„Ganz neue Möglichkeiten“

Seitdem Pulsar Photonics Teil der Schunk Group ist, kann der Spezialist für Lasermikrobearbeitung seine Potenziale voll entfalten – zum Vorteil der Kunden. Die Lasermaschine RDX2Fiber wurde Ende Oktober der Firma SGCT übergeben. ©Keller, Pulsar Photonics. „Ganz neue Möglichkeiten“ Seitdem Pulsar Photonics Teil der Schunk Group ist, kann der Spezialist für Lasermikrobearbeitung seine Potenziale voll entfalten – zum Vorteil der Kunden.

» Weiterlesen

DPE erwirbt Mehrheit an Sill Optics von PINOVA

Die Geschäftsführung von Sill Optics: Christoph Sieber, CEO und Benjamin Sauter, CFO Von Deutsche Private Equity („DPE“) beratene Fonds haben die Mehrheit an der Sill Optics GmbH & Co. KG, Wendelstein („Sill Optics“) erworben. Bei den bisherigen Eigentümern handelt es sich um Fonds, die von PINOVA Capital GmbH („PINOVA“) beraten werden sowie CEO Christoph Sieber, der unter DPE gemeinsam mit CFO

» Weiterlesen

Pulsar Photonics auf der Laser World of Photonics 2022

Unternehmen stellt seine Lösungen für die Laser-Mikrobearbeitung auf der 25. Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Photonik vor P1000 automatic – Lasermaschine für die vollautomatische Laserfertigung in der Großserie -Innovationen für die hochauflösende sowie die automatisierte Lasermikrobearbeitung stehen im Fokus -Experten stehen für persönliche Termine zur Verfügung Herzogenrath, 05.04.2022: Die Pulsar Photonics GmbH, Lasertechnik-Spezialist aus Herzogenrath, präsentiert seine innovativen

» Weiterlesen

COUTH unternimmt den Sprung hin zur Industrie 4.0

Mit dem Erwerb des auf Computer-Vision-Systeme für die Qualitätskontrolle spezialisierten Unternehmens E2M in Barcelona unternimmt COUTH den Sprung hin zur Industrie 4.0. -Das in Hernani ansässige Unternehmen COUTH, das auf Markiertechnologien und industrielle Rückverfolgbarkeit spezialisiert und in 66 Ländern präsent ist, erweitert mit dem Abschluss dieser Operation in der vergangenen Woche seine Belegschaft auf einhundert Personen und rechnet für 2022

» Weiterlesen

Pulsar Photonics P1000 automatic: Einstieg in die vollautomatische Laserfertigung für die Großserie

Lasermaschine für 24/7 Betrieb fertigt bis zu 300.000 Teile pro Tag. Integrierte Messtechnik qualifiziert Teile zu 100 % und schleust niO-Teile automatisch aus P1000 automatic – Lasermaschine für die vollautomatische Laserfertigung in der Großserie Herzogenrath, 07.12.2021: Pulsar Photonics, Lasertechnik-Spezialist aus Herzogenrath entwickelt mit der P1000 automatic eine vollautomatische Fertigungslösung für die Laserbearbeitung in der Großserie. Die Maschine ist für den

» Weiterlesen

Weiter auf Wachstumskurs: Pulsar Photonics eröffnet neuen Firmenstandort

– Lasertechnik-Spezialist verdreifacht seine Fertigungskapazitäten durch zusätzlichen Standort – Erweiterung sichert Wachstum vor allem im Bereich des Laser-Anlagenbaus Das zweite Werk in Aachen-Verlautenheide verdreifacht die Fertigungskapazitäten von Pulsar Photonics (Bildquelle: Pulsar Photonics GmbH) Herzogenrath, 23.11.2021: Mit seinem neuen Werk in Aachen-Verlautenheide setzt Pulsar Photonics seinen eingeschlagenen Wachstumskurs fort. Das zweite Werk verdreifacht die Fertigungskapazität des Lasertechnik-Spezialisten aus Herzogenrath und schafft

» Weiterlesen

Neue Laserax LXQ-Beschriftungslaser definieren einfache Integration und Remote-Support neu

