Regional und hochwertig: Die Faustformel für gutes Kaminholz

Der Kauf von Brennholz aus der Region unterstützt den Umbau der heimischen Wälder Ofenbesitzer sollten beim Bezug von Brennholz auf Qualitätsmerkmale wie Sorte, Wassergehalt und Heizwert achten. Darauf weist der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. (HKI) hin. Zudem empfiehlt der HKI ausschließlich Holz aus heimischen Wäldern zu kaufen, um lange Transportwege zu vermeiden und Arbeitsplätze in der Region zu

» Weiterlesen

Unabhängige Wärme: Energie aus Holz, Sonne und Luft

Kaminfeuer als preisgünstige Basis Heizen mit regenerativen Energien ist klimaneutral und kostengünstig und wird zum Teil gefördert Scheitholz oder Holzpellets sind regional in ausreichender Menge vorhanden. Die Sonne scheint das ganze Jahr. Und warme Luft steht für rund neun Monate zur Verfügung. Drei Energieträger, die unabhängig machen von Importen und zugleich kostengünstig sind. Eine sichere und zukunftsorientierte Wärmeversorgung ist daher

» Weiterlesen

Sonne, Luft und Holz: Die drei Pfeiler des ökologischen Heizens

Wärmepumpe und Holzfeuer in Kombination Heizen mit Holz macht unabhängig von fossilen Brennstoffen wie Heizöl und Gas Die Sonne scheint das ganze Jahr. Ausreichend warme Luft steht für rund neun Monate zur Verfügung. Und Scheitholz oder Holzpellets sind regional verfügbar und stets deutlich günstiger als Öl und Gas. Angesichts ständig steigender Heizkosten ist die Kombination einer Wärmepumpe und Solaranlage mit

» Weiterlesen