Soziale Betreuung durch Senioren-Assistenten

Der Nutzen für Ältere… Senioren-Assistenz, der ergänzende Baustein in der Seniorenbetreuung Es gibt viele Menschen, denen es eine Herzensangelegenheit ist, anderen Menschen zu helfen. Doch Empathie allein reicht nicht aus. Um kompetent helfen zu können, muss man auch wissen wie. Senioren-Assistenten nach dem Plöner Modell durchlaufen eine spezielle Schulung bei einem zertifizierten und staatlich anerkannten Bildungsträger. Sie sind so gezielt

» Weiterlesen

Katholische Altenhilfe: Der Pflegenotstand ist da! Nur schnelles konkretes Handeln hilft

“Wir brauchen mehr Plätze und mehr Personal in der Pflege – und zwar schnell” (Bildquelle: Friedemann Müns-Österle) Stuttgart, 2. April 2019 – In manchen Regionen in Baden-Württemberg ist es für Pflegebedürftige schon jetzt unmöglich, einen Platz in einem Pflegeheim zu finden. Auch Sozialstationen, die für die häusliche Pflege zuständig sind, sind über Monate ausgebucht und haben mancherorts Aufnahmestopps verhängt. “Der

» Weiterlesen

Kenntnisse aus der Pflegezeit nutzen

– als Basis für einen beruflichen Neustart Kommunikation – das wichtigste Handwerkszeug der Senioren-Assistenten (Bildquelle: Michael Dicke, Hamburg) Senioren-Assistenz – ein attraktives Berufsbild für Menschen mit Pflegeerfahrung Wenn ein Elternteil pflegebedürftig wird, sind es meist die Frauen, die ihren Job reduzieren oder aus diesem sogar ganz aussteigen. Nach einer solchen Pflegezeit ist es dann oft schwer, wieder in den alten

» Weiterlesen

Mit der Gesundheitsreise gegen den Pflegenotstand

Die Gesundheitsreise bietet einen vielversprechenden Lösungsansatz für den anhaltenden Pflegenotstand München, 24.10.2018 (js) – Das Thema Pflegenotstand ist seit Jahren in aller Munde. Spätestens, als im letzten Jahr ein junger Krankenpfleger Angela Merkel wegen der Zustände in seinem Berufsfeld zur Rede stellte und Details der Missstände an die breite Öffentlichkeit brachte. Die Thematik wurde zum Wahlkampfthema der Bundestagswahl. Nun, rund

» Weiterlesen

Taiwan goes Senioren-Assistenz/Plöner Modell

Plöner Modell – ein Modell für Taiwan? Logo des bundesweiten Senioren-Assistenten-Netzwerks Eine wissenschaftliche Delegation aus Taiwan hat sich in Hamburg über die Seniorenassistenz nach Plöner Modell informiert. Das Plöner Modell ist ein 2006 mit EU Förderung in Leben gerufenes Projekt zur Bewältigung des demografischen Wandel. Seniorenassistenz nach Plöner Modell schließt die Lücke zwischen Hauswirtschaft und Pflege. Durch präventive Aktivierung können

» Weiterlesen

Lösungsansatz freie Mitarbeit in Pflege und Betreuung

Notmütterdienst weist auf erhebliches Potential gegen den drohenden Pflegenotstand hin Der seit fast 50 Jahren bundesweit tätige gemeinnützige Notmütterdienst Familien- und Seniorenhilfe e.V. (NMD) nimmt die aktuelle Diskussion um die Verbesserung der Pflege in Deutschland zum Anlass, und appelliert an die Bundesregierung, die Attraktivität für freiberufliche Pflege- und Betreuungstätigkeiten deutlich zu erhöhen. Der NMD verweist in diesem Zusammenhang auf das

» Weiterlesen

Soll ich in die Pflege?

Alle Jahre wieder entbrennt in Deutschland eine Pflegedebatte und plötzlich fällt sogar Politikern, auf das es in der Pflege an Fachkräften mangelt. Gebraucht werden junge engagierte Menschen, die sich für die Ausbildung begeistern können. Vielleicht überlegst du ja auch in der Pflege anzufangen, weil du dir gut vorstellen kannst für alte Menschen eine wichtige Stütze in ihrem Leben zu werden.

» Weiterlesen

Pressemitteilung des Haus der Krebs-Selbsthilfe – Bundesverband e.V. zum Pflegenotstand

Pflegenotstand in Deutschland – Auswirkungen auch für onkologische Patienten dramatisch (Bonn, 25.06.2018) Der Pflegenotstand ist nicht nur für die Pflegekräfte ein unzumutbarer Zustand, sondern auch für die Patienten – insbesondere, wenn sie an Krebs erkrankt sind. “Onkologische Patienten brauchen in ihrer existentiell bedrohlichen Situation neben der reinen Krankenpflege auch Informationen und emotionale Zuwendung. Wenn jedoch Pflegekräfte kaum noch Zeit haben,

» Weiterlesen

Pflege-Qualitätsbericht des MDS Vorhaben im Koalitionsvertrag reichen aus Sicht der DAlzG nicht aus

(Mynewsdesk) Berlin, 16. Februar 2018. Am 1. Februar hat der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS) seinen 5. Qualitätsbericht zur Pflege veröffentlicht. Dort heißt es: „Die Qualität der Pflege hat sich in den letzten Jahren, gemessen an den geprüften Qualitätskriterien, verbessert. Nicht zuletzt haben hierzu die externen Qualitätsprüfungen des MDK beigetragen.“ Am Beratungstelefon der Deutschen Alzheimer Gesellschaft

» Weiterlesen
1 2