Das Erfolgsrezept der Krokodile als letzte Chance der Menschheit

Der Autor Steffen Pichler hat die Hintergründe der extremen Beständigkeit der Krokodile aufgedeckt – und ist dabei auf fundamentale Naturgesetze gestoßen. Seit langem grübeln Forscher über die Frage, warum es mehr als 250 Millionen Jahre an der absoluten Spitze der Nahrungspyramide zwischen Wasser und Land die große Lebensform “Krokodil” gab und sie sich kaum veränderte. Nun hat der Autor Steffen

» Weiterlesen

Die Blauschwarze Holzbiene ist das Gartentier des Jahres 2022

Logo Heinz Sielmann Stiftung Deutschlands größte Wildbiene hat die Publikumswahl um den Titel Gartentier des Jahres gewonnen. Mit 33 Prozent aller Stimmen überflügelte der dicke Brummer fünf andere Kandidaten und verwies das sympathische Eichhörnchen auf Platz zwei. Über 4.368 Naturinteressierte haben in diesem Jahr an der Abstimmung im Internet teilgenommen. Zwischen dem 21. März und 13. Juni konnte online für

» Weiterlesen

Letzte Möglichkeit zur Stimmabgabe: Wer wird Gartentier des Jahres?

Logo Heinz Sielmann Stiftung Noch bis zum 13. Juni sucht die Heinz Sielmann Stiftung das Gartentier des Jahres 2022. Alle Interessierten können sich an der Publikumswahl im Internet beteiligen und einem von sechs Kandidaten ihre Stimme geben. Unter allen Teilnehmenden verlost die Stiftung des berühmten Tierfilmers Heinz Sielmann gemeinsam mit der EDEKA Minden-Hannover attraktive Preise. +++ Spitzenreiter liefern sich Kopf-an-Kopf-Rennen

» Weiterlesen

Weltbienentag am 20. Mai – Rendezvous am Wollziest. Das Leben der Garten-Wollbienen in naturnahen Gärten

Logo Heinz Sielmann Stiftung Sie schabt Pflanzenhaare vom Wollziest oder von der Sand-Strohblume und formt daraus flauschige Kugeln für den Nestbau. Die Große Wollbiene oder auch Garten-Wollbiene lebt vorwiegend in naturnah gestalteten Gärten mit einem reichen Angebot von behaarten Pflanzen, Lippen- und Schmetterlingsblütlern. Diese Pflanzen bieten Nistmaterial, Nahrung und einen idealen Rendezvousplatz. Je nach Wetterlage beginnt ab Mai oder Juni

» Weiterlesen

Mit Geocaching auf den Spuren von Erneuerbaren Energien

Für Naturfreunde ist jetzt eine gute Gelegenheit, um wandern zu gehen. Mit Geocaching wird die Tour zum echten Abenteuer. SAUBER ENERGIE hat digitale Geocaches am Rursee “gelegt” – wer sie findet, lernt nicht nur die schöne Landschaft rund um Heimbach kennen, sondern erfährt auch einiges über Erneuerbare Energien. Geocaching beschreibt das Suchen von kleinen Verstecken. Dabei sind Geocacherinnen und Geocacher

» Weiterlesen

Clean Eating: Natürlich und nachhaltig essen und trinken – einfacher als gedacht!

(Bildquelle: IDM/Sonja Hofmann) Immer mehr Menschen möchten sich bewusster und nachhaltiger ernähren. Clean Eating ist weder eine Diät noch eine Modeerscheinung. Wer Lebensmittel bevorzugt, die möglichst “clean”, also kaum verarbeitet und frei von Zusätzen sind, tut sich und auch der Umwelt etwas Gutes. Perfekt ins Konzept passt zum Beispiel Mineralwasser: ein reines Naturprodukt, tief aus der Erde. Wussten Sie, dass

» Weiterlesen

Achtsamkeitspraxis rund ums Jahr: Frühlingsspaziergänge

Wie Sie Spaziergänge in lauer Frühlingsluft mit Achtsamkeit verbinden können Bei einem entspannten Spaziergang im Frühling lässt sich prima achtsam sein (Bildquelle: ALESSA ABRAMOFF, Pixabay) Mind full nach der Arbeit? Dann nichts wie raus in die Natur! Denn der Frühling ist da und lädt uns zu einem Achtsamkeitsspaziergang ein. Und in der Natur lässt sich prima Arbeitsstress reduzieren, entspannen und

» Weiterlesen

Stressabbau in der Natur

Wie Sie Stress nachhaltig in den Griff bekommen und in der Natur Gesundheitsvorsorge betreiben können (Bildquelle: Copyright: Michael Krahn, Unsplash) Natur für Gemüt und Gesundheit In den 80iger Jahren fing alles an: Das amerikanische Forscherehepaar Kaplan und der Wissenschaftler Roger Ulrichs untersuchten die gesundheitsfördernden Wirkungen der Natur auf uns Menschen. Und erhielten spannende Ergebnisse: Teilnehmer verschiedenster Studien gaben an, dass

» Weiterlesen

Öffentliches Grün mit Vorbildcharakter: “Goldener Ginkgo” für Andre Jankwitz

Deutsche Gartenbau-Gesellschaft ehrt Leiter des Pirmasenser Garten- und Friedhofsamts für herausragendes Engagement auf dem Gebiet der Entwicklung und Gestaltung öffentlicher Freiräume Gemeinsame Pflanzung eines Ginkgo-Baums im Pirmasenser Strecktalpark (Bildquelle: Stadt Pirmasens) Ehre, wem Ehre gebührt: Andre Jankwitz hat heute den “Goldenen Ginkgo” erhalten. In seiner Funktion als Präsident der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft 1822 e. V. (DGG) überreichte Prof. Dr. Klaus Neumann

