Pauschalkritik an Betriebsrente ist irreführend

Pauschalkritik an Betriebsrente ist irreführend Aon Geschäftsführerin Gundula Dietrich kritisiert Haltung der Verbraucherzentrale zur Betriebsrente (Bildquelle: Aon) “Die Pauschalkritik der Verbraucherzentrale Bundesverband an der Entgeltumwandlung in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) ist unberechtigt und führt Arbeitnehmer in die Irre”, kommentiert Gundula Dietrich, Geschäftsführerin beim Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon das jetzt veröffentlichte Papier der Verbraucherschützer mit dem Untertitel “Warum die betriebliche Altersversorgung

» Weiterlesen

Klar wie Kloßbrühe

ARAG Experten über das Verbraucherportal Lebensmittelklarheit.de In der Lebensmittelbranche wird getrickst, was das Zeug hält. Da ist bei Inhaltsstoffen beispielsweise die Rede von Raffinose, obwohl Zucker gemeint ist. Mit voluminösen Packungen wird gemogelt, um überhöhte Preise zu vertuschen. Auf Verpackungen finden sich Abbildungen von herrlich frischen Lebensmitteln, obwohl nur Mini-Mengen davon enthalten sind. Oder falsche Ländersymbole schüren falsche Erwartungen bei

» Weiterlesen

Wirksam der Schlüsseldienst-Abzocke vorbeugen

Mit einem Gesetzesentwurf will der Bundesrat Verbraucher besser vor unseriösen Schlüsseldiensten schützen. Der von Stiftung Warentest ausgezeichnete Schlüsseldienst-Service von Gelbe Seiten bietet Nutzern Transparenz durch Festpreis-Garantie. Mit einem Gesetzesentwurf will der Bundesrat Verbraucher vor unseriösen Schlüsseldiensten schützen. (Bildquelle: AndreyPopov/iStock/Getty Images Plus) Wegen Wuchers muss sich derzeit ein Schlüsseldienstbetreiber in Düsseldorf vor Gericht verantworten. Er soll die Notlage seiner Kunden ausgenutzt

» Weiterlesen

Stellungnahme der DWG eG zur Stiftung Warentest

Objekt der DWG eG In einer einer neuen Veröffentlichung erklärt die DWG eG, warum die Aussagen der Stiftung Warentest über die Genossenschaft zum Teil irreführende Phantasiegebilde sind. Mitglieder und werdende Mitglieder sollten die Aussagen der Stiftung mit großer Vorsicht genießen. Diese haben sich laut der DWG als agendagetrieben und wenig objektiv herausgestellt. Ebenso attestiert die Genossenschaft der Stiftung Warentest mangelndes

» Weiterlesen

Verbraucherzentrale scheitert im Verfahren gegen HanseWerk Natur

Unternehmen informiert ausreichend über Preise und Kennziffern Der Bundesverband der Verbraucherzentralen und -verbände (vzbv) ist mit einer Klage gegen HanseWerk Natur gescheitert. In diesem Verfahren hatte der Verband den Internetauftritt von HanseWerk Natur sowie die Art der Veröffentlichung von Preisregelungen und Preislisten und energetische Kennziffern im Fernwärmebereich als unzureichend kritisiert. Obwohl die geforderten Informationen zu diesem Zeitpunkt bereits seit längerem

» Weiterlesen

Bündnis gegen Vorverlegung der Abstimmung zur EU-Urheberrechtsreform

Berlin, 07.03.2019 – In einem Offenen Brief an führende EU-Parlamentarier fordern Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft, der Wirtschaft und der Internetkultur die Abstimmung über die automatisierten Filtersysteme für Online-Plattformen, die mit nutzergenerierten Inhalten arbeiten, auf einen Zeitpunkt nach der Europawahl zu verschieben. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) ist Teil eines breiten Bündnisses bestehend aus Verbraucherzentrale Bundesverband, Wikimedia Deutschland, Bundesverband Deutsche

» Weiterlesen