BusinessCode: Start-Up BlueBox Systems erhält internationale Auszeichnung

Mit dem Start-Up BlueBox Systems zündete das Bonner IT-Unternehmen BusinessCode im Bereich Lieferkettentransparenz die nächste Stufe und wurde dafür vom Logistics Tech Outlook Magazin als eines der zehn innovativsten Unternehmen ausgezeichnet. Martin Schulze, CEO BusinessCode und BlueBox Systems Bonn, 15.09.2021 Digitale Transparenz und Datenzugriff in Echtzeit sind die tragenden Säulen moderner Logistik. Gerade in den letzten Monaten ist deutlich geworden,

» Weiterlesen

Unisys: Neue Software für Airlines trackt einzelne Frachtstücke

Technologie “Piece-Level-Tracking” bietet Fluggesellschaften verbesserte Supply Chain-Transparenz Hattersheim/Thalwil/Wien, 24. August 2021 – Unisys (NYSE: UIS), globales Unternehmen für IT-Lösungen, präsentiert eine neue Softwarefunktion, die es Fluggesellschaften erstmals ermöglicht, den Status und Standort jedes einzelnen Frachtstücks im Laufe seiner gesamten Reise nachzuvollziehen. Airlines und Speditionsunternehmen erreichen somit ganz neue Möglichkeiten an Transparenz entlang ihrer kompletten Lieferkette. Die neue, speziell für Fluggesellschaften

» Weiterlesen

Digitale Transformation auf dem Vormarsch

Tradeshift überschreitet 1 Billion Dollar Marke und baut Führungsposition aus Christian Lanng, CEO von Tradeshift (Bildquelle: @Tradeshift) -Die Zahl der Unternehmen, die auf dem digitalen Tradeshift Netzwerk Handel und Finanzierung betreiben, steigt im Jahresvergleich um 52 Prozent. -Der Gesamtwert der prozessierten Transaktionen verdoppelt sich innerhalb von 24 Monaten. -Partnerprogramm auf dem Vormarsch. Unternehmen priorisieren die Digitalisierung manueller Prozesse, um das

» Weiterlesen

Durch Optimierung der Batterieverpackung die Geschäftsziele erreichen

Li-Ionen-Batterien werden in immer größeren Mengen produziert, aber ebenso groß sind die Risiken und Ungewissheiten der neuen Lieferkette für Elektrofahrzeuge (EF). Wer als Lieferant und OEM bereits in der Entwicklungsphase auf eine robuste, zuverlässige und nachhaltige Verpackung achtet, kann später viel Zeit und Geld sparen. Es wird erwartet, dass der Markt für Elektrofahrzeuge in den nächsten zehn Jahren eine jährliche

» Weiterlesen

Expertenkommentar von C.H. Robinson: Die klimaneutrale Lieferkette ist keine Illusion

Wie C.H. Robinson Kunden dabei unterstützt, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen 2050 soll Europa der erste klimaneutrale Kontinent sein, so das Ziel der EU. Um das zu erreichen, muss eine Menge passieren, unter anderem im Bereich Transport. Gut ein Fünftel der weltweiten Emissionen stammen aus dieser Branche. Die Frage, ob Lieferketten und Logistik wirklich nachhaltig sein können, ist also dringender denn

» Weiterlesen

KKC Koffer GmbH sichert Lieferkette für B2B-Koffer auch während Corona-Pandemie

Stemwede-Levern – Der B2B-Koffer Produzent KKC Koffer GmbH baut sein via Online-Shop verfügbares Sortiment weiter aus und unterstreicht seine Lieferfähigkeit während der COVID-19 Pandemie. “Die Corona-Pandemie hat viele Mittelständler und Konzerne schmerzhaft gelehrt, dass Unternehmen, die primär auf das reibungslose Funktionieren von komplexen, globalen Lieferketten setzen sehr schnell und nachhaltig in Lieferschwierigkeiten geraten. Das wiederum kann gerade für Kunden im

» Weiterlesen

Lieferketten weiter unter Druck

Produktion im Juni mit neuem Rekordhoch, mangelnder Cashflow bei Lieferanten setzt Lieferketten zu Lieferkettenaktivitäten steigen stetig an (Bildquelle: @Tradeshift) -Lieferkettenaktivitäten nahmen im zweiten Quartal um 9 Prozent zu -Handelsaktivität in China fiel um 22 Prozent, das zweite Quartal in Folge -Auftragsvolumen im Euro-Raum stieg um 62 Prozent -Produktion im verarbeitenden Gewerbe verzeichnet Rekordhoch im Juni -Einzelhandel weiter im Aufwärtstrend, Lieferketten

