FOMO – wenn Social Media zur Sucht wird

Christian Hütt erklärt, welche Folgen Social-Media-Sucht haben kann und anhand welcher Merkmale man sie erkennt Christian Hütt über FOMO – Fear of missing out FOMO bedeutet “Fear of missing out”. Dieses Phänomen sei immer dann zu beobachten, wenn Menschen unentwegt auf ihr Smartphone schauen. Es umschreibt die Angst etwas zu verpassen. Und auch Studien belegen, dass Social Media einen Einfluss

» Weiterlesen

NEUERSCHEINUNG: Gebrauchsanleitung Mensch

Lernen und Wachsen in dieser Zeit des Umbruchs GEBRAUCHSANLEITUNG MENSCH Lernen und Wachsen in dieser Zeit des Umbruchs Wie wir dem “Schadprogramm Ego” auf die Schliche kommen und das Lernziel in der Schule des Lebens erreichen können. Dr. Martin Lüthkes jüngstes Buch befasst sich mit den großen Fragen des Lebens: Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich? Was

» Weiterlesen

Betriebliche Suchtprävention

Christian Hütt informiert über Betriebliche Suchtprävention und erklärt warum diese eine wichtige Säule des betrieblichen Suchtmanagements ist Christian Hütt über Betriebliche Suchtprävention Stress, innerlicher Druck und berufliche wie private Herausforderungen – nicht jeder Arbeitnehmer ist dem gewachsen. Zur “Belohnung” gebe es nach Feierabend dann gerne mal ein Glas Wein oder eine Flasche Bier. Was zunächst harmlos klingt, könne schnell zu

» Weiterlesen

Ent-Hypnotisierung von begrenzenden Massenhypnosen – der besondere Rat-Schläger

Dietmar Förste und Kathrin Kain räumen in “Ent-Hypnotisierung von begrenzenden Massenhypnosen” mit den guten Ratschlägen der Erwachsenen und der “Weisheit der Alten” auf.

» Weiterlesen

Was versteht man unter Verhaltenssüchten?

Christian Hütt informiert über die Entstehung von Verhaltenssüchten und wie diese zu erkennen sind Christian Hütt über Verhaltenssüchte Einfach mal ein paar Stunden Computer spielen, um zu entspannen und den Stress hinter sich zu lassen. Was für einige Menschen eine nette Abwechslung ist, könne schnell zur Sucht werden. Christian Hütt weiß um die Gefahren von Verhaltenssüchten und klärt auf: “Vermutlich

» Weiterlesen

Schädliches Verhalten reduzieren und vermeiden

Christian Hütt erklärt, wie es gelingen kann schädliches Verhalten nachhaltig zu reduzieren oder langfristig zu vermeiden Christian Hütt weiß wie man schädliches Verhalten bekämpfen kann. Verhaltenssüchte können in verschiedenen Formen auftreten. Dazu gehört beispielsweise die Spielsucht, die Handy-Sucht oder auch die Kaufsucht. Christian Hütt, Experte für gesunde Führung, weiß, dass der Weg aus der Sucht zwar kein leichter aber auch

» Weiterlesen

Die Entstehung von Sucht

Christian Hütt erklärt die Entstehung von Sucht anhand des TRIAS Modells Christian Hütt über die Faktoren der Entstehung von Sucht. Übermäßiger Alkoholkonsum, Drogen, Glücksspiel – Sucht hat viele Gesichter. Und genauso verschieden seien auch die Auslöser. “Es ist immer die Konstellation der drei Komponenten “Mensch”, “Soziales Umfeld” und “Suchtmittel”, die zur Sucht führen. Das TRIAS Modell, auch Suchtdreieck genannt, betrachtet

» Weiterlesen

Das schwarzrotgoldene Barbuch – neues Handbuch für Cocktail-Liebhaber

Alexander Altmann stellt in “Das schwarzrotgoldene Barbuch” 600 Cocktailrezepturen aus 100 Jahren Barkultur vor, die ausschließlich mit deutschen Produkten gemixt werden.

» Weiterlesen

Abstinenzfähig in drei Wochen: Neues Therapiekonzept bei Alkoholsucht in der Schön Klinik Bad Arolsen

(Mynewsdesk) Die Schön Klinik Bad Arolsen bietet eine neu konzipierte Behandlung für Menschen mit Alkoholproblemen an. In nur drei Wochen durchlaufen sie ein individuelles Intensiv-Programm, bestehend aus Entgiftung, Festigung der Motivation und Aufbau von Abstinenzfähigkeit. Die Betreuung durch erfahrene Suchtspezialisten und die Kombination hochwirksamer Therapien kann Patienten dabei unterstützen, schon nach einem kurzen Klinikaufenthalt ohne Alkohol zu leben. In Deutschland

» Weiterlesen
1 2