Klima-Navi von HanseWerk hilft Kommunen beim Klimaschutz

HanseWerk bringt öffentliche Version der internetbasierten Software an den Start Mehr Transparenz für den Klimaschutz: Mit dem innovativen Klima-Navi der HanseWerk-Gruppe können die Städte und Kommunen Schleswig-Holsteins ihren CO2-Fußabdruck ermitteln und ganz leicht aus der Grauzone steuern. Die internetbasierte Software zur Treibhausgasbilanzierung hat das Umweltministerium (MELUND) für alle Kommunen in Schleswig-Holstein beschafft und diesen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Rund ein

» Weiterlesen

SH Netz kontrolliert Hochspannungsleitungen per Helikopter

Jährliche Sichtkontrollen aus der Luft tragen zu hoher Versorgungssicherheit im Stromnetz bei. Schleswig-Holstein Netz (SH Netz), Teil der HanseWerk-Gruppe, kontrolliert seit dem 11. Januar 2021 turnusmäßig per Helikopter rund 376 Kilometer des 110.000 Volt-Netzes in Schleswig-Holstein. Aus der Luft begutachten und protokollieren zwei Techniker der HanseWerk-Tochter SH Netz den Zustand der 1.228 Masten sowie Seile, Isolatoren und Armaturen. Dazu steuert

» Weiterlesen

SH Netz: Konzessionsverträge in Wahlstedt verlängert

Konzessionsverträge um weitere 20 Jahre verlängert – Netzbetreiber plant Aufbau der LoRaWAN-Funknetz-Technologie. Schleswig-Holstein Netz (SH Netz), Teil der HanseWerk-Gruppe, hat den Zuschlag zum weiteren Betrieb der Strom- und Gasnetze in der Stadt Wahlstedt erhalten. “Wir freuen uns, dass uns die Politik erneut ihr Vertrauen entgegenbringt und wir die gute Zusammenarbeit für weitere 20 Jahre verlängern können”, sagt Daniel Schaefer, Kommunalmanager

» Weiterlesen

Ostangler Brandgilde und Greensurance übernehmen “grün versichert”

Risikoträger und Versicherungsmakler investieren gemeinsam in Nachhaltigkeit Ostangler Brandgilde und Greensurance übernehmen „grün versichert“ Kappeln, 7. Januar 2021 – Die Ostangler Brandgilde (OAB) ( www.ostangler.de) hat jüngst gemeinsam mit dem Versicherungsmakler Greensurance ( www.greensurance.de) das Unternehmen “grün versichert” übernommen – zu gleichen Anteilen. Mit diesem Schritt möchten beide Anbieter ihre Wachstums- und Nachhaltigkeitsphilosophie weiter vorantreiben. “grün versichert” wurde als erster

» Weiterlesen

HanseWerk Natur installiert neues BHKW im Kreis Stormarn

Delingsdorf erhält weiteres Blockheizkraftwerk (BHKW). HanseWerk Natur verbessert Primärenergiefaktor. Energielösungen unter: www.hansewerk-natur.com. Delingsdorf. Mit dem Neubau von fünf Reihenhäusern, zwölf Bungalows sowie Mehrfamilienhäusern mit 48 Wohneinheiten hat sich der Wärmebedarf im Nahwärmenetz von HanseWerk Natur deutlich erhöht. Um diesem gerecht zu werden, hat der Wärmeversorger seine Energiezentrale in der Straße Op de Barg um ein zusätzliches BHKW sowie einen Pufferspeicher

» Weiterlesen

HanseGas belohnt Engagement für Bienenwiesen im Netzgebiet

HanseGas, Tochterunternehmen von HanseWerk, engagiert sich gemeinsam mit den Gemeinden für den Artenschutz im Norden. In einigen Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern summte es in diesem Jahr kräftig: Neu angelegte Blumenwiesen boten Bienen und anderen Insekten eine neue Nahrungsquelle. Mit dazu beigetragen hat auch HanseWerk-Tochter HanseGas: Denn zu Beginn des Jahres hatte der Gasnetzbetreiber die Aktion “Bienen Blumenwiese 2020” ins Leben gerufen.