» Weiterlesen

Brambles wird ein klimaneutrales Unternehmen

Experte für Supply-Chain-Lösungen senkt seine Netto-CO2-Emissionen auf Null Sydney, Australien, 23. Juni 2021 – Brambles, das weltweit in 60 Ländern mit der Marke CHEP vertretene Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, hat einen wichtigen Schritt zum Erreichen seiner Nachhaltigkeitsziele 2025 erreicht: die CO2-Neutralität in allen eigenen Betriebsabläufen. Das ambitionierte Nachhaltigkeitsprogramm zielt darauf ab, eine Vorreiterrolle bei regenerativen Lieferketten einzunehmen. Darüber hinaus beinhaltet es

» Weiterlesen

Fit für das Lieferkettengesetz mittels Digitalisierung

Mit dem digitalen Netzwerkansatz von Tradeshift können Unternehmen ihre Lieferketten stabiler, fairer und nachhaltiger gestalten Die Tradeshift Plattform (Bildquelle: @Tradeshift) Der deutsche Bundestag hat das Gesetz zur Einhaltung von Menschenrechten in weltweiten Lieferketten beschlossen. Bei Verstößen drohen hohe Bußgelder. 2023 soll es in Kraft treten. Deutschland steht damit nicht allein da. Auch auf EU-Ebene ist ein Lieferkettengesetz geplant. Und auch

» Weiterlesen

Die Automobilindustrie sorgt für immer größere Nachhaltigkeit beim Autofahren.

CHEP ist führend bei Pooling-Lösungen für Supply Chains. Kann sie das jedoch auch in der Supply Chain erreichen? – Die Industrie stellt immer effizientere und nachhaltigere Elektrofahrzeuge her, jedoch gibt es bei der Verringerung von Abfall in der Automobilzulieferkette noch viel zu tun. – Die Umstellung auf wiederverwendbare gepoolte Verpackungen sorgt für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz bei geringeren Risiken und

» Weiterlesen

Wenig nachhaltig – Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren

CHEP – wiederverwendbare Verpackungslösungen für die Automobilindustrie Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den Beeinträchtigungen durch die Pandemie

» Weiterlesen

Neue IFCO Lift Lock Mehrwegbehälter für Bananen bieten zusätzliche Vorteile für den Transport von Bananen

Der neue Banana Lift Lock-Behälter verbessert die Nachhaltigkeit entlang der kompletten Lieferkette, erhöht die Effizienz durch seine Kompatibilität mit anderen IFCO Mehrwegbehältern und bietet ein innovatives Design für Belüftung und Schutz der transportierten Bananen IFCO, der weltweit führende Anbieter von wiederverwendbaren Verpackungen für frische Lebensmittel, gibt die Einführung seiner Banana Lift Lock-Mehrwegbehälter bekannt, die speziell für den sicheren Bananentransport über

» Weiterlesen

Nicht nachhaltig – Fahrzeugteile von Kontinent zu Kontinent in Einwegverpackungen transportieren

Durch die Veränderungen in der globalen Automobilindustrie zeigt sich, dass die wiederverwendbaren Behälter von CHEP umweltfreundlicher, wirtschaftlicher und im Betrieb nachhaltiger sind als Kartonverpackungen. Die Automobilindustrie erlebt rapide Veränderungen. Der Übergang zur Elektrifizierung aufgrund von Umweltvorschriften und Verbraucherbedenken führt dazu, dass viele gänzlich andere Komponenten benötigt werden. Neben den Beeinträchtigungen durch die Pandemie erfordert das enorme Veränderungen bei den Lieferketten

» Weiterlesen

Mettler-Toledo und EVRYTHNG schliessen strategische Partnerschaft, um Digitalisierung der Lebensmittelsicherheit voranzutreiben

Lebensmittelhersteller können Produktinspektionsdaten mit cloudbasierter Plattform integrieren und profitieren von Produkttransparenz entlang der gesamten Supply Chain. Mettler-Toledo und EVRYTHNG treiben zusammen die Digitalisierung der Lebensmittelsicherheit voran Giesen, 19. Mai 2021 – Mettler-Toledo Produktinspektion gibt heute seine neue strategische Partnerschaft mit dem Product-Cloud-Pionier EVRYTHNG bekannt. Die Partnerschaft bietet Lebensmittelherstellern, Einzelhändlern und Markeninhabern eine umfassende End-to-End-Traceability- und Reporting-Lösung für die Lebensmittelproduktion. Diese

» Weiterlesen

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger

CHEP – durch Risikoteilung werden Automobil-Supply-Chains widerstandsfähiger CHEPs globaler “Share & Reuse”-Pool von Ladungsträgern hilft Herstellern und Zulieferern in einer dynamischen Welt dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben und bei geringerem Risiko flexibler zu sein. Die Supply-Chains in der Automobilindustrie gehören zu den komplexesten der Welt, wobei jedes Fahrzeug aus bis zu 20.000 Teilen besteht, die von Tausenden von verschiedenen Zulieferern aus

» Weiterlesen
1 2 3 7