Neue Belletristik des Autors Anton Siebler-Stroganoff! Was bedeutet das für die aktuelle Literatur-Szene?

HEITER LEBEN – FREUDIG STERBEN – Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt Werk und Autor Lassen wir doch, historisch betrachtet, einfach das “Weltlexikon” WIKIPEDIA zu Wort kommen: Belletristik ging aus dem Buchhandelssegment der Belles Lettres (französisch “schöne Literatur”) hervor. Im 17. Jahrhundert entstand sie zwischen dem Markt gelehrter Fachliteratur der Wissenschaften und dem Markt zumeist sehr roh gestalteter

» Weiterlesen

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN …

Das “Letztlingswerk” eines späten Autorentalents Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt Debut und Abschied zugleich, wer hat schon den Mut und die Chuzpe dazu? Das ist in etwa so, als ob ein Schriftsteller wie Hemingway oder -in aktueller Zeit- Dan Brown oder Joanne K. Rowling es fertiggebracht hätten, nach ihrem ersten Erfolg den “Deckel zuzuklappen” und zu schwören,

» Weiterlesen

Heiter leben, freudig sterben – das Buch des Jahres

Weltneuheit inklusive: Autoren-Signatur per Internet Wer heutzutage ein Buch zur Hand nimmt, liest, es wieder freudig zuklappt und sich zufrieden lächelnd zurücklehnt, der könnte nur noch durch eine persönliche Widmung des Autors glücklicher gemacht werden. Und genau diesen “Wohlfühl-Faktor” bietet der Autor Anton Siebler-Stroganoff mit seinem Werk HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt,

» Weiterlesen

Warum der Literatur-Knaller des Jahres genial ist!

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – ein einzigartiges Leseerlebnis EIN BUCH WIE DYNAMIT! Schon jetzt hat das Buch von Anton Siebler-Stroganoff mehr Furore gemacht als mancher bekannte Bestseller im deutschsprachigen Raum zuvor. Aber warum? Vielleicht erklärt das am besten eine Rezension, erschienen in der renommierten Online-Plattform LOVELYBOOKS: Zwischen Lesevergnügen und Herausforderung Ich bin ein sehr kritischer Leser, der leichte, mittelschwere und

» Weiterlesen

Bilder einer Pandemie – Neuartige Fotos und Texte aus Corona-Zeiten

“Bilder einer Pandemie” ist ein Erfahrungsbericht des Schriftstellers NichtGanzDichter. Eine bunte und heitere Mischung aus Texten und Bildern, die die Corona-Zeit treffsicher beschreiben.

» Weiterlesen

Der Literatur-Knaller des Jahres?

Den Zeitgeist getroffen Autor Anton Siebler-Stroganoff Anton Siebler-Stroganoff HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt 230 Seiten, Broschur, 15 x 21 cm, 117 Abb. ISBN 978-3-88793-268-8 15,80 EUR – Neuerscheinung im IDEA-Verlag GmbH, Palsweis “Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss damit rechnen, einen Tiger zu finden” lautet ein altes fernöstliches Sprichwort

» Weiterlesen

Die Sonne geht jeden Tag auf – Das Herz berührende Lyrik

“Die Sonne geht jeden Tag auf” ist der erste Lyrikband der in Kasachstan geborenen Autorin Svetlana Minsel. Dabei ist es ihr ein Anliegen, ihre Leser mit ihren Versen zum positiven Denken anzuregen.

» Weiterlesen

FRÜH-STÜCK-GEDICHTE

Jeden Morgen mit einem Gedicht beginnen! Den Tag mit einem Gedicht beginnen! Diese Idee steht im Vordergrund des im Schwarzwald lebenden Schriftstellers (79) Franois Loeb der soeben sein neustes Werk als Taschenbuch und eBook veröffentlicht hat. Ein Gedicht nach dem Aufstehen und vor der Morgentoilette gelesen wirkt wie ein Medikament, hellt den Tag auf und entlässt die Leserschaft gestärkt in

» Weiterlesen

Vom Gefühl des Moments inspiriert: Mila Bubliy präsentiert Kurzgedichte in Haiku Tagebuch

Die Künstlerin und Autorin verfasste gemeinsam mit dem Lyriker Philipp Herold Gedichte im Stil der japanischen Kunstform Haiku. Erschienen ist der Gedichtband und Ratgeber im Komplett Media Verlag.

» Weiterlesen
1 2 3 6