Was dem Menschen hilft, kann dem Tier schaden

R+V-Infocenter: Medikamente nie ohne tierärztliche Beratung verabreichen (Bildquelle: Pixabay) Wiesbaden, 25. Januar 2023. Eine neue Gebührenordnung hat Tierarztbesuche deutlich verteuert. Um Geld zu sparen, greifen deshalb manche Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer zu Medikamenten aus der eigenen Hausapotheke. Doch Vorsicht: Selbst vermeintlich harmlose Mittel können für Hund, Katze und Co. eine tödliche Gefahr sein, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Erkältungs- oder

» Weiterlesen

Angewandte Tierernährung in der Milchviehherdenbetreuung

Das neue Fachbuch in der Schriftenreihe der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA): Angewandte Tierernährung in der Milchviehherdenbetreuung Dieses AVA-Nachschlagewerk sollte jeder Landwirt und Tierarzt in der Betreuung von Milchkühen zur Ha Milchkuhherden, die hohe Milchleistungen bei bester Tiergesundheit aufweisen, sollten heutzutage eigentlich nichts Außergewöhnliches sein. Das Herdenmanagement muss u.a. über profunde Kenntnisse der Milchkuhernährung verfügen, denn eine ausgewogene Fütterung ist

» Weiterlesen

Neu auf vergleichen-und-sparen.de: So können sich Tierhalter vor steigenden Tierarztkosten schützen

Die Tierarztgebühren steigen. Wie sich Tierhalter*innen jetzt vor hohen Kosten schützen können? Der freie Versicherungsmakler vs vergleichen-und-sparen GmbH aus Bottrop verrät, wie es gelingt.

» Weiterlesen

Irrtümer in der Kommunikation vermeiden

Dr. Peter-Nahne Jens zeigt auf, wie Missverständnisse in der Kommunikation entstehen und gibt hilfreiche Tipps, wie sich diese vermeiden lassen. Jeder Mensch habe wahrscheinlich schon den Satz „so habe ich das gar nicht gemeint“ gehört. Denn nicht immer komme beim Empfänger einer Botschaft das an, was der Sender vermitteln wollte. Auch bei Tierärztinnen und Tierärzten gehöre die Kommunikation mit Mitarbeitenden

» Weiterlesen

Große AVA-Tierärztetagung in Bad Salzschlirf (Fulda)

Tierärztliche Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb: Tierarzt und Tierärztin in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt, 5.-8.10. Einladung zu einer der wichtigsten Nutztiertagungen im deutschsprachigen Raum Persönlich treffen – persönlich diskutieren – face to face fachlich austauschen – unter dem Tagungsmotto: Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb -Tierarzt und Tierärztin in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt Tierärzt*innen wollen

» Weiterlesen

AVA-Rinder-Workshop für mehr Tiergesundheit und Tierwohl

Tierärzt*innen Intensiv-Workshop „Abdomen Rind“ der AVA für mehr Tiergesundheit und Tierwohl-Ein Highlight für die Nutztierpraxis Engagierte Rinderpraktiker*innen- wissbegierig und voller Tatendrang beim praktischen Workshopteil Dieser dreitägige Workshop – Abdomen des Rindes – für Tierärzt*innen der Rindertiermedizin, lässt keine Wünsche offen! „Mit Workshopleiter Dr. med.vet. Günter Rademacher aus München wird es nie langweilig…“ – so hört man es immer wieder während

» Weiterlesen

Moderne tierärztliche Kälberbetreuung

Die Schwerpunkte der modernen zeitgemäßen tierärztlichen Betreuung von Kälbern haben sich grundlegend geändert. Die AVA bietet dazu einen Workshop an Kälber sind die Prinzessinnen des Milchviehbetriebes- Der Tierarzt muss hohe Anforderungen erfüllen Nur gesunde Kälber erfüllen später als Milchkuh die hohen Anforderungen des landwirtschaftlichen Milchviehbetriebes. Für den modernen Tierarzt/Tierärztin ist das aktuelle Wissen zur Fütterung und Haltung die Grundlage der

