So schlagen Sie die Inflation – Agil, konkret, effektiv

Die Inflation ist zurück und stellt eine große Gefahr für Verbraucher, Staat und Unternehmen dar. Aber sie kann geschlagen werden. Preisexperte Hermann Simon erklärt, wie es gelingt – agil, konkret und effektiv! Das Inflationsgespenst ist zurück. Nach Jahrzehnten der Stabilität erleben wir den höchsten Geldwertverlust seit den 1970er Jahren. Die Krise trifft Staat, Verbraucher und Unternehmen gleichermaßen. Besonders für viele

» Weiterlesen

Omnizon: Optimierte Lieferantenbeziehungen gegen Lieferengpässe

Omnizon Extended EDI iPaaS: SupplierPortal digitalisiert und automatisiert Supply Chain Tatjana Pinhak, Regional Director DACH bei OMNIZON NETWORKS GmbH Puchheim bei München, den 20. Juli 2022 – Über seine skalierfähigen Omnizon Extended EDI iPaaS oder EDI Managed Services und die in ihnen enthaltene FunctionSuite „SupplierPortal“ unterstützt und verbessert die OMINZON NETWORKS GmbH die digitale Transformation des betrieblichen Dokumenten- und Datenaustauschs.

» Weiterlesen

Energiekosten zerren an automobiler und industrieller Lieferkette: Nur Hersteller können ihre Zulieferer retten

– Liquidität dramatisch gesunken: Zulieferer steuern auf tiefrote Zahlen zu – Fairness gefragt: Verbände fordern Kostenbeteiligung in der Wertschöpfungskette – Neue Produktionsstopps drohen: Ohne Hilfe werden Schrauben, Blechteile & Co. fehlen IBU-Geschäftsführer Bernhard Jacobs HAGEN -19. Juli 2022. Energiepreise steigen auf das Zwei-, Drei- oder gar Vierfache. Die Liquidität automobiler und industrieller Zulieferer schrumpft drastisch, rote Zahlen sind in Sicht.

» Weiterlesen

Globale Lieferketten in der Sackgasse

Inflation ist mehr als nur eine vorübergehende Phase: Kosten steigen, Aufträge sinken Euro-Raum Handelsaktivitäten (Bildquelle: @Tradeshift) Die weltweiten Lieferkettenaktivitäten haben sich im zweiten Quartal zum zweiten Mal in Folge verlangsamt und sind entgegen den Prognosen um weitere 6 Punkte gesunken. Das geht aus dem jüngsten Index of Global Trade Health von Tradeshift hervor. Tradeshift ist ein Digitalisierungsunternehmen mit gleichnamiger Supply-Chain-Commerce-Plattform,

» Weiterlesen

Supply Chain: Eine unruhige Welt erfordert neue Prinzipien

Diversifizierung der Lieferketten setzt sich fort – Cloud-basierte B2B-Marktplätze als neues Beschaffungsmodell Christian Lanng, CEO von Tradeshift (Bildquelle: @Tradeshift) Die Zeiten, in denen Unterbrechungen der Lieferkette kurz und eher selten vorkamen, sind längst vorbei. Unternehmen, die an längere Perioden relativer Stabilität gewöhnt sind, erleben nun, wie Krisen ineinander übergehen. Laut Christian Lanng, CEO von Tradeshift, werden sich Cloud-basierte B2B-Marktplätze als

» Weiterlesen

osapiens: Nominiert für den Deutschen Gründerpreis 2022

Junges Softwareunternehmen aus Mannheim überzeugt Experten der Auswahljury mit B2B-Lösungen für nachhaltigere Lieferketten Osapiens entwickelt B2B-Softwarelösungen für nachhaltigere Lieferketten Mannheim, 15. Juni 2022. Globale Lieferketten digital und damit transparenter, berechenbarer und vertrauenswürdiger zu machen – für diese Mission und seine Software, die für die herstellende Industrie KI-gestützt Lieferketten bewertet und automatisiert, ist osapiens (osapiens Services GmbH) jetzt für den Deutschen

» Weiterlesen

Lieferketten „Zurück auf Anfang“

Auftragsvolumen bricht ein, Zahlungen verspäten sich: Ukraine Krieg macht Aufschwung zunichte Euro-Raum Handelsaktivitäten (Bildquelle: @Tradeshift) Russische Aggression gegen die Ukraine schickt globale Lieferketten in den freien Fall und treibt Energieknappheit und Rohstoffpreisvolatilität voran. Die Auftragsvolumina verlieren so stark wie noch nie seit den ersten Lieferverboten. Verspätete Zahlungen an Lieferanten verdoppeln sich im Vergleich zu den sechs Monaten vor der Pandemie.