Laserax Laser-Marker der LXQ-Reihe Nach zweijähriger Entwicklungszeit veröffentlicht Laserax die Faserbeschriftungslaser-Reihe LXQ ( https://www.laserax.com/de/beschriftungslaser/fiber ), die zeigt wie einfach und zugänglich die Integration von Lasersystemen sein kann. Die Funktion des Lasers kann nicht nur Zeit und Kosten für die Integration sparen, sondern auch die Zusammenarbeit zwischen Systemintegratoren und Laserexperten erleichtern – ein Schlüsselfaktor für eine schnelle und einfach Laserintegration. Um

» Weiterlesen

LAVAcell: schlüsselfertige Produktionsanlage für das Laserstrahlschweißen im Vakuum

Hocheffiziente Fertigungszelle mit modularer Automatisierungstechnik Herzogenrath, 13. Oktober 2020 – Zur Steigerung der Produktivität sowie der Qualität des konventionellen Laserschweißens bietet die LaVa-X GmbH mit LAVAcell modular aufgebaute Anlagen für das Laserstrahlschweißen im Vakuum an. Die schlüsselfertig ausgelieferten Fertigungszellen des Lösungsanbieters sind ideal geeignet, um Metalle miteinander zu verbinden und selbst Werkstoffe mit hohen Schmelzpunkten und hoher Wärmeleitfähigkeit optimal zu

» Weiterlesen

MKS verstärkt Ophir Salesteam im „Optical Valley Jena“

Roland Heinze neuer Area Sales Manager Roland Heinze, Area Sales Manager Ophir (Bildquelle: @MKS Instruments, Ophir) MKS Instruments konnte einen weiteren Lasertechnik-Experten für den Vertrieb der Ophir Produktpalette gewinnen. Roland Heinze (39) verantwortet die Regionen Deutschland Mitte und Ost (Postleitzahlgebiete 0,9 und 3). Seine berufliche Laufbahn startete Roland Heinze als Qualitäts- und Entwicklungsingenieur für Laserfasern bei einem Tochterunternehmen von Leoni.

» Weiterlesen

CeramOptec: 30 Jahre Glasfasertechnik für Industrie und Medizin

biolitec-Tochter zählt heute zu den international führenden Faseroptikspezialisten Firmensitz der CeramOptec in Bonn (Bildquelle: @ CeramOptec GmbH) Bonn, 12.06.2018 – Die CeramOptec GmbH aus Bonn, einer der international führenden Spezialisten für optische Technologien (Quarzglasfasern und medizinische Laser), feiert ihr dreißigjähriges Bestehen. Nach der Gründung im Jahr 1988 lag der Schwerpunkt des Unternehmens zunächst auf Glasfasern für die Lasertechnik, die Sensorik

» Weiterlesen

Optatec 2018: CeramOptec zeigt Spezialfasern für Laser- und Labortechnik

Glasfaserlösungen für Metallbearbeitung und chemische Analytik als Schwerpunkt CeramOptec® Optran® UV/WF NCC-Faser (Bildquelle: @ CeramOptec GmbH) Bonn, 04.04.2018 – CeramOptec® in Kooperation mit Ceram Optec SIA, etablierter Hersteller von Multimode-Lichtwellenleitern aus Quarzglas, präsentiert auf der Optatec 2018 (15. bis 17. Mai in Frankfurt/Main) hochwertige Spezialfasern für industrielle Anwendungen in Laser- und Labortechnik. Der Fokus des Messeauftritts liegt dabei auf Glasfaserlösungen

» Weiterlesen

CeramOptec erweitert Portfolio um Spleißanwendungen

Hochpräzise Fusionsspleißungen von Endkappen und optischen Fasern CeramOptec Faserkabel mit Endkappe (Bildquelle: @ CeramOptec) Bonn, 11.10.2017 – CeramOptec, Spezialist für Multimode-Lichtwellenleiter aus Quarzglas, hat sein Angebotsportfolio um den Bereich Spleißanwendungen erweitert. Durch den Einsatz des CO2-Laser-Systems Nyfors Smartsplicer™, in dessen Entwicklung CeramOptec direkt involviert war, kann die Bonner biolitec-Tochter ab sofort hochpräzise und kundenindividuelle Fusionsspleißungen von Endkappen sowie verschiedensten optischen

» Weiterlesen