» Weiterlesen

Die gynäkologische Ultraschalluntersuchung der Kuh

Die tierärztliche gynäkologische Ultraschalluntersuchung der Kuh – mit praktischen Übungen auf einem Milchviehbetrieb – ein AVA-Workshop Besonders wichtig sind die praktischen gynäkologischen Übungen und fachkundiger Anleitung Milchkühe sollen jedes Jahr ein Kalb zur Welt bringen, um letztendlich die Leistungsfähigkeit der Muttertiere zu erhalten. Das gelingt den Top-Milchviehbetrieben nahezu ohne Schwierigkeiten. Trotzdem möchte der Betriebsleiter und „Fertilitätsmanager“ möglichst früh wissen, ob

» Weiterlesen

Tierärzte in der Verantwortung für Tier, Mensch +Umwelt

AVA-Tierärztetagung -5.bis 8. Oktober: „Tierärztliche Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb“, in Bad Salzschlirf (Nähe Fulda) Tierärzte in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt Den Arzneimitteleinsatz im landwirtschaftlichen Betrieb reduzieren; Tiergesundheit, Tierschutz und Tierwohl optimieren: Dazu bietet die Agrar- und Veterinär-Akademie (AVA), eine Fortbildungsgesellschaft für Tierärzte und Landwirte, vom 5. bis 08.Oktober 2022 eine viertägige Fortbildungsveranstaltung für Nutztierärzte und -ärztinnen

» Weiterlesen

Wir kommunizieren immer

Managementtrainer Dr. Peter-Nahne Jens beleuchtet einige Ebenen der nonverbalen Kommunikation und zeigt, warum diese auch für Tierärztinnen und Tierärzte wichtige Rückschlüsse zulassen. Dr. Peter-Nahne Jens spricht über nonverbale Kommunikation und warum Tierärztinnen und Tierärzte dar Wir können nicht nicht kommunizieren – das bekannte Zitat von Paul Watzlawick mache deutlich, dass Menschen immer kommunizieren, wenn auch nicht mit Worten. Tierärztinnen und

» Weiterlesen

AVA-Haupttagung für Tierärzte in Bad Salzschlirf (Fulda)

Tagungsmotto: Tierärztliche Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb -Tierarzt +Tierärztin in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt Einladung zur 22. AVA-Haupttagung auf www.ava1.de Persönlich treffen – persönlich diskutieren – face to face fachlich austauschen – unter dem Tagungsmotto: Bestandsbetreuung im Rinder- und Schweinebetrieb -Tierarzt und Tierärztin in ihrer Verantwortung für Tier, Mensch und Umwelt Tierärzt*innen wollen Referent*innen wieder live sehen!

» Weiterlesen

Besser Feedback geben für TierärztInnen

Warum eine gute Feedbackkultur in Tierarztpraxen wichtig ist und welche Möglichkeiten es gibt, diese zu gestalten, zeigt Managementtrainer Dr. Peter-Nahne Jens. Dr. Peter-Nahne Jens erläutert die Relevanz einer guten Feedbackkultur in Tierarztpraxen. Ob privat oder im Job – jeder habe schon einmal Feedback erhalten oder gegeben. Im beruflichen Kontext gehöre Feedback zu einem zentralen Faktor, der Fortschritt, Weiterentwicklung und damit

» Weiterlesen

Ein tierisch guter Urlaub

ARAG Experten geben Tipps, wie die Reise mit Haustier gelingt 67 Prozent aller Tierhalter haben bereits Urlaub mit ihrem Hund gemacht. Wer seine Fellnase mit in die Ferien nimmt, sollte einige Zeit in die Urlaubsplanung investieren, damit es am Ende eine entspannte Zeit für Zwei- und Vierbeiner wird. Sobald das Reiseziel feststeht, müssen hundefreundliche Unterkünfte gesucht werden, denn nicht überall

» Weiterlesen

Das Vier-Farben-Modell in der Tiermedizin

Warum Tierärzte und Tierärztinnen C. G. Jung und sein Vier-Farben-Modell kennen sollten und welchen Nutzen es im Praxis- oder Klinikalttag hat, erläutert Dr. Peter-Nahne Jens. Dr. Peter-Nahne Jens erläutert das Vier-Farben-Modell nach C. G. Jung und wie TierärtzInnen dieses n In seiner Ausbildung zum Managementtrainer hat sich Dr. Peter-Nahne Jens intensiv mit C. G. Jung beschäftigt: „Als ich selbst noch

