Verkehrssünden im Ausland schmälern die Reisekasse

R+V-Infocenter: Strengere Vorgaben, höhere Strafen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 1. Juli 2022. Strengere Vorgaben, höhere Strafen: Wer im Ausland Auto fährt, sollte die dortigen Verkehrsregeln kennen. In einigen europäischen Ländern sind bei Verstößen 500 Euro oder deutlich mehr fällig. Bußgelder können auch in Deutschland vollstreckt werden. Darauf macht das Infocenter der R+V Versicherung aufmerksam. Rund die Hälfte der Deutschen fährt mit

» Weiterlesen

Fahrradcodierung in Hamburg im Mai 2022

Diebstahlschutz für dein Fahrrad Fahrradcodierung in Hamburg im Mai! Die Fahrrad-Industrie boomte die letzten Jahre und wird diesen Trend wohl auch durch die gestiegenen Energiekosten beibehalten. Gegen die Langfinger die es auf die Fahrräder, oder auf den Akku des Pedelecs abgesehen haben ist dennoch oft kein Kraut gewachsen. Im vergangenen Jahr wurden in Hamburg mehr als 14.000 Fahrräder als gestohlen

» Weiterlesen

TUNE IT! SAFE! präsentiert den TECHART GT im Polizei-Look

Die Initiative für sicheres Tuning stellt exklusiv auf der Essen Motor Show 2021 erstmals ein Cabriolet als neues Kampagnenfahrzeug vor Der TECHART GT ist das neue Kampagnenfahrzeug der Initiative TUNE IT! SAFE! Back to the roots: 2005 enthüllte TUNE IT! SAFE! das TECHART Coupe als erstes Symbol für sicheres und regelkonformes Automobil-Tuning und startete eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Genau 16 Jahre

» Weiterlesen

Qiata ermöglicht sicheren Dateiaustausch bei der Polizei

DSGVO-konforme Übertragung von Fahndungsfotos und Personalien Markus Gringel, Mitglied der Geschäftsführung von SECUDOS Kamen, 16. November 2021 – Auch wenn die Anzahl der registrierten Straftaten in Deutschland in den letzten Jahren insgesamt zurückgegangen ist, ist die Kriminalität heutzutage deutschlandweit immer noch hoch. Bei den zahlreichen Delikten, wie Verkehrsunfällen, Raubüberfällen oder Körperverletzungen, spielt das Thema Sicherheit nach wie vor eine große

» Weiterlesen

Rinaldo Roberto – Polizist aus Mainz berichtet über die Erlebnisse im Ahrtal

Rinaldo Roberto, Leiter der Pressestelle der Polizei Mainz, war vor Ort im Krisenstab eingesetzt. Zerstörte Brücke im Ahrtal | Foto: BYC-News Einige Wochen ist die Flutkatastrophe im Ahrtal nun her. Rinaldo Roberto, Leiter der Pressestelle der Polizei Mainz, war vor Ort im Krisenstab eingesetzt. BYC-News sprach mit ihm darüber, wie es dazu kam und wie er persönlich die Situation im

» Weiterlesen

„Das Innenministerium hat Druck ausgeübt“

Interview zu den Vorkommnissen im Impfzentrum mit dem leitenden Kommissar Lou Verignow – aktualisiert am 10.09.2021 Unserer Zeitung ist es gelungen, ein Interview mit dem verantwortlichen Kommissar zu führen, der rund um die Vorkommnisse im Impfzentrum ermittelt. Lou Verignow (37) ist seit drei Jahren bei der Mordkommission und spricht offen über Ermittlungspannen, einer angeblichen Liebesbeziehung zu einer Verdächtigen und der

» Weiterlesen

ARAG Recht schnell…

Aktuelle Corona-Themen auf einen Blick +++ Ab 23. August gilt die 3G-Regel +++ Wer jemanden im Krankenhaus, Alten- oder Pflegeheim sowie in einer Einrichtung der Behindertenhilfe besuchen möchte, benötigt ab 23. August 2021 einen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist oder einen Antigen-Schnelltest, der maximal 24 Stunden alt sein darf. Oder er muss geimpft oder genesen sein. Diese

» Weiterlesen

Polizei-Aktion bei Lidl ist „Schikane pur“

CVB-Vorsitzender Wenzel Cerveny kritisiert Sicherstellung von Hanfprodukten bei Discounter Lidl/Politik muss endlich Regelung für Nutzhanf treffen „Schikane pur“, sagt CVB-Vorsitzender Wenzel Cerveny zur Polizei-Aktion bei Lidl (Bildquelle: Foto: Silke Cerveny) MÜNCHEN – Der Cannabis Verband Bayern (CVB) hat die Sicherstellung von Hanfprodukten bei Discounter Lidl durch Polizei und Staatsanwaltschaft deutlich missbilligt. „Die Ermittlungsbehörden agieren willkürlich und schikanieren kleine Händler sowie

» Weiterlesen

Impfpässe mit falschem Corona-Eintrag

ARAG Recht schnell… Der Eintrag einer COVID-19-Impfung im Impfpass ist derzeit fast wertvoller als ein Sechser im Lotto. Wer den Stempel, Aufkleber oder das Häkchen hat, gehört aktuell zu einer Minderheit und postet den Nachweis nicht selten in sozialen Medien. Impfpässe mit eingetragener Corona-Impfung sind aber nicht nur bei Geimpften beliebt, sondern auch bei Kriminellen, die gefälschte Versionen im Internet

» Weiterlesen

Haustürgeschäfte und andere Corona-Betrügereien

ARAG Experten warnen vor neuen Betrugsmaschen in Zusammenhang mit Corona Jede Krise bringt Unsicherheit mit sich. Und die Corona-Krise hat es in sich: Angeheizt durch Fake-News, Verschwörungstheorien oder Pannen im Zusammenhang mit dem Management des Virus ist die Unsicherheit in der Bevölkerung groß. Und damit ist das perfekte Umfeld für perfide Betrugsmaschen und allerhand illegale Tricksereien geschaffen. Die ARAG Experten

» Weiterlesen

Fiese Maschen: Trickbetrüger nutzen Corona-Angst

R+V-Infocenter: Am Telefon und bei Haustürgeschäften ist Vorsicht geboten Wiesbaden, 28. Januar 2021. Lügengeschichten und Rollenspiele: Trickbetrüger nutzen im Moment die Sorgen der Menschen rund um die Corona-Pandemie aus, um Geld zu ergaunern. Leider sind sie damit oft erfolgreich, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Kriminelle spielen mit Ängsten und Mitleid Gut jeder sechste Deutsche hat Angst vor Betrug, wie

» Weiterlesen
1 2 3 4