After Diet

Dauerhaft schlank bleiben! Cover ORIENTIERUNG IM ERNÄHRUNGSDSCHUNGEL Mit diesem Ratgeber setzt Anne Hild auf Aufklärung: Wie schaffen wir es dauerhaft unser Gewicht zu halten? Sei es nach einer Diät oder während der Wechseljahre. Wie lässt sich der Jo-Jo-Effekt erklären und wie können wir ihm Einhalt gebieten? In kurzer und prägnanter Form veranschaulicht die Autorin einschlägige Prozesse unseres Stoffwechsels, erläutert die

» Weiterlesen

Gemeinsam aktiv: Darmgesundheit und Ernährung

Naturheilpraxis u. Ernährungscoaching in Wilstedt Probleme mit dem Darm? Wenn man Bauchweh, Durchfall, Verstopfung, Bauchkrämpfe oder Reizdarmbeschwerden hat, ist es offensichtlich, dass der Darm krank ist. Doch es gibt noch weitere Symptome, die mit einem kranken Darm zusammenhängen können und nicht immer merkt man dies im Bauch. Denn unsere Darmflora hat einen großen Einfluss auf unseren Körper und auf unsere

» Weiterlesen

Zuckerreduktion als Gewichtsrisiko

Die Balance entscheidet Foto: Fotolia / Nikolay (No. 6077) sup.- Als Mittel gegen Übergewicht wird die Reduktion von Zucker in Lebensmitteln diskutiert. Der Glaube, weniger Zucker in Pudding oder Müsli würde schlanker machen, könnte sich als Irrglaube mit negativen Folgen herausstellen. Die Behauptung, Zucker sei der wesentliche Verursacher von Übergewicht, geht in zwei wichtigen Punkte an der Realität vorbei. Eine

» Weiterlesen

Sportmedizin / Training ohne Kohlenhydrate – Mythos oder bessere Leistung?

Deutscher Olympischer Sportärztekongress in Hamburg klärt auf (Bildquelle: Pixabay) Immer wieder geistert der Mythos einer “gesunden” Ernährung ohne oder mit wenigen Kohlenhydraten durch das Netz. Doch Ernährungswissenschaftlerin Jun.-Prof. Dr. Anja Carlsohn, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, beweist das Gegenteil. Wie wichtig Kohlenhydrate für Gesundheit und Leistung von Sportlern wirklich sind – darüber berichtet sie auf dem Deutschen Olympischen Sportärztekongress vom 24.

» Weiterlesen

PURE Study – Fakt oder Fiktion?

Die PURE-Studie (Prospective Urban Rural Epidemiology) hat in 18 Ländern auf 5 Kontinenten den Einfluss von Kohlenhydraten, Fetten und Eiweiß in der Ernährung auf das Krankheits- und Sterblichkeitsrisiko von Menschen untersucht (Dehghan et al., 2017). Die Studie wurde in Ländern mit einem geringen, mittleren und hohen Durchschnittseinkommen durchgeführt. Teilnehmer dieser Studie waren 135.335 Probanden im Alter zwischen 35 und 70

» Weiterlesen