Projekt-Präsentation Kreative Gesellschaft in Düsseldorf

Wir werden im D-A-CH Raum jetzt mit Energiekrise, Wirtschaftskrise, sozialer Krise und Klimakrise konfrontiert. Suchen auch Sie nach einem Ausweg, wissen aber nicht, wo die Lösung zu finden ist?

» Weiterlesen

Über den Einfluss der Menschheit auf die Gestalt der Erde

Der Klimawandel ist neben dem Artensterben das wohl größte menschengemachte Problem der heutigen Zeit. In seinem Buch „Christliche Verantwortung im Anthropozän. Von der Naturwissenschaft zur Theologie – Interdisziplinäre Analysen und Handlungsoptionen“, das im Januar 2023 bei GRIN erschien, betrachtet Dr. Klaus Altenbach aus verschiedenen Perspektiven die Auswirkungen des menschlichen Fortschritts. Der Einfluss des Menschen auf die Gestalt der Erde übersteigt

» Weiterlesen

Klimaschutz im neuen Design

Digitalisierung der Energiewende mit neuen Produkten Frankfurt, 08.01.2023 – Immer mehr Unternehmen, aber auch private Haushalte nutzen die Energie der Sonne zur Stromerzeugung. Ab Januar 2023 wurde der Kauf und Betrieb einer Solaranlage für Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer noch einfacher. Noch nie war es so einfach Teil der Energiewende zu sein und einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Um noch

» Weiterlesen

AGRAVIS trägt zur nachhaltigen Tierhaltung bei

Mit dem MX30-Konzept sind bis zu 30 Prozent Methanreduktion möglich Bis 2030 will die Weltgemeinschaft den Methanausstoß um 30 Prozent reduzieren. Denn dies ist der effektivste Ansatz, um die Klimaerwärmung zu bremsen. Ein Teil der weltweiten Methanemissionen stammt aus der Landwirtschaft, genauer gesagt aus der Rinderhaltung. Der Weg ist also vorgezeichnet: Landwirtschaftliche Betriebe müssen Methan reduzieren. Die AGRAVIS Raiffeisen AG

» Weiterlesen

Hotellerie und Gastronomie: Nachhaltige Wohnzimmeratmosphäre mit Kaminen und Öfen

Die Menschen suchen auch auf Reisen echte Gemütlichkeit und eine heimelige Atmosphäre. Daher können Hoteliers und Gastronomen durch einen Kamin oder Kachelofen punkten.

» Weiterlesen

So schließen Flottenbetreiber ihre Versicherungslücke

Mehr Unwetterschäden durch Klimawandel. GAP-Versicherung schließt Versicherungslücke bei geleasten Firmenwagen, Nutzfahrzeugen und Maschinen Der GAP-Schutz wird zusätzlich zur bestehenden Versicherung abgeschlossen. (Bildquelle: @Ralph/Pixabay) Die Inflation treibt die Mobilitätskosten: Bedingt durch Steigerungen bei Stundensätzen und Ersatzteilen erhöhen Werkstätten aktuell ihre Preise. Das wirkt sich auch auf Flottenversicherungen aus, die entsprechenden Prämien werden teurer. „Was viele jedoch nicht wissen: Eine Maschinen- oder

» Weiterlesen

Wir gemeimsam für den Planeten und unsere Zukunft

Werde Baum-Pate und hole dir dein Klimazertifikat-werde Klima neutral (Bildquelle: frei) Hallo liebe Klimafreunde, Mit dem Kauf eines Klima Zertifikats könnt ihr mein Projekt unterstützen und euren Fußabdruck verbessern. Wälder werden abgeholzt, WBlder verbrennen, Wälder werden Krank und haben alle Hilfe die sie kriegen können, bitter nötig. ich engagiere mich seit mehreren Jahren für das Klima und überall regt sich

