Welthauptstadt der Mikroben und Zelllinien liegt in Braunschweig

Journalistenseminar “Mikroben können mehr als krank machen” Prof. Dr. Jörg Overmann im Fernsehinterview In einem viereinhalbminütigen Fernsehbeitrag berichtete SAT1-Reporterin Katja Senftleben über das vielfältigste Bioressourcenzentrum der Welt ( https://www.sat1regional.de/bakterien-viren-und-zellen-dsmz-in-braunschweig-erforscht-mikroorganismen/). Das Leibniz-Institut DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen ist aber nicht nur das vielfältigste Zentrum von Mikroben, Pilzen, Viren und Zellkulturen, sondern gleichzeitig auch eine der größten Sammlungen weltweit. Die DSMZ

» Weiterlesen

Bundestagsabgeordneter Ottmar von Holtz besucht Mikrobenhochburg in Braunschweig

Leibniz-Institut DSMZ – seit 50 Jahren im Dienste der Wissenschaft und Sammlung Am vergangenen Mittwoch besuchte aus Anlass der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum des Leibniz-Instituts DSMZ der Bundestagsabgeordnete Ottmar von Holtz, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, aus Hildesheim die Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen auf dem Science Campus Braunschweig-Süd. Bei seinem Besuch traf Ottmar von Holtz zuerst mit dem Wissenschaftlichen

» Weiterlesen

Matthias Wunderling-Weilbier trifft Jörg Overmann

Der Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung informierte sich über die Geschichte und die zukünftigen Projekte des Leibniz-Instituts DSMZ in Braunschweig Prof. Dr. Jörg Overmann von der DSMZ im Gespräch mit Matthias Wunderling-Weilbier Vor wenigen Tagen besuchte der Landesbeauftragte Matthias Wunderling-Weilbier den wissenschaftlichen Direktor des Leibniz-Instituts DSMZ-Deutsche Sammlung von Mikroorganismen und Zellkulturen, Professor Dr. Jörg Overmann. Im Rahmen des Dialogs erläuterte Professor

» Weiterlesen