Wetterchaos: Einfach zu Hause bleiben?

ARAG Experten über Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern bei Unwetter Eis-Peitsche, Monster-Orkan, Kälte-Kralle – so martialisch es klingt, die Beschreibung passt. Denn Tief Tristan ist böse und Deutschland steckt im Wetterchaos. Die Bahn musste den Fernverkehr einstellen, heftiger Sturm entwurzelt Bäume, Straßen sind überschwemmt oder durch Blitzeis und Schnee unpassierbar. Am besten also zu Hause bleiben. Für viele Arbeitnehmer, die

» Weiterlesen

Die Zeit ist der Liebe Tod – Von unsagbarem Glück und Schicksalsschlägen

Elisabeth Kothes Protagonistin muss in “Die Zeit ist der Liebe Tod” lernen, ihre Rolle als traditionelle Frau aufzugeben und sich dem Schicksal zu stellen.

» Weiterlesen

ARAG Verbrauchertipps zum Spätsommer

Fallobst/Sturm/Pilze/Ernte Wem gehört das Fallobst? Spätsommer ist Erntezeit! Die stolzen Besitzer von Obstbäumen haben jetzt die Arbeit, können aber auch im wahrsten Sinne des Wortes die Früchte ihrer Mühen ernten. Um das Schicksal von Fallobst kümmert sich das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) in Paragraf 911: Obst, das von überhängenden Zweigen direkt in Nachbars Garten fällt oder wegen der Hanglage eines steilen

» Weiterlesen

Kirsten kommt am Mittwoch: Was zahlt die Versicherung?

Welche Schäden deckt eine Gebäude-, Hausrat- oder Kaskoversicherungen ab? Für den morgigen Mittwoch warnt der Deutsche Wetterdienst vor Sturmtief Kirsten, das in manchen Regionen volle Orkanstärke erreichen soll, also über 120 Stundenkilometer. Der stärkste Wind mit heftigen Sturmböen wird von der Nordsee bis in die Landesmitte erwartet. Weil die Bäume noch komplett belaubt sind und damit eine große Angriffsfläche bieten,

» Weiterlesen

Klimawandel macht vielen Deutschen Angst

R+V-Studie “Die Ängste der Deutschen” Wiesbaden, 26. Februar 2020. Wenig bis kein Schnee im Winter, brütende Hitze im Sommer, Sturmtiefs im Wochentakt: Der Klimawandel macht sich auch in Deutschland bemerkbar und löst bei vielen Bundesbürgern große Sorgen aus. Das zeigt die Studie “Die Ängste der Deutschen” des Infocenters der R+V Versicherung. “Grüne” Themen haben einen hohen Stellenwert Seit 1992 befragt

» Weiterlesen

Zehra und Bianca fegen übers Land

ARAG Experten warnen vor zusätzlichen Bußgeldern im Winter Sie kommen gleich im Doppelpack und sorgen nicht nur für Sturm, sondern haben auch Gewitter und Schnee im Gepäck: Zehra und Bianca können Autofahrern das Leben in den nächsten Tagen schwer machen. Wer sich nicht auf die erschwerten Bedingungen im Verkehr einstellt, riskiert saftige Bußgelder. Freie Sicht! Wer morgens mit dem Auto

» Weiterlesen

Carlo Milano Taschenschirm mit Teflon®-Beschichtung 210 T

Regenschutz bei Wind und Wetter Carlo Milano Taschenschirm, Teflon®-Beschichtung 210 T, sicher bis 140 km/h, Ø 95cm, www.pearl.de – Bruch- und windsicher bis 140 km/h – Schnelltrocknend dank Teflon®-Beschichtung – Öffnen und Schließen per Knopfdruck – Rutschfest: gummierter Griff – Leicht und kompakt – Große Spannweite: Ø 95 cm Sicher im Regen unterwegs: Der Regenschirm von Carlo Milano ist mit

» Weiterlesen

Sabine kommt am Sonntag: Was zahlt die Versicherung?

Welche Schäden deckt eine Gebäude-, Hausrat- oder Kaskoversicherungen ab? Für den kommenden Sonntag warnt der Deutsche Wetterdienst vor einer bundesweiten Sturmsituation. Das Tief heißt Sabine und hat es, so die Meteorologen, in sich. Die Fachleute vergleichen die derzeitigen Wettermodelle sogar mit Orkan Kyrill, der 2007 weite Teile Europas heimsuchte und Sachschäden in Milliadenhöhe verursachte. Trotzdem muss niemand um sein Hab

» Weiterlesen

Neuerscheinung: “Sturmkiller” von Nick Stein im Klarant Verlag

In “Sturmkiller”, dem neuen Ostfriesenkrimi von Nick Stein, gerät Kommissar Lukas Jansen in eine packende und stürmische Ermittlung während eines Jahrhundertsturms, die ihn an seine Grenzen treibt.

