ist. Die bundesweite Aktion findet erstmals auch in

» Weiterlesen

“Die klassische Konzertform neu denken…”

Interview mit Astrid Vang-Pedersen, der Designerin des “Heimat/en”-Abschlusskonzertes zum Landes-Chorfest in Mainz, am 31. August um 19:30 Uhr in der Christuskirche. Die Konzert- und Performancedesignerin Astrid Vang-Pedersen im Gespräch mit Dieter Meyer (Bildquelle: Foto: privat) …fordert die dänische Dozentin an der Kopenhagener Universität und der Königlich Dänischen Musikakademie, Astrid Vang-Pedersen. Das Vorstandsmitglied des renommierten Aarhus Vocal Festivals bezeichnet sich selbst

» Weiterlesen

@mypersonalcoffin – der personalisierte Künstler-Sarg

Eine Kampagne für einen offeneren Umgang mit dem Thema Tod und Sterben Making-Of der Künstler-Särge für die Charity-Aktion #mypersonalcoffin Gemeinsam mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Berliner Agentur HEIMAT hat der Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. (BDB) die Social-Media-Kampagne “mypersonalcoffin – der personalisierte Sarg” ins Leben gerufen. Das Ziel: den Tod in unserer Gesellschaft zu enttabuisieren. Mit unserem

» Weiterlesen

Siegerland: Obst satt im Sommer 2018 – Mundart

Der bebilderte Beitrag auf Buch-Juwel ist direkt in Hochdeutsch “übersetzt”/ Heimat wichtig Foto: “Quetschekooche”, Pflaumenkuchen, ist beliebt und schmeckt. (Foto: presseweller) 12. September 2018. Siegen (DiaPrw). Wie in anderen Regionen war auch im Siegerland der Sommer einfach nur heiß und zu trocken. Trotzdem gab es Blumenpracht und jede Menge Beeren und Obst, “Oos Sommr … – (Unser Sommer …) schreibt

» Weiterlesen

Sommer der Kindheit in Siegen – Größere Mundartliste

Bei Buch-Juwel gibt es einen Rückblick auf die 1950er/ Jetzt noch mehr Mundartbegriffe Blick zu den Türmen von Nikolai- und Marienkirche (l.). (Foto: presseweller) Siegen. 20. Juli 2018 (DiaPrw). Auf seinem Gedichts- und Geschichten-Blog führt der Siegener Verlag Buch-Juwel ( www.buch-juwel.de) mit “Die Sommer der Kindheit in Siegen” das Lesepublikum in die Anfänge der 1950er-Jahre zurück. Einige Bilder aus verschiedenen

» Weiterlesen

Oberstaufen erinnert an seine großen Künstler

Musiker von Fidelis Bentele Es gibt Landschaften, die ziehen Künstler magisch an. Mal ist es das Licht, mal das Relief der Berge und Täler, die idyllische Lage oder der eigenwillige Charme ihrer Bewohner. Einzelne Künstler können einer Landschaft ein ganz besonderes Gesicht geben oder sie weit über die Region hinaus bekannt machen. Im Allgäuer Schroth-Heilbad Oberstaufen erinnert man deshalb im

» Weiterlesen

“Wellen kommen, Wellen gehen” – neuer Roman der Erfolgsautorin entführt auf die Spuren einer großen Liebe

Die wahre Liebe überwindet in Birte Stährmanns atmosphärischem Zeitpanorama zwischen Deutschland und Spanien, “Wellen kommen, Wellen gehen”, die Grenzen von Zeit, Sprache und Ort.

» Weiterlesen

Jedes Gsicht hod a Gschicht

In ihrem brandneuen Magazin “Woid G”sichter” präsentiert die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald Menschen aus der Region, die außergewöhnliches machen, erlebt oder zu erzählen haben Woid G’sichter: Das brandneue Magazin der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald (Bildquelle: © Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald) Weil die besten Geschichten immer noch das Leben schreibt Was haben ein Holzschnitzer, eine Freestylerin und ein waschechter Rock”n”Roller gemeinsam?

» Weiterlesen
1 2