Welthospiztag: Ehrenamtliche bringen ein Stück weit Normalität und Alltag in die Hospize

Corona: Gemäß Infektionslage die Arbeit von Freiwilligen so gut wie möglich aufrecht erhalten Stuttgart, 9. Oktober 2020 – Ehrenamtliche helfen sterbenden Menschen in Hospizen, bis zuletzt eine Verbindung zu dem Leben herzustellen, das sie vor ihrer Zeit im Hospiz gelebt haben. Freiwillige begleiten Hospizgäste zum Wochenmarkt, sie diskutieren mit den so sterbenskranken Menschen über Politik oder schauen mit ihnen ein

» Weiterlesen

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN Die Geschichte vom schreibenden Farang, der auszog seinen Mitmenschen das Fürchten zu nehmen

Deutscher Autor macht Furore in Thailand “Farang” nennt der Thailänder jeden, der von “draußen” kommt und sich im Land des Lächelns ansässig gemacht hat. FARANG heißt dann konsequenterweise auch die führende Publikation in Thailand, die vor allem bei eingewanderten Deutschen, Schweizern und Skandinaviern beliebt und quasi das ist, was SPIEGEL oder FOCUS in deutschen Landen sind. JETZT ist -nicht nur

» Weiterlesen

Neue Belletristik des Autors Anton Siebler-Stroganoff! Was bedeutet das für die aktuelle Literatur-Szene?

HEITER LEBEN – FREUDIG STERBEN – Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt Werk und Autor Lassen wir doch, historisch betrachtet, einfach das “Weltlexikon” WIKIPEDIA zu Wort kommen: Belletristik ging aus dem Buchhandelssegment der Belles Lettres (französisch “schöne Literatur”) hervor. Im 17. Jahrhundert entstand sie zwischen dem Markt gelehrter Fachliteratur der Wissenschaften und dem Markt zumeist sehr roh gestalteter

» Weiterlesen

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN …

Das “Letztlingswerk” eines späten Autorentalents Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt Debut und Abschied zugleich, wer hat schon den Mut und die Chuzpe dazu? Das ist in etwa so, als ob ein Schriftsteller wie Hemingway oder -in aktueller Zeit- Dan Brown oder Joanne K. Rowling es fertiggebracht hätten, nach ihrem ersten Erfolg den “Deckel zuzuklappen” und zu schwören,

» Weiterlesen

Heiter leben, freudig sterben – das Buch des Jahres

Weltneuheit inklusive: Autoren-Signatur per Internet Wer heutzutage ein Buch zur Hand nimmt, liest, es wieder freudig zuklappt und sich zufrieden lächelnd zurücklehnt, der könnte nur noch durch eine persönliche Widmung des Autors glücklicher gemacht werden. Und genau diesen “Wohlfühl-Faktor” bietet der Autor Anton Siebler-Stroganoff mit seinem Werk HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt,

» Weiterlesen

Warum der Literatur-Knaller des Jahres genial ist!

HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – ein einzigartiges Leseerlebnis EIN BUCH WIE DYNAMIT! Schon jetzt hat das Buch von Anton Siebler-Stroganoff mehr Furore gemacht als mancher bekannte Bestseller im deutschsprachigen Raum zuvor. Aber warum? Vielleicht erklärt das am besten eine Rezension, erschienen in der renommierten Online-Plattform LOVELYBOOKS: Zwischen Lesevergnügen und Herausforderung Ich bin ein sehr kritischer Leser, der leichte, mittelschwere und

» Weiterlesen

Der Literatur-Knaller des Jahres?

Den Zeitgeist getroffen Autor Anton Siebler-Stroganoff Anton Siebler-Stroganoff HEITER LEBEN, FREUDIG STERBEN – Tipps für jetzt, danach und eine bessere Welt 230 Seiten, Broschur, 15 x 21 cm, 117 Abb. ISBN 978-3-88793-268-8 15,80 EUR – Neuerscheinung im IDEA-Verlag GmbH, Palsweis “Wer auf die Jagd nach einem Tiger geht, muss damit rechnen, einen Tiger zu finden” lautet ein altes fernöstliches Sprichwort

» Weiterlesen

Krebs bekommen, gelassen geblieben – Ein Erfahrungsbericht der anderen Art

Jeanette Wehner erzählt in “Krebs bekommen, gelassen geblieben” von der Macht der Gedanken, von Energieübertragungen und der Selbstverständlichkeit des Seins.

» Weiterlesen

Die Mädchengeschichte – Von Flucht und Menschlichkeit

Die Autorin Dana Lippert-Bal erzählt in “Die Mädchengeschichte” eine Begebenheit, die sich tatsächlich ereignet hat. Es geht um die Flucht einer jüdischen Familie, die unerwartet auf Hilfe stößt.

» Weiterlesen

Neues Musikvideo “Before I Die” von Singer/Songwriter-Projekt “Englishman in Berlin” von Robert Metcalf

Englishman in Berlin (alias Robert Metcalf) Der Künstler “Englishman in Berlin” veröffentlicht seinen Song “Before I die”, der sich mit der Frage beschäftigt was man in seinem Leben noch erledigen möchte, bevor einen das Zeitliche segnet. Eine recht philosophische Frage, die hier in bester Singer/Songwriter-Manier vorgetragen wird. Einfach ein schönes Lied mit passgenauer Gitarrenbegleitung, einem echten Bass und harmonischem Satzgesang.

» Weiterlesen
1 2 3