» Weiterlesen

EU-Lieferkettengesetz: Geldbußen und andere Strafen sind kein Ersatz für tiefergehende unternehmerische Veränderungen

Unterstützung für Digitalisierung der Lieferkette entscheidend Mikkel Hippe Brun, Mitgründer und Senior Vice President, Greater China bei Tradeshift (Bildquelle: @Tradeshift) Das neue EU-Lieferkettengesetz soll noch schärfer ausfallen als das deutsche Lieferkettengesetz. Namhafte Medien, wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung, berichten exklusiv. Laut Mikkel Hippe Brun, Mitgründer und Senior Vice President, Greater China bei Tradeshift, ist vor allem auch die Digitalisierung der

» Weiterlesen

Kommentar: Supply Chain Risk Management: Auf Cyberangriffe in der Lieferkette gut vorbereitet sein

Eigenes Risiko bei Cyberangriffen auf Zulieferer reduzieren Fred Tavas, Country Manager DACH und CEE bei Trustwave In der Supply Chain sind verschiedene Unternehmen miteinander verbunden. Doch was, wenn ein Zulieferer einen Cyberangriff erleidet? Ein solcher IT-Sicherheitsvorfall bei einem Mitglied der Lieferkette kann auch das eigene Unternehmen betreffen und drastische Folgen nach sich ziehen. So könnten sich 2022 bis zu 60

» Weiterlesen

Gropper: mit Paletten-Pooling von CHEP zur effizienten Logistik

Weniger administrativer Aufwand und durchgehend hohe Palettenqualität für einen der größten deutschen Private Label Hersteller aus der Milchwirtschaft Köln, 22. Februar 2022 – Mit Gropper, einem der größten Private Label Hersteller für Molkereiprodukte in Deutschland, hat CHEP einen neuen, namhaften Kunden aus der Milchindustrie gewonnen. Für die Produktion von Handelsmarken für deutsche Lebensmitteleinzelhändler setzt Gropper ab sofort auf Paletten des

» Weiterlesen

Hohe Nachfrage nach B2B-Marktplätzen

Tradeshift weiter auf Wachstums- und Erfolgskurs Christian Lanng, CEO von Tradeshift (Bildquelle: @Tradeshift) Das Interesse am Digitalisierungsangebot von Tradeshift ist groß: Für sein B2B-Marktplatzangebot erreichten Tradeshift im Jahr 2021 so viele Unternehmensanfragen wie noch nie. Mehrere bedeutende Neukundengewinne kamen im 4. Quartal hinzu und untermauern den Wachstumskurs des gesamte Software-as-a-Service (SaaS)- und Embedded-Fintech-Portfolios des Unternehmens. Neue Kunden-Highlights Das Industrieunternehmen PT

» Weiterlesen

Neumarkter Lammsbräu 2021 weiter auf hohem Niveau erfolgreich

– Bio-Pionier erzielt in herausforderndem Umfeld ein weiteres Umsatzwachstum von 1,3 Prozent auf 32,2 Mio. Euro – Neumarkter Lammsbräu weitet Sorgfaltsstrategie in der Lieferkette aus und strebt im 1. Halbjahr 2022 Naturland Fair-Zertifizierung an (Bildquelle: Neumarkter Lammsbräu) Neumarkt in der Oberpfalz, 14. Februar 2022 – Der Bio-Pionier Neumarkter Lammsbräu hat sich im Geschäftsjahr 2021 erfolgreich entwickelt und den Umsatz auf

» Weiterlesen

Vorteile durch RFID im Einzelhandel: Optimierte Bestandsverwaltung und zufriedenere Kunden

Der Einsatz von RFID bietet eine ganze Reihe von Vorteilen, zwei von ihnen stehen klar im Vordergrund: Präzision und Geschwindigkeit. DENSO erklärt, was das für den Einzelhandel bedeutet.

» Weiterlesen

WEPA reduziert Leerkilometer und CO2-Emissionen dank der Collaborative Transportation Solutions von CHEP

Unternehmen für nachhaltige Hygienelösungen spart jährlich 113,8 Tonnen CO2 und 141.000 Kilometer durch gemeinsame LKW-Auslastung mit Marktführer für Palettenpooling Köln, 9. Februar 2022 – CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen und Marktführer für Palettenpooling, stellt erneut sein Engagement für die Reduzierung von CO2-Emissionen unter Beweis: mit WEPA, einem Unternehmen für persönliche und professionelle Hygienelösungen, betreibt CHEP gemeinsame Transportrouten. Das Projekt ist

» Weiterlesen

Zwischenfinanzierung in der automobilen Lieferkette: Erste OEMs helfen Zulieferern aus der Kostenfalle

-Verbände begrüßen Unterstützung der Automobilhersteller – weitere Kunden sollten nachziehen -Konkrete baldige Abschlüsse überlebenswichtig IBU-Geschäftsführer hofft, dass weitere Kundengruppen schnell nachziehen HAGEN – 27. Jan. 2021. Die Zahlungsfähigkeit in der automobilen Lieferkette ist durch Materialverteuerung, steigende Energiekosten etc. extrem angespannt. Viele Zulieferer sitzen in der Liquiditätsfalle und warten dringend auf Abschlüsse mit ihren Kunden. Seit Monaten fordern die Industrieverbände Blechumformung

» Weiterlesen

Top Employer 2022: CHEP in Europa zum fünften Mal in Folge ausgezeichnet

Großbritannien, Irland, Spanien, Deutschland, Polen, Belgien, Frankreich und Italien wurden aufgrund hervorragender Mitarbeiterbedingungen und HR-Praktiken einzeln anerkannt Köln, 25. Januar 2022 – CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, ist zum fünften Mal in Folge einer der Top-Arbeitgeber in Europa. Gleichzeitig zu Deutschland hat das Top Employers Institute (TEI), die weltweite Autorität für die Zertifizierung von herausragenden Mitarbeiterbedingungen, weitere europäische Niederlassungen ausgezeichnet:

» Weiterlesen

Lieferkettenaktivität stabilisiert sich trotz Omicron-Variante

Steigende Preise und Engpässe bei wichtigen Komponenten belasten Lieferanten in Deutschland und Frankreich Kumuliertes Wachstum der Rechnungen und Aufträge im Vergleich zum Stand vor der Pandemie (Bildquelle: @Tradeshift) Die sporadischen Fälle der Omicron-Variante dämpften die Gesamtdynamik in den globalen Lieferketten. Aber die Auswirkungen waren weit weniger gravierend als bei früheren Wellen. Laut dem Q4 2021 Index of Global Trade Health

» Weiterlesen

Kommentar zum pandemiebedingten Lieferkettenengpass – Sana Commerce

Lieferschwierigkeiten und Rohstoffengpässe ohne Ende? Kommentar von Sana Commerce zur Zukunft der Industrie trotz Krisenmodus Stefan Hemingway, Enterprise Account Manager bei Sana Commerce (Bildquelle: @Sana Commerce) Aktuelle Lieferengpässe stellen die Industrie und viele andere Branchen vor eine kaum lösbare Herausforderung. Während die globalisierte Weltwirtschaft in den vergangenen Jahrzehnten zu einem eng aufeinander abgestimmten Ökosystem geworden ist, zeigt sich durch die

» Weiterlesen

Mit den richtigen Beständen zum Lieferprofi

Webinar-Reihe von INFORM zeigt wie Unternehmen die vorausschauende Planung gelingt Niedrigere Bestände bei gleichbleibend hoher Verfügbarkeit, diese Anforderung stellt Logistiker nach wie vor vor große Herausforderungen. Dabei gilt es heute weniger um niedrige Bestände, als darum vorherzusehen welche Produkte tatsächlich gebraucht werden und diese liefern zu können. Wie es Unternehmen gelingen kann, ihre Lager dementsprechend vorausschauend zu füllen, das verdeutlichen

» Weiterlesen
1 2 3 6