SQC-QualityCert wird klimaneutrales Unternehmen

SQC-QualityCert setzt auf Klimaneutralität und engagiert sich als Unterstützer der Allianz für Klima und Entwicklung. Logo SQC-QualityCert Die Zertifizierungsgesellschaft SQC-QualityCert hat seine Treibhausgas-Emissionen des letzten Jahres ermittelt. Die nicht vermeidbaren Treibhausgas-Emissionen aus dem letzten Jahr hat man jetzt zu 100% in Gold Standard Projekten kompensiert und ist so ein klimaneutrales Unternehmen geworden. Das Unternehmen wird auch zukünftig die Treibhausgas-Emissionen und

» Weiterlesen

Tipps: Klimaschutz im Unternehmen

Die Klimaschutzdebatte ist in vollem Gange: Schüler demonstrieren, wichtige internationale Konferenzen widmen sich dem Thema und die deutsche Politik diskutiert über ein Klimapaket. Neben der wachsenden gesellschaftlichen Bedeutung sind Klimaschutz und Nachhaltigkeit längst auch im Bewusstsein vieler Unternehmen angekommen. Was aber bedeutet es, wenn Unternehmen den Klima- und Umweltschutz ernst nehmen? Was kann ein Unternehmen konkret machen? Vor welchen Herausforderungen

» Weiterlesen

Klimaneutral mit NighTec Lichtwende und Lichtrecycling

Beispiel Lichtwende durch NighTec yourTube – lichtrecyclender Überschub für Neonröhren In der aktuellen Diskussion um die CO2 Freisetzung durch die Energieerzeugung werden unterschiedlichste Techniken und Methoden basierend auf der freigesetzten CO2-Menge diskutiert. Die geringste Menge CO2 wird jedoch freigesetzt, wenn ein gewisser Teil der Energie gar nicht erzeugt werden muss, weil die Energie nicht benötigt wird. Hier setzt das NighTec

» Weiterlesen

Weniger Emissionen: Sparda-Bank München publiziert aktuelle CO2-Bilanz

Der neuen CO2-Bilanz zufolge konnte die Sparda-Bank München ihren Ausstoß an Treibhausgasen weiter senken. Die Bank wirtschaftet komplett klimaneutral und unterstützt die Klimaschutz-Initiative “Entrepreneurs for Future”. München – Der Schutz von Mensch und Umwelt und die Sicherung der Lebensgrundlagen zukünftiger Generationen sind fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie der Sparda-Bank München eG. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Klimaschutz. Die Genossenschaftsbank setzt

» Weiterlesen

Barmenia-Hauptverwaltungen im dritten Jahr klimaneutral

(Mynewsdesk) Auch für das Jahr 2017 gleicht die Barmenia ihre unvermeidbaren Treibhausgase über ein zertifiziertes Klimaschutzprojekt aus. 2.294 Tonnen CO2-Emissionen werden kompensiert. In den letzten Jahren konnten für den Wuppertaler Hauptstandort zwei Drittel der Emissionen vermieden werden. Für 2017 werden die CO2-Emissionen rückwirkend über das Projekt “mit Solar- und Energiesparkochern zurück zur grünen Insel Madagaskar” von dem Projektentwickler myclimate ausgeglichen.

» Weiterlesen