» Weiterlesen

DAS DILEMMA DER MILCHKUH – wenn die Leistung zur Last wird – Ein Plädoyer für eine nachhaltige Milchviehhaltung

Dieses Plädoyer für die Milchviehhhaltung aus tierärztlicher Sicht sucht seinesgleichen auf dem deutschsprachigen Markt und sollte in keiner tiermedizinischen und landwirtschaftlichen Bibliothek fehlen. Das 110-seitige Buch beleuchtet kritisch die Hochleistungszucht aus tierärztlicher Sicht In der Schriftenreihe der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) wurde ein neues Fachbuch veröffentlicht: DAS DILEMMA DER MILCHKUH – wenn die Leistung zur Last wird – Ein

» Weiterlesen

Neue Praxis – neues Team

Dr. Peter-Nahne Jens erläutert, was Tierärzte und Tierärztinnen beachten sollten, wenn sie eine Praxis oder Klinik mit den dazugehörigen Mitarbeitenden übernehmen. Dr. Peter-Nahne Jens schildert, worauf es bei der Übernahme einer Tierarztpraxis oder Klinik mit Tea Nach einem Vortrag von Dr. Peter-Nahne Jens kam eine Teilnehmerin auf ihn zu, um sich zu bedanken und ihre Geschichte zu erzählen. Diese sei

» Weiterlesen

Sind TierärztInnen auch Führungskräfte?

Warum TierärztInnen nicht nur gut mit Tieren umgehen müssen, sondern auch ihre Mitarbeitenden gut führen sollten, erläutert Dr. Peter-Nahne Jens. Dr. Peter-Nahne Jens erläutert, wie TierärztInnen auch ihre Rolle als Führungskraft gestalten. Von Hund und Katze über Rind und Pferd bis hin zu exotischen Reptilien – TierärtzInnen lernen, wie sie mit Tieren umgehen müssen. „Aber wie wir unsere Mitarbeitenden führen

» Weiterlesen

Umgang mit Respektlosigkeit

Dr. Peter-Nahne Jens gibt Aufschluss darüber, wie mit respektlosem Verhalten seitens der KundInnen angemessen umgegangen werden kann. Dr. Peter-Nahne Jens über einen angemessenen Umgang mit respektlosen KundInnen. Heutzutage stehen viele unter enormem Druck, haben mit Stress zu kämpfen oder sie leiden unter wirtschaftlichen wie privaten Problemen. Die Konsequenzen seien unter anderem die Missachtung der entsprechenden Mitmenschen sowie ein respektloser Umgang

» Weiterlesen

„EINE NOTRUF-Zentrale (0800) 111 15 15 für ganz Deutschland“

Neuer Notruf für Tiere ist gestartet Für den Menschen ist es selbstverständlich. Haben wir einen Notfall rufen wir die 110 oder die 112. Und selbst bei „leichten“ Notfällen gibt es für den ärztlichen Bereitschaftsdienst mit der 116 117 eine bundesweit einheitliche Notrufnummer. Doch wie sieht es beim Tier aus? Kurze und einfache Antwort: da gibt es nichts dergleichen. Das ändert

» Weiterlesen

Wunschtier jetzt für Tierärzte und mit Giftköder-Radar

Wunschtier jetzt mit Tierarztverzeichnis und Giftköder-Melder Wunschtier ist der kostenfreie Tiermarkt für Hunde, Katzen, Pferde, Vögel, Aquaristik und Kleintiere. Neben dem Tiermarkt bietet Wunschtier seit kurzem zwei neue Services für seine Besucher. Website-Besucher haben die Möglichkeit unser Tierarztverzeichnis zu nutzen. Umfangreiche Möglichkeiten die richtigen Tierärzte zu filtern erleichtern die Suche nach der richtigen Praxis. So lässt es sich nach Praxisarten

» Weiterlesen
1 2 3