Hirntumor: Patienten aus Bonn mit Medulloblastom behandeln

Diakonie Klinikum Jung Stilling: Gebündelte Fachkompetenz für Hirntumor Patienten im Raum Bonn Durch eine rasche Diagnose ist eine Heilung in vielen Fällen möglich. BONN. Die Diagnose ” Hirntumor” löst Ängste und Unsicherheiten aus – ganz besonders dann, wenn sie junge Menschen betrifft. An einem sogenannten Medulloblastom erkranken jährlich rund fünf pro eine Million Kinder, und zwar überwiegend im Alter zwischen

» Weiterlesen

Hirntumor: Patienten aus Bonn mit Oligodendrogliom behandeln

Klinikum Jung-Stilling in Siegen bietet gute Bedingungen für Hirntumor Patienten aus Bonn Hirntumore sind ernst zu nehmen und sollten umgehend ärztlich behandelt werden. BONN. Hirntumore sind zwar seltene, aber sehr ernstzunehmende Erkrankungen. Bei einem sogenannten Oligodendrogliom nimmt der Krebs seinen Ausgang vermutlich von bestimmten Stützzellen im Gehirn, den Oligodendrozyten. Die Diagnose betrifft vor allem Menschen zwischen dem 35. und 50.

» Weiterlesen

Hirntumor ohne Rasur im Raum Köln behandeln

Wie Patienten mit Hirntumor aus Köln von moderner OP-Technik profitieren können Im Hybrid-OP kommt ein MRT als bildgebendes Verfahren zum Einsatz. KÖLN. Etwa 8.000 Bundesbürger erkranken pro Jahr an einem Hirntumor. Die krankhafte Wucherung des Zellgewebes im Gehirn kann unbehandelt eine Vielzahl von neurologischen Fehlfunktionen mit sich bringen oder sogar zum Tode führen. Eine frühzeitige Diagnose des Tumors und eine

» Weiterlesen

Hirntumor: Patienten aus dem Raum Köln schonend operieren

Moderne Medizintechnik im Hybrid-OP für Patienten mit Hirntumor im Raum Köln Der Hybrid-OP ermöglicht es schonender zu operieren und gesundes Gewebe zu schützen. KÖLN. Die Diagnose ” Hirntumor” löst bei Betroffenen Ängste und Ungewissheit aus. Jährlich sind circa 8.000 Bundesbürger von der Tumorbildung im Kopf betroffen, die unbehandelt schwerwiegende Folgen für Hirn und Nervensystem haben kann. Sowohl bei der kurativen

» Weiterlesen

Neurochirurg für Köln: Hirntumor als Tochtergeschwür

Hirntumor als Metastase – Neurochirurg für den Raum Köln informiert zu Behandlungsoptionen Metastasen werden auch als Tochtergeschwüre bezeichnet. Sie können im Gehirn auftreten. KÖLN. Am häufigsten treten sie bei Lungenkrebs oder Brustkrebs auf: Bösartige Tumoren an anderen Stellen des Körpers können einen Hirntumor als sogenannte Metastase zur Folge haben. Metastasen werden umgangssprachlich auch als Tochtergeschwüre bezeichnet. Diese Form von Hirntumoren

» Weiterlesen

Hirntumor schonend operieren im Hybrid OP für den Raum Köln

Patienten aus dem Raum Köln können am Diakonie Klinikum Jung-Stilling schonender operiert werden Dank der Hybrid-Operationssäle können Eingriffe am Gehirn schonender vorgenommen werden. KÖLN. Die Herausforderung bei der operativen Behandlung eines Hirntumors ist die exakte Unterscheidung zwischen Tumor- und Gehirngewebe. Die Gefahr dabei ist, dass durch den Eingriff Schäden am Gehirn entstehen und der Patient sich nach der Operation in

» Weiterlesen

Hirntumor im Hybrid-OP für den Raum Köln behandeln

Neurochirurgen für Köln setzen auf moderne Medizintechnik, um Hirntumor zu operieren Eine OP am Gehirn gehört zu den schwierigsten Operationen in der Medizin. KÖLN. Operationen am Gehirn, zum Beispiel bei der Diagnose Hirntumor, gehören zu den schwierigsten OPs in der Medizin. Denn bei einer solchen Operation besteht stets die Gefahr, dass durch den Eingriff Schäden am Gehirn entstehen und der

» Weiterlesen

Hirntumor: OP-Therapie für Patienten aus Köln

Moderne Unterstützung durch den Hybrid OP für Patienten mit Hirntumor im Raum Köln Patienten aus dem Kreis Köln profitieren vom Hybrid OP. (Bildquelle: © motortion / Fotolia) KÖLN. Wie lässt sich das Risiko bei einer Operation für Patienten mit Hirntumor kontrollieren? Das ist eine der zentralen Fragen, wenn eine Therapie des Hirntumors mit einer Operation notwendig wird. Im Diakonie Klinikum

» Weiterlesen

Patienten aus Lüdenscheid: Hirntumor Früherkennung

Was können Patienten aus Lüdenscheid tun, um einem Hirntumor vorzubeugen? Eine frühe Diagnose ist für eine erfolgreiche Therapie notwendig. (Bildquelle: © Naeblys / Fotolia) LÜDENSCHEID. Ein Hirntumor zählt zu den seltenen Tumorerkrankungen. Etwa einer von 10.000 Patienten in den westlichen Industrieländern erkrankt jährlich neu daran. Hirntumoren treten sowohl bei Kindern, als auch bei Erwachsenen auf. “Mit den modernen Therapieoptionen können

» Weiterlesen

Neurochirurgie für Köln: So wird ein Hirntumor entfernt

Wandert ein Hirntumor in gesundes Hirngewebe ein, sollte er schnellstmöglich operativ entfernt werden Modernste Technik wird bei einer Hirntumor Operation benötigt. (Bildquelle: © psdesign1 – Fotolia) SIEGEN / KÖLN. Oft vermehren sich Zellen in einem Tumor unkontrolliert. Aggressive Tumoren können sich innerhalb weniger Wochen verdoppeln, andere, weniger aggressive, wachsen nur sehr langsam. Besteht die Gefahr, dass ein Tumor in gesundes

» Weiterlesen

Hirntumor im Hybrid OP in Siegen operieren

Patienten der Neurochirurgie in Siegen profitieren von neuem Operationssaal In dem neuen Hybrid OP in Siegen: Hirntumor entfernen. (Bildquelle: © peshkova – Fotolia) LÜDENSCHEID / SIEGEN / WETZLAR. Vor allem die bildgebenden Verfahren, die heutzutage bei jedem neurochirurgischen Eingriff kombiniert eingesetzt werden, wurden mit dem neuen Hybrid OP in der Diakonie Klinikum Jung Stilling in Siegen jetzt weiter verbessert. Gerade

» Weiterlesen