» Weiterlesen

Humusaufbau: Mit AGRAVIS Raiffeisen AG Böden verbessern

„Zukunft Erde“ für Klimaschutz und stabilere Erträge Was hat Bodenbearbeitung mit Klimaschutz zu tun? Oft heißt es, Landwirt:innen verursachen die großen globalen Probleme wie den Klimawandel mit. Alle Mitwirkenden in der Nahrungsmittelkette haben eine große Verantwortung. Die AGRAVIS Raiffeisen AG weiß das und handelt mit ihrem innovativen Programm „Zukunft Erde“. Die AGRAVIS möchte gemeinsam mit Landwirt:innen dazu beitragen, den schädlichen

» Weiterlesen

THG-Quote – AGRAVIS Raiffeisen AG zahlt Prämie aus

Wer ein reines Elektrofahrzeug besitzt, kann dafür eine THG-Quote generieren. Die AGRAVIS Raiffeisen AG bietet E-Mobilisten nun an, diesen Ausgleich für die CO2-Minderung zu erwerben. Dazu wurde ein Portal auf der Konzernwebsite agravis.de freigeschaltet. Deutschland will bis 2045 klimaneutral werden. Um das zu schaffen, ist die Treibhausgasminderungsquote, kurz THG-Quote, ein wichtiges Instrument. Sie wird bis 2030 jährlich steigen, um die

» Weiterlesen

Volles Haus beim 1. Feldtag zur Regenerativen Landbewirtschaftung im BIO Innovation Park

Impressionen vom 1. Feldtag zur Regenerativen Landbewirtschaftung Regenerative Landbewirtschaftung hilft, den Klimawandel zu bekämpfen, so das Fazit von Besuchern und Veranstaltern am Ende eines informativen Tages in Meckenheim: Gesunde Böden sind Kohlenstoffspeicher und leisten einen Beitrag zur Reduzierung von CO² in der Luft. Ein Thema, das in der Landwirtschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt und Anlass für den „1. Feldtag

» Weiterlesen

Jeremy Rifkin: Das Zeitalter der Resilienz – Leben neu denken auf einer wilden Erde

Das Zeitalter des Fortschritts ist tot, das Zeitalter der Resilienz bricht an. Jeremy Rifkin liefert die übergreifende Erzählung für die Neuorientierung menschlichen Handelns auf einem zunehmend unberechenbaren Planeten. Die Viren kommen in immer neuen Wellen. Das Klima erwärmt sich weiter. Extreme Wetterereignisse und Naturkatastrophen häufen sich. Lange haben die Menschen geglaubt, sie könnten die Natur bezwingen, doch nun müssen sie

» Weiterlesen

EMIKO Gruppe stärkt gezielt Vertrieb im Bereich Agrar

Lena Schlößer Meckenheim, 11.10.2022 Lena Schlößer heißt die neue Vertriebsmitarbeiterin im Team der EMIKO, Meckenheim. „Gerade im Bereich Agrar sind wir in den letzten Jahren zunehmend gewachsen. Immer mehr Landwirte beschäftigen sich mit einer ökologisch ausgerichteten Landwirtschaft, greifen auf natürliche Düngemittel und Futterzusätze zurück. Um die Landwirte noch besser betreuen und Anfragen umfassender beantworten zu können, haben wir uns für

» Weiterlesen

Agrartag zur regenerativen Landwirtschaft im Bio Innovation Park

1. Feldtag zur regenerativen Landwirtschaft am 20.10.2022 Regenerative Landbewirtschaftung wird immer wichtiger, ökologische Düngung, Humusaufbau und die Verbesserung der Bodenqualität sind wichtige Bausteine der Landwirtschaft im Kampf gegen den Klimawandel. Um zu zeigen, wie sich regenerative Landwirtschaft in der Praxis umsetzen lässt, haben sich die Veranstalter zu diesem kompakten Format entschieden. Der „1. Feldtag zur Regenerativen Landbewirtschaftung“ findet am 20.10.2022,

» Weiterlesen
1 2 3 14