» Weiterlesen

HanseWerk Natur unterstützt Kulturbetriebe in Hamburg

Ernst-Deutsch-Theater und Planetarium erhalten zusammen 3.000 Euro von HanseWerk Natur. Energiekonzepte und Nahwärme unter: www.hansewerk-natur.com. Hamburg. Weihnachtszeit ist Märchenzeit: Seit vielen Jahren unterstützt der Wärmenetzbetreiber HanseWerk Natur GmbH Kultureinrichtungen in der Hansestadt. Auch in diesem Jahr sollten wieder Karten für eine Theatervorstellung und den Besuch des Planetariums an die Mitarbeiter von HanseWerk Natur und deren Kinder gehen. Doch die Corona-Pandemie

» Weiterlesen

Darauf ist Verlass

UNIKA Kalksandstein – Sicherheitsbausteine Gebäude aus UNIKA Kalksandstein sind zuverlässig, langlebig, wertstabil und umweltfreundlich. (Bildquelle: UNIKA) Von den eigenen vier Wänden, egal ob Wohnung oder Haus, erwartet man Schutz und Sicherheit. Zudem ausreichend Raum für die Privatsphäre. Das ist auch bei Verwaltungsgebäuden oder Gewerbeimmobilien nicht anders. Immer geht es um Schutz für die Nutzer und die Nutzung. Deshalb steht für

» Weiterlesen

ElbEnergie betont Sicherheit durch Kampfmittel-Freiheit

HanseWerk-Tochter ElbEnergie führt Baumaßnahmen erst nach Prüfung auf Kampfmittel-Freiheit durch. Beschleunigtes Verfahren ab 2021. Nach dem Groß-Aufgebot zur Entschärfung einer britischen Handgranate in Moisburg im Landkreis Harburg weist der Gasnetzbetreiber ElbEnergie, Tochterunternehmen von HanseWerk, auf die hohen Gefahren hin, da in der Metropolregion Hamburg viele Kampfmittel im Boden schlummern. Die von “Schatzsuchern” gefundene Granate wurde vom Kampfmittelräumkommando direkt am Fundort

» Weiterlesen

Klimaschutz bei Hausbau und Modernisierung: Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten

Wärme+ Seit dem 1. November 2020 regelt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) alle Anforde-rungen an Neubauten bezüglich ihrer Energieeffizienz und der Nutzung Erneuerbarer Energien. Es gilt sowohl für Neubauten als auch Bestands- und Altbauten, sofern bei letzte-ren größere bauliche Veränderungen und Renovierungen geplant werden. Das GEG fasst die bisherigen Regelwerke Energieeinsparverordnung (EnEV), Energieeinsparungsgesetz (EnEG) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammen und löst diese

» Weiterlesen

Neumarkter Lammsbräu: Erstes Zertifikat für wirksamen Klimaschutz durch regionalen Humusaufbau

Neumarkt in der Oberpfalz, 11. Dezember 2020. Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu engagiert sich in Partnerschaft mit den Bio-Bauern der Erzeugergemeinschaft für Ökologische Braurohstoffe (EZÖB) für den Klimaschutz durch Humus-Aufbau und CO2-Kompensation auf regionalen Ackerflächen. Den direkt messbaren Erfolg des Projekts dokumentiert jetzt die erste Kompensationsbestätigung über 25 Tonnen CO2. Das Zertifikat überreichten Angela Maria Abler-Heilig und Wolfgang Abler vom Zertifizierungspartner