» Weiterlesen

Hongkong als Wanderparadies für Outdoor-Fans

(Bildquelle: BrandHK; Tugo Cheng) Hongkong / Frankfurt, 29.03.2022 Wer an die Metropole Hongkong denkt, assoziiert die Stadt sofort mit riesigen Wolkenkratzern, ruhelosen Großstadttreiben und einer atemberaubenden Skyline. Tatsächlich besteht Hongkong zu zwei Dritteln aus Wäldern und unbewohnten Flächen, darunter rund 240 Inseln. Auf Wandertouren oder mit dem Fahrrad lässt sich die naturreiche Region intensiv erleben. Die sumpfigen Moorgebiete und verwinkelten

» Weiterlesen

Mikro-Spektiv – Klein aber oho

Das “HDs Compact 9-27×56” von DDoptics hat Bonsai-Größe, bietet aber gestochen scharfe Bilder, ist unverwüstlich und universell einsetzbar. Passt in jede Tasche: Das “HDs Compact 9-27×56”-Spektiv. (Bildquelle: DDoptics) Chemnitz, 28. März 2022 – Mit dem “HDs Compact 9-27×56” setzt die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG neue Maßstäbe in der Welt der Spektive. Die Optik kann wegen ihrer minimalen Ausmaße

» Weiterlesen

Deutschland sucht das Gartentier 2022

Heinz Sielmann Stiftung – Wahl zum Gartentier des Jahres Zum 12. Mal ruft die Heinz Sielmann Stiftung zur Wahl des Gartentiers des Jahres auf. Sechs Kandidaten stehen zur Auswahl. Alle Interessierten können bis zum Montag den13. Juni online für ihren Favoriten abstimmen und attraktive Preise gewinnen. +++ Naturnahe Gärten sind Rückzugsräume für Mensch und Tier +++ Die Heinz Sielmann Stiftung

» Weiterlesen

NIGÁ – Abenteuer eines kleinen Sámi-Jungen

Eine Kindheit in Finnisch-Lappland Die Abenteuer und Erfahrungen des Samenjungen Nigá aus der Zeit seiner Kindheit und Jugend in den 1940er und 50er Jahren stehen in diesem Buch im Mittelpunkt. Die 25 kleinen Erzählungen basieren auf tatsächlichen Begebenheiten im Leben des Autors, sind aber literarisch verfremdet und eingebettet in das Leben der hier porträtierten samischen Familie. Die Familie ernährt sich

» Weiterlesen

Nachhaltigkeit (er)leben

Karl Knauer-Auszubildende pflanzen Bäume Baumpflanzaktion Karl Knauer Azubis (Bildquelle: Bild: Karl Knauer KG) In Zusammenarbeit mit dem Landschaftserhaltungsverband Ortenau e. V., dem Forstrevierleiter für den Gemeindewald Biberach Christoph Müller und dem Forstservice Schnaitter forsten die Karl Knauer KG Anfang März eine rund 1.000 m²große Brachfläche in Biberach/Baden wieder auf. Bei dieser Aktion wurden mit der Unterstützung von vier Karl Knauer-Auszubildenden

» Weiterlesen

Zivilisationskrankheiten: Risiko senken durch die Kraft der Natur

Die Menschheit leidet mehr und mehr unter den sogenannten “Zivilisationskrankheiten” (z.B. Diabetes mellitus Typ 2 (Zuckerkrankheit), Hypertonie (Bluthochdruck), Adipositas (Übergewicht), Gicht, Rheuma, degenerative Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Allergien, bestimmte Tumore (z.B. Darmkrebs), ADS und ADHS, Depression, Karies, Osteoporose u.v.m.). Bestimmte Vitamin- und Nährstoffmangel lassen sich bei über 90% der Bevölkerung nachweisen. Studien beweisen seit vielen Jahren, dass dieser Mangel nachweislich mit an

» Weiterlesen

Alles Wissenswerte zum Tag des Waldes auf einen Klick

Die aus dem Winterschlaf erwachenden Wälder locken im Frühjahr viele Naturbegeisterte nach draußen Am 21. März wird seit dem Jahr 1971 weltweit jährlich der Tag des Waldes begangen. Ziel des Jahrestages ist es, zu einer nachhaltigen Waldnutzung aufzurufen sowie daran zu erinnern, wie wichtig Wälder für uns Menschen sind. Die Website www.tag-des-waldes.de informiert multimedial über die Hintergründe des Jahrestages, klärt

» Weiterlesen

Übernachten mit Wow-Garantie: Die besten neuen Lodges, Jurten und Hotels in Kanada

Mitten in den Wolken, mit gigantischer Aussicht auf Weinberge, Buchten oder Regenwald, Anschluss an indigene Erlebnisse oder nachhaltig, dennoch luxuriös – Kanada bietet zahlreiche neue Unterkünfte

» Weiterlesen

Regenwald mit Zukunft

Regeneration statt Abholzung sup.- Die Abholzung von Regenwäldern ist sowohl für Tiere als auch für Menschen eine ernste Bedrohung. Den Tieren in diesen Regionen nimmt sie unmittelbar den Lebensraum. Die Folgen für den Menschen werden mit zeitlicher Verzögerung spürbar. Regenwälder spielen als natürliche Speicher für das Treibhausgas CO2 eine maßgebliche Rolle beim Klimaschutz. Die Probleme sind erkannt, aber noch längst

» Weiterlesen
1 2 3 25