Hoppe Unplugged – Provokante Einsichten in politisch inkorrekte Gedanken

In “Hoppe Unplugged” präsentiert Hans-Hermann Hoppe eine konsequente Alternative zu politisch korrekten Aussagen. Die Lektüre seiner radikalen Thesen erfordert eine gewisse Portion Mut.

» Weiterlesen

Erinnerungen eines polnischen Zwangsarbeiters – Bewegender Zeitzeugen-Bericht

Dr. Edward Sulek und Konrad Szuminski erzählen in “Erinnerungen eines polnischen Zwangsarbeiters” eine wahre Geschichte über Zwangsarbeit und Angst, aber auch über Hoffnung und Frieden.

» Weiterlesen

Im Bann des Hexenfluches – Fantasy-Erzählung über finstere Kräfte und ihre Verführungskünste

“Im Bann des Hexenfluches” ist ein Fantasyroman von Michael Duesberg. Es ist die Geschichte von vier Freundinnen, die mit ihren ungewöhnlichen Fähigkeiten gegen dunkle Mächte ankämpfen.

» Weiterlesen

Hände- und Flächendesinfektion an der Säule

Funktionale und solide Hygienestation für alle betrieblichen und öffentlichen Bereiche Die solide konstruierte Hygienestation ist an vier Seiten nutzbar und höhenverstellbar. (Bildquelle: KRIEG) Das Thema Hygiene hat aktuell einen hohen Stellenwert. Überall, wo Menschen aufeinandertreffen, lauert die Ansteckungsgefahr mit Viren, Bakterien und sonstigen Krankheiten. Genau diese gilt es zu vermeiden. Dass es jetzt schleunigst einfache und praktikable Möglichkeiten für die

» Weiterlesen

Geheimprojekt Ultrarot – Spannender Roman mit Bezügen zu tatsächlichen Geschehnissen

Onno Reimers reist in “Geheimprojekt Ultrarot” zusammen mit den Lesern in die Jahre 1941 bis 1950 zurück und stellt ihnen eine Familie vor, die in dieses Zeitgeschehen verwoben ist.

» Weiterlesen

Die französischen Revolutionstruppen im Bergischen Land 1795 – Ein historischer Briefaustausch

Die Herausgeber erlauben den Lesern in “Die französischen Revolutionstruppen im Bergischen Land 1795” einen Blick in die Briefe des Verwalters von Schloss Morsbroich.

» Weiterlesen

Sohn des Emslandes: Seelsorger, Lehrer und Sozialarbeiter

Kirche in schwierigen Zeiten (Bildquelle: @Pixabay) Dr. Wilhelm Berning – Erzbischof von Osnabrück (1877-1955) – Volksbischof des Nordens in schwierigen Zeiten – von Thomas Friese, Berlin/Oldenburg Volksfrömmigkeit und Verehrung für religiöse Führer waren früher im Norden Deutschlands wie überall bis in die 60er Jahre des letzten Jahrhunderts kulturprägend. Der Einfluss der Kirchen war groß. So fand auf dem einst kurfürstlichen

» Weiterlesen
1 2 3 5