» Weiterlesen

Nach dem Sturm: Vorsicht vor “Dach-Haien”

R+V-Infocenter: Verträge gründlich prüfen Wiesbaden, 13. März 2019. Orkantief “Eberhard” hat in vielen Regionen Dächer beschädigt. Jetzt sind Dachdecker gefragt, die Schäden schnell beheben. Doch das R+V-Infocenter mahnt zur Vorsicht: Mobile Handwerkertrupps liefern oft schlechte Qualität zu überhöhten Preisen – oder lassen Verbraucher ganz im Regen stehen. Aus Schnäppchen wird teurer Auftrag Nach dem Sturm bieten Handwerker ihre Dienste ungefragt

» Weiterlesen

Es bleibt stürmisch: Auf Eberhard folgt Franz

ARAG Experten geben Sicherheitstipps zum Schulweg in stürmischen Zeiten Das Sturmtief Eberhard hat über ganz Deutschland gewütet. Abgedeckte Häuser, umgestürzte Bäume und ein ausgewachsenes Verkehrschaos waren die Folge. Das Wetter gibt auch jetzt keine Ruhe. Weitere Sturmtiefs werden laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in dieser Woche erwartet. Nach Eberhard am Sonntag greifen nun die Ausläufer von Sturmtief Franz auf Deutschland über.

» Weiterlesen

Sturmsicherer Garten: Bäume im Herbst überprüfen

R+V-Infocenter: Gartenbesitzer müssen die Allgemeinheit vor Gefahren schützen Wiesbaden, 9. Oktober 2018. Herbstzeit ist Sturmzeit: Wer Bäume im Garten hat, sollte sie jetzt gründlich checken. Denn abgerissene Äste oder komplett entwurzelte Bäume können Passanten verletzen und Schäden auf dem Nachbargrundstück anrichten. Dann muss der Eigentümer unter Umständen dafür aufkommen, warnt das R+V-Infocenter. Haftung möglich Grundsätzlich gilt: Gartenbesitzer müssen die Allgemeinheit

» Weiterlesen

Do it yourself: Heimwerker haften, wenn der Sturm am Baugerüst rüttelt

R+V-Infocenter: Hobby-Handwerker müssen unter Umständen für Verletzungen oder Schäden aufkommen Wiesbaden, 15. März 2018. Wenn die Fassade einen neuen Anstrich braucht oder Dachziegel ausgetauscht werden müssen, sparen sich viele erfahrene Heimwerker den Gerüstbauer und legen selbst Hand an. Doch Vorsicht: Lösen sich beispielsweise während eines Sturms Stangen oder Bodenbretter, muss der Hobby-Handwerker unter Umständen für Verletzungen oder Schäden aufkommen, warnt

» Weiterlesen

Sturmtief Burglind sorgt für Stromausfälle in Bayern

(Mynewsdesk) Rund 10.500 Haushalte und Betriebe im Bayernwerk-Netzgebiet zeitweise ohne Strom – Viele Regionen schnell wiederversorgt Regensburg. Der erste Sturm des neuen Jahres, Atlantiktief „Burglind“, hat am Mittwochvormittag (3. Januar) für vereinzelte Stromausfälle im Bayernwerk-Netzgebiet gesorgt. Betroffen waren in erster Linie Teile Oberbayerns. Auf dem Höhepunkt der von Westen her rasch über den Freistaat ziehenden Sturmausläufer waren rund 10.500 Haushalte

» Weiterlesen

Gefährlicher Windsog deckt Dächer ab

Was Hausbesitzer bei Sturm beachten sollten – Vier Fragen an den Experten So halten Dächer Stürmen stand. Schwere Sturmschäden in Deutschland nehmen dramatisch zu. Am Mittwoch erst fegte Sturmtief “Burglind” über das Land. Die größte Angriffsfläche bei Einfamilienhäusern bietet das Dach. Die schlimmsten Schäden entstehen aber häufig dort, wo die Bewohner es nicht vermuten: Auf der windabgewandten Seite. Dachexperte Jens

» Weiterlesen

Ruhe vor dem Sturm nutzen: Wenn der Orkan zum Sauger wird

Gut behütet unter dem Schieferdach – Warum der Naturstein Wind und Wetter besser trotzt – Tipps für Hausbesitzer Hausbesitzer sollten ihr Dach rechtzeitig auf Beschädigungen untersuchen. Grafik: Rathscheck Das Wetter spielt immer öfter verrückt: Strömender Regen, taubeneigroße Hagelkörner und orkanartige Stürme sorgen häufiger und heftiger für Milliardenschäden. Größte Angriffsfläche bieten die Dächer – und die schlimmsten Schäden entstehen oft dort,

» Weiterlesen

Unwetterwarnung: Was zahlt die Versicherung?

Welche Schäden deckt eine Gebäude-, Hausrat- oder Kaskoversicherungen ab? Die Menschen in Deutschland müssen sich auf orkanartige Böen und starken Regen einstellen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Berlin und Brandenburg eine Unwetterwarnung der Stufe drei herausgegeben. Grund für das Unwetter ist Tief “Xavier”. Besonders hart treffen könnte es Hamburg, Berlin, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Thüringen und Sachsen. Trotz aller Vorsicht: Nach

» Weiterlesen

Tipps für Bauherren: Eine Garage bringt viele Vorteile

www.gfg24.de Bauherren, die sich den Wunsch vom eigenen Haus erfüllen, müssen viele Faktoren berücksichtigen. Neben der Planung des Hauses muss auch der Außenbereich gut durchdacht werden. Hier stellt sich die Frage nach der Unterbringung des Autos. Sind genügend Parkplätze vorhanden? Und ist das Auto dort auch vor Fremd- und Witterungseinflüssen geschützt? Eine gute Antwort auf diese Fragen ist eine eigene

» Weiterlesen
1 2