» Weiterlesen

Das FIMAVO-Klimaschutzprojekt

Gemeinsam für den Wald und unsere Umwelt Übergabe der ersten 100 Bäume Das Dresdner Dienstleistungs-Start-Up FIMAVO GmbH startet heute am 10.12.2020, bereits im ersten Jahr des Bestehens, das FIMAVO-Klimaschutzprojekt. Ein Projekt, bei dem es darum geht, die sächsischen Wälder aufzuforsten, zu pflegen, Schädlinge zu bekämpfen, und Umweltpädagogik zu unterstützen. Über Monate wurde das FIMAVO-Klimaschutzprojekt geplant und vorbereitet, damit es pünktlich

» Weiterlesen

shift2030 macht sich für Schienengüterverkehr stark

Berlin, 10. Dezember 2020 – Wenn es darum geht, die Klimaschutzziele der EU zu erreichen, kommt dem Verkehrssektor eine zentrale Bedeutung zu. “Die Schiene ist kurz- bis mittelfristig der einzige Verkehrsträger, der die Treibhausgasemissionen erheblich reduzieren kann”, betont Sebastian Ruckes, Vorsitzender der neu gegründeten Non-Profit-Organisation shift2030. Ihr Ziel: “Unserem Motto ‘Time for Action(s)’ folgend, wollen wir mit Verladern und der

» Weiterlesen

WOODI – DAS LASTENRAD AUS HOLZ ZUM SELBST BAUEN – Praxistaugliche Hommage an die Draisine –

Vorstellung Lastenrad & Bauanleitung mit 95 Abbildungen, Zeichnungen und Tabellen. Selbstbau-Ratgeber mit Praxis-Tipp’s und detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen von Freiraum-Holzgestaltung

» Weiterlesen

Umweltschutzunternehmen Erdenfreund – Nachhaltigkeit hat einen Namen

Erdenfreund macht seinem Namen Ehre! Mit deutschen Behindertenwerkstätten werden die nachhaltigsten Brotbeutel Europas produziert & der Erdenfreund Umweltshop bietet viele umweltfreundliche Produkte!

» Weiterlesen

ElbEnergie erschließt Einfamilienhäuser in Brackel

HanseWerk-Tochter investiert 30.000 Euro für die Verlegung einer neuen Gasleitung – Arbeiten Ende November begonnen. ElbEnergie, Tochterunternehmen von HanseWerk, erschließt mehrere Einfamilienhäuser in der Straße “Auf dem Rothberg” in Brackel mit Erdgas. “Insgesamt werden 540 Meter Niederdruck-Gasversorgungsleitungen innerhalb von vier Wochen verlegt”, erklärt Daniel Klingberg, Projektmanager des Netzbetreibers. Investiert werden dafür rund 30.000 Euro. Verkehrseinschränkungen im öffentlichen Bereich wird es

» Weiterlesen

InfectoPharm verlängert internationales Klimaschutzprojekt

Erneut über 50.000 Euro für das Hilfsprogramm “Effiziente Öfen in Ruanda” von atmosfair Heppenheim, 3. Dezember 2020. Das mittelständische Familienunternehmen InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH blickt am Jahresende auf ein wirtschaftlich herausforderndes, jedoch stabiles Pandemie-Geschäftsjahr sowie eine Reihe zukunftssichernder Projekte zurück. So war es auch 2020 keine Frage, das bereits im Vorjahr begonnene Klimaschutzprojekt “Effiziente Öfen für Ruanda” mit dem

» Weiterlesen

HanseWerk Natur: Klimaschutz-Projekt für Asklepios Altona

Jährliche CO2-Einsparung von 1.800 Tonnen durch neues Blockheizkraftwerk (BHKW). Energiekonzepte von HanseWerk Natur unter: www.hansewerk-natur.com. Hamburg. Nach erfolgreichen Tests hat HanseWerk Natur das neue BHKW an der Asklepios Klinik Altona in Betrieb genommen. Als langjähriger Betreiber der Energiezentrale hat HanseWerk Natur für die Klinik ein ganzheitliches Energiekonzept erstellt, das BHKW eingebaut und in Betrieb genommen. Dank der Umrüstung der Energiezentrale

» Weiterlesen
1 2 3 13