Wegwerfen oder nachhaltig nutzen: Wohin mit alten Fahrradteilen?

(Bildquelle: www.schwalbe.com | pd-f) Fahrradteile, egal ob Komponenten oder Zubehör, verschleißen über die Jahre. Als Folge müssen sie ausgetauscht werden. Doch dann stellt sich die Frage: Wohin mit den alten Sachen? Viele Fahrradprodukte dürfen nämlich im Hausmüll gar nicht entsorgt werden. Der pressedienst-fahrrad gibt einen Überblick über die richtige Entsorgung einiger elementarer Produkte. (pd-f/tg) Bei so gut wie jedem Radfahrenden

» Weiterlesen

Gib das Aufgeben auf – und hol dir einen Schub an Positivität im Jahr 2021

Bis Du schon in Versuchung, Deinen Neujahrsvorsatz aufzugeben, während der Quitter’s Day näher rückt? Eine Studie von Juice Plus+ hat ergeben, dass es 2021 wichtiger ist, glücklich zu sein, als kühne Pläne für das Jahr zu schmieden. 13. Januar 2021 – Die guten alten Neujahresvorsätze – Zu einer Zeit im Jahr, die dafür berüchtigt ist, dass Menschen ihre Neujahrsvorsätze über

» Weiterlesen

Süßwaren aus zertifiziertem Kakaoanbau

Kontrollsystem bestätigt Nachhaltigkeit sup.- Immer mehr Verbraucher achten beim Einkauf auf nachhaltig erzeugte Lebensmittel. Das gilt auch für den Erwerb kakaohaltiger Süßwaren, deren Herkunft früher häufig mit ökologisch und sozial bedenklichen Anbaumethoden gleichgesetzt wurde. Dass diese Gleichung längst nicht mehr aufgeht, ist nicht zuletzt Organisationen wie dem deutschen “Forum Nachhaltiger Kakao” zu verdanken, einer Gemeinschaftsinitiative aus standardsetzenden Vereinigungen, Bundesministerien, Handel

» Weiterlesen

MainSky legt Impact Report für den Active Green Bond Fund vor

MSCI bewertet den Fonds mit dem Top-ESG-Rating AAA -MainSky veröffentlicht erstmals einen Impact Report für den Ende September 2020 aufgelegten Active Green Bond Fund und schafft damit Transparenz hinsichtlich der tatsächlichen nachhaltigen Wirkung der Investitionen. -Jedes der Investments leistet mindestens zu einem der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der UN einen Beitrag, am stärksten werden die Ziele Klimaschutz, bezahlbare und

» Weiterlesen

Ostangler Brandgilde und Greensurance übernehmen “grün versichert”

Risikoträger und Versicherungsmakler investieren gemeinsam in Nachhaltigkeit Ostangler Brandgilde und Greensurance übernehmen „grün versichert“ Kappeln, 7. Januar 2021 – Die Ostangler Brandgilde (OAB) ( www.ostangler.de) hat jüngst gemeinsam mit dem Versicherungsmakler Greensurance ( www.greensurance.de) das Unternehmen “grün versichert” übernommen – zu gleichen Anteilen. Mit diesem Schritt möchten beide Anbieter ihre Wachstums- und Nachhaltigkeitsphilosophie weiter vorantreiben. “grün versichert” wurde als erster

» Weiterlesen

Food System Change Online-Kongress

Der Food System Change Online-Kongress zeigt, wie kleine Ernährungsinitiativen zum großen Wandel beitragen (Berlin, 06.01.2021) Vom 22.-24. März 2021 findet der Food System Change Online-Kongress statt. Der Kongress wird per Videokonferenz durchgeführt. Veranstalter ist der Verein NAHhaft e.V., der nachhaltige Ernährung fördert. Der Veranstalter möchte allen Interessierten aus Europa die Möglichkeit geben, ortsunabhängig teilzunehmen und auf eine lange Anreise zu

» Weiterlesen

Wolthers Brotkate gemeinsam mit dem Klima Kontor Team

Wolthers Brotkate eröffnet energieeffiziente Backstube nach dem Konzept der Klima Kontor Projektingenieure in der neuen Filiale Honerdingen um “Heimatliebe” zu genießen SEIT 1946 BACKEN WIR, DIE FAMILIE WOLTHER, NUN BEREITS IN DER REGION. IN DERZEIT 10 FILIALEN KÖNNEN UNSERE GÄSTE AUFTANKEN, ENTSPANNEN UND EIN GUTES STÜCK “HEIMATLIEBE” GENIESSEN Nach unserem stetigen Motto “Backen aus Leidenschaft” haben wir uns 2019 entschlossen,

» Weiterlesen

SDG-Audioreihe der AGRAVIS – aktuelle Folge online hören

Die AGRAVIS hat zu SDG 7 “Bezahlbare und saubere Energie” einen wichtigen Bezug, denn die Energie zählt zu den fünf Geschäftsfeldern des landwirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmens. Als Energiehändler beschäftigt sich die AGRAVIS mit nachhaltiger und erneuerbarer Energie. Dazu gehören zum Beispiel Holzpellets, die von der Raiffeisen Bio-Brennstoffe GmbH vertrieben werden. Auch die Biogasanlage der TerraSol Wirtschaftsdünger GmbH in Dorsten spielt eine wichtige

» Weiterlesen

Was bedeutet “gut zu leben” im 21. Jahrhundert?

Die Frage der Nachhaltigkeit ist eine Krise, die die gesamte Weltgemeinschaft betrifft. Ohne eine Lösung für dieses Problem scheint eine “neue Welt” nur schwer vorstellbar, die Frage ist zur sozialen Frage des 21. Jahrhunderts geworden. Doch wie gelingt es, im 21. Jahrhundert wieder “gut zu leben”, und welche Hindernisse treten dabei auf? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt von Helga Gassmanns

» Weiterlesen

“Durchbrüche” – die “Zuflälligkeiten” des “Glücks” …

Wie aus einem irdischen Pfadfinder ein astronomischer Path-Finder wurde … Der Urknall – The Big-Bang – El Big-Bang “Durchbrüche” – die “Zuflälligkeiten” des “Glücks” … Wie aus einem irdischen Pfadfinder ein astronomischer Path-Finder wurde … Das Universum wächst seit 13,8 Mrd. Jahren. Warum nicht seine Wachstums- und Nachhaltigkeits-Gesetze für irdische Aspekte nutzen? Gedacht, gemacht. Als Ex-Pfadfinder war Albert Bright sich

» Weiterlesen

Nachhaltige Gastlichkeit ein starkes Zeichen und Siegel

Siegel Nachhaltige Gastlichkeit Mit der Vergabe des TÜV-Austria zertifizierten Gütesiegels Nachhaltige Gastlichkeit an die Hotel- und Ferienanlage HAFFHUS GmbH in Ueckermünde rückt eine neue Generation von Qualitätsstandards für die Branche in die Öffentlichkeit. Im Gegensatz zu den klassischen Sternen oder der Fülle eigens definierter Online-Bewertungssysteme bemisst und klassifiziert das neue, dreifarbige Endlosband das Zusammenspiel aller Aspekte verantwortlichen Handelns im Sinne

» Weiterlesen

Unternehmer Deines Business Ecosystems – Inspirierender Pulsgeber für nachhaltige Veränderung

Uwe Klaus Hotz stellt in “Unternehmer Deines Business Ecosystems” die persönliche Initiative und Möglichkeiten zur Entwicklung der eigenen Kompetenzen in den Mittelpunkt.

» Weiterlesen

Plastikvermeidung: “Must have” statt “nice to have”

Einfacher Umstieg und persönlicher Nutzen sind entscheidende Faktoren Mehrweg statt Einweg: Deutsche könnten täglich 4,5 Millionen Plastikflaschen vermeiden HAGEN, 15. Dez. 2020. Rund 32.000 Kaffee-Einwegbecher könnten Deutschlands Verbraucher stündlich einsparen, wenn sie jeden zehnten Coffee-to-go aus Mehrwegbechern trinken würden. Sie könnten täglich 4,5 Millionen Plastikflaschen vermeiden, wenn nur bei jedem zehnten Getränkekauf die Einwegflasche im Regal bliebe. Klingt nach einem

» Weiterlesen
